ANZEIGE

Lost - Season 5

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 607 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von john187.

      Spoiler anzeigen
      ich habe gerade noch mal die 5.staffel geguckt... üer meine kommentare von damals im thread muss ich schon lachen. nachdem ich die sache mit locke nun auch sehe ist mir aber eine frage unerklärlich und ist meiner meinung nach nicht möglich. wie zum geier kann ein john locke der noch auf der insel ist einem richard begegnen der ihm sagt das er die anderen zurückholen muss und dafür sterben muss... also das geht ja noch. aber wie zum geier kann in der zukunft samuel dann an diesem moment in der zeit sein und richard instuieren dem leben locke das o.g. zu sagen??? wie man es dreht und wendet....es ist unmöglich!!! und dann soll ja samuel auch nur die gestalt von toten annehmen können. locke ist aber nicht tot zu der zeit lost bumst mein gehirn und ich bin immer noch der meinung das man im ursprung gut und böse vertauscht hat. samuel rächt den tod seiner mutter und schon der damalige wächter der insel war eher böse. jakob schlägt in die selbe kerbe als er z.b. sayid ablenkt und seine große liebe dadurch sterben läßt....


      helft mir....
      ANZEIGE
      Original von john187
      Spoiler anzeigen
      ich habe gerade noch mal die 5.staffel geguckt... üer meine kommentare von damals im thread muss ich schon lachen. nachdem ich die sache mit locke nun auch sehe ist mir aber eine frage unerklärlich und ist meiner meinung nach nicht möglich. wie zum geier kann ein john locke der noch auf der insel ist einem richard begegnen der ihm sagt das er die anderen zurückholen muss und dafür sterben muss... also das geht ja noch. aber wie zum geier kann in der zukunft samuel dann an diesem moment in der zeit sein und richard instuieren dem leben locke das o.g. zu sagen??? wie man es dreht und wendet....es ist unmöglich!!!


      helft mir....


      Was genau ist deine Frage?

      Spoiler anzeigen
      Wie das Rauchmonster mitbekommen hat, dass der lebende John Locke zu genau dem Zeitpunkt verletzt an der Klippe liegen würde, an dem Smokey und Richard dort ankommen würden?


      @KyleR:

      "Lost" ist sicherlich keine perfekte Serie, aber nur auf WTF-Momente getuned ist sie sicherlich auch nicht. Dazu haben die ganzen Charaktere und die Entwicklung der Serie zu viel Substanz. Letztlich kann man "Lost" sehr gut mit Stephen King-Romanen vergleichen: Dort ist vielleicht auch nicht immer alles ganz sinnig, greifbar und vieles auch oft banal und lächerlich, aber im Kern ist dann doch rundum alles gelungen. Für mich zumindest.

      "I think there should be visuals on a show, some sense of mystery to it, connections that don't add up. I think there should be dreams and music and dead air and stuff that goes nowhere. There should be, God forgive me, a little bit of poetry."

      David Chase

      meine frage ist:

      Spoiler anzeigen
      wie kann samuel die gestalt von locke annehmen der in dem moment noch quiklebendig auf der insel rumläuft und gleich erzählt bekommt, er müsse die anderen zur insel zurückbringen? das geht zum einen nicht, weil samuel nur die gestalt von toten annehmen kann. locke kann aber gar nicht tot sein, da er ja die insel noch gar nciht verlassen hat. er kriegt ja jetzt erst die instruktion von richard diese zu verlassen und sterben zu müssen um sie zurückzubringen - und zwar indirekt von samuel der die gestalt vom toten locke angenommen hat, der aber gar nicht tot sein kann, weil er ja noch nicht weg war - es aber ist.

      das ist nicht plausibel zu erklären. mit keinem zeitsprung oder sonstwas...nichtmal bei lost
      Ich muss gestehen, dass ich die 5.te Staffel nicht mehr ganz so frisch im Gedächtnis habe, allerdings
      Spoiler anzeigen
      kommen Locke und Samuel in der von dir angemerkten Szene doch aus zwei verschiedenen Zeitebenen. In der, aus der Samuel´kommt, ist Locke bereits tot. Locke hingegen ist da ja derjenige, der die Zeitspünge macht und nicht die anderen Beiden (In einem Moment regnet es, im nächsten wieder nicht). Das ist, wie die sich selbsterfüllende Prophezeiung. Dadaurch, dass Locke das bereits passiert ist, weiß Samuel später in Gestalt von Locke, ich gehe davon aus, dass er Zugriff auf die Erinnerungen hat, auch wann und wo dieser auftauchen wird, um dann Richard zu ihm zu schicken.


