The Tree Of Life (Pitt, Penn, Malick)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Original von TheKillingJoke
      @Jim_Dandy

      Du hast es erfasst. ;) Aber somit gehöre ich wohl der Sparte Kinobesucher an, die allein durch die Namen der Schauspieler gelockt wird, was den Film refinanzieren wird. :D


      Das hoffe ich...aber man sollte eben vorher wissen auf was für eine Art von Film man sich da einlässt. Malicks Stil kann sehr fordernd sein.

      Doch was sollte man von Malick unbedingt sehen?


      Alle. :D

      Der Schmale Grat ist nen guter Anfang, auch wenn er nicht sein bester ist.

      Ah, mir fällt gerade auf, dass ich wohl doch schon einen Malick gesehen habe! Und zwar "The New World". Ist jetzt schon ein wenig her, aber ich weiß noch, dass es damals die Diskussion gab, dass das Kinoplakat eventuell falsche Erwartungen hinsichtlich Action schüren könnte. Ich glaube, hinsichtlich der Action war er dann tatsächlich nicht nennenswert, aber ich erinnere mich daran, dass es im Film traumhafte Bilder und eine ganz spezielle Atmosphäre gab, die in der Filmwelt nicht gerade häufig sind.
      Top Ten 2017
      Teheran Tabu - Lady Macbeth - Get Out - Logan - The Killing Of A Sacred Deer - Hell Or High Water -
      Sieben Minuten nach Mitternacht - Suburra - Silence - Blade Runner 2049
      Original von TheKillingJoke
      ...dass es im Film traumhafte Bilder und eine ganz spezielle Atmosphäre gab, die in der Filmwelt nicht gerade häufig sind.


      Und damit hast du die Filme von Malick wunderbar zusammengefasst. The New World war nochmal eine deutliche Steigerung zu Der Schmale Grat und ist neben Days of Heaven mMn auch sein stärkster Film...bis jetzt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „Jim_Dandy“ ()

      Original von Gambit
      Deutscher Kinostart bekannt.

      Terrence Malick's "The Tree of Life" wird bei uns ab dem 23.06.2011 über die Leinwände flimmern.

      Link(Quelle): moviegod.de/kino/film/2245/the-tree-of-life


      Naja, da heißt es wohl eher wieder über "welche" Leinwände. Glaube nicht das der Film in meiner Nähe läuft. Das heißt dann wahrscheinlich wie so oft, auf die DVD warten. :(
      Der Trailer ist sehr imposant. Und bei Jessica Chastain tränen mir ja ohnehin die Augen vor Glück - logisch, wenn man Rotschöpfe mag. Pitts Rollenauswahl war in letzter Zeit auch sehr interessant und dazu noch Penn ... Ich hoffe, der Film geht weniger in die "The Fountain"- sondern mehr in die "Memento"-Richtung.

      "You're fighting a war you've already lost."
      "Well, I'm known for that."
      Original von Tweety
      Original von Gambit
      Deutscher Kinostart bekannt.

      Terrence Malick's "The Tree of Life" wird bei uns ab dem 23.06.2011 über die Leinwände flimmern.

      Link(Quelle): moviegod.de/kino/film/2245/the-tree-of-life


      Naja, da heißt es wohl eher wieder über "welche" Leinwände. Glaube nicht das der Film in meiner Nähe läuft. Das heißt dann wahrscheinlich wie so oft, auf die DVD warten. :(


      Ganz genau ;(...Läuft wahrscheinlich auf mehr deutschen Festivals als in deutschen Kinos...

      Original von GregMcKenna
      Ich hoffe, der Film geht weniger in die "The Fountain"- sondern mehr in die "Memento"-Richtung.

      Versteh ich nicht ganz... :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Jim_Dandy“ ()

      Original von Tweety
      Original von Gambit
      Deutscher Kinostart bekannt.

      Terrence Malick's "The Tree of Life" wird bei uns ab dem 23.06.2011 über die Leinwände flimmern.

      Link(Quelle): moviegod.de/kino/film/2245/the-tree-of-life


      Naja, da heißt es wohl eher wieder über "welche" Leinwände. Glaube nicht das der Film in meiner Nähe läuft. Das heißt dann wahrscheinlich wie so oft, auf die DVD warten. :(


      Denke, dass der Film zumindest fuer kurze Zeit in den meisten Kinos laufen wird. Dafuer sollte eigentlich allein der Name von Brad Pitt schon sorgen.
      ANZEIGE
      Original von Kayero
      Denke, dass der Film zumindest fuer kurze Zeit in den meisten Kinos laufen wird. Dafuer sollte eigentlich allein der Name von Brad Pitt schon sorgen.


      Leider nein. Grad Brad Pitt ist nicht unbedingt ein Kassenmagnet (war er das eigentlich jemals? :gruebel: ).
      Gerade bei so künstlerischen Filmen mit einer eher verzwickten Story können Stadtkinos nicht unbedingt was anfangen.
      "Die Ermordung des Jesse James" lief auch in keinem Kino meiner Nähe. Ähnlich war es bei Filmen wie z.B. "Zeiten des Aufruhrs" immerhin mit Leonardo Dicaprio und Kate Winslet.

      Im Endeffekt kommt es immer auf die Filme an sich an. Schauspieler spielen da eher die zweite Rolle.

      Kann mir nicht vorstellen, das "Tree of life" in einem Kino meiner Nähe kommt, dafür ist der Film und das Thema an sich zu individuell. Ähnlich bei Filmen, wie z.B. "The Fountain" oder "Memento".
      Er kommt erst im Sommer bei uns? Nun, dann hat der Film möglicherweise schon einen Oscar bekommen, bevor ich ihn überhaupt gesehen habe. :D
      Top Ten 2017
      Teheran Tabu - Lady Macbeth - Get Out - Logan - The Killing Of A Sacred Deer - Hell Or High Water -
      Sieben Minuten nach Mitternacht - Suburra - Silence - Blade Runner 2049
      Original von TheKillingJoke
      Er kommt erst im Sommer bei uns? Nun, dann hat der Film möglicherweise schon einen Oscar bekommen, bevor ich ihn überhaupt gesehen habe. :D


      Das ist oftmals bei Oscarfilmen der Fall, vorallem die eher künstlerisch angehauchten. Die brauchen immer etwas länger um in Deutschland einzufahren.

      Was "Tree of life" angeht fü die Oscars 2011 brauchst du dir aber keine Sorgen machen, denn da wird der Film nicht vertreten sein, da er erst am 27. Mai 2011 überhaupt in den USA in die Kinos kommt. Wenn dann wird er also erst im Oscarrennen 2012 eine Rolle spielen. ;)
      Oh, na dann! Danke für die Info, ich ging irgendwie fest davon aus, dass der Film noch vor März in die US-Kinos kommt. So gesehen ist der zeitliche Abstand zwischen amerikanischem und deutschen Kinostart ja gar nicht sooo groß.
      Top Ten 2017
      Teheran Tabu - Lady Macbeth - Get Out - Logan - The Killing Of A Sacred Deer - Hell Or High Water -
      Sieben Minuten nach Mitternacht - Suburra - Silence - Blade Runner 2049
      Der Trailer gefällt mir auch sehr gut und allein die Namen Pitt und Penn sind für mich Grund genug, mir den Film anzusehen. Ich geh mal davon aus, dass der in mehreren Kinos gezeigt wird, weil die beiden Namen schon was hermachen. Mal sehen, was für ein Film einen letztendlich erwartet.




      Instagram