      So in etwas erkläre ich mir das.
      My name is John Crichton. I'm lost. An astronaut. Shot through a wormhole. In some distant part of the universe.Trying to stay alive. Aboard this ship. This living ship. Of escaped prisoners. My friends. If you can hear me. Beware. If I make it back. Will they follow? If I open... the door. Are you ready? Earth is unprepared. Helpless. For the nightmares I´ve seen. Or should I stay? Protect my home? Not show them...you exist? But then you'll never know...the wonders I´ve seen!
      Kannst du mir bitte die Folge nennen? Ich habe die DVDs gerade nicht da und kann besagte Folge daher nicht schnell einschmeißen, um meine Aussage abzusichern, aber was die Jakob/Samuel-Story anging, hatte das in meinen Augen keine wirklichen Logiklöcher. Ich war damals ehrlich gesagt sogar überrascht darüber, wie nahtlos sich die ganze Zeitgeschichte zusammengefügt hat ...

      "I think there should be visuals on a show, some sense of mystery to it, connections that don't add up. I think there should be dreams and music and dead air and stuff that goes nowhere. There should be, God forgive me, a little bit of poetry."

      David Chase

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Data“ ()

      Original von john187
      meine frage ist:

      Spoiler anzeigen
      wie kann samuel die gestalt von locke annehmen der in dem moment noch quiklebendig auf der insel rumläuft und gleich erzählt bekommt, er müsse die anderen zur insel zurückbringen? das geht zum einen nicht, weil samuel nur die gestalt von toten annehmen kann. locke kann aber gar nicht tot sein, da er ja die insel noch gar nciht verlassen hat. er kriegt ja jetzt erst die instruktion von richard diese zu verlassen und sterben zu müssen um sie zurückzubringen - und zwar indirekt von samuel der die gestalt vom toten locke angenommen hat, der aber gar nicht tot sein kann, weil er ja noch nicht weg war - es aber ist.

      das ist nicht plausibel zu erklären. mit keinem zeitsprung oder sonstwas...nichtmal bei lost


      Also so wie du das jetzt schilderst glaube ich hast du dich selbst in der Geschichte verrannt.
      Es ist zwar schon etwas länger her, als ich die besagten Szenen alle gesehen habe, aber meiner Erinnerung nach, war das immer plausibel zumindest die Sache mit Samuel und Locke. Also die Storyline rund um die beiden war schlüssig soweit ich mich erinnern kann.

      Spoiler anzeigen
      Ich kann mich noch erinnern, als Locke da verletzt auf dem Boden liegt vor dem Flugzeug kommt ja Richard und sagt ihm das er alle zurückholen soll und sterben wird blabla.
      Und da kann ich mich noch erinnern wie Samuel mit nen paar anderen, diese Szene aus dem Busch beobachtet, weil er mit den anderen einen Zeitsprung gemacht hatte, daher konnte er den wahren Locke, als er noch lebte beobachten in der Gestalt vom toten Locke aus der Zukunft.
      Also soweit kann ich mich noch dran erinnern.


      Meintest du die Szene unter anderem? :gruebel:
      die folge die ich meine ist folge 15 aus staffel 5 "der anführer" ("Follow the leader"), ab minute 20....
      Spoiler anzeigen
      und ich spreche von der szene die wir in staffel 5 schonmal gesehen haben (Folge 1 "Weil du gegangen bist" "Because you left"; ab ca. min. 29). nur jetzt sehen wir sie mit der vorgeschichte, warum richard von lockes verletzung wußte. er wußte davon weil samuel, in gestalt von locke (flocke), ihm das erzählte und was gleich passiert und was er locke sagen sollte....

      locke muss zu dieser zeit also noch durch die zeit springen. aber er kann nicht so durch die zeit springen das er tot auf der insel liegt, samuel nur deshalb seine gestalt annehmen kann und genau dieses ereignis erst jetzt anschieben kann....

      entweder bin ich blöd oder ich raffe es nicht. im ürigen kann kein normaler fernsehzuseher das alles so verfolgen und nachvollziehen wie er es müßte. ich meine die autoren haben sich immer und immer mehr verannt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „john187“ ()

    • Teilen