ANZEIGE

King Kong (2005, Peter Jackson)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 2.086 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Tomtec.

      King Kong (2005, Peter Jackson)

      Wie fandet ihr den FIlm? 5
      1.  
        1/10 Punkten (0) 0%
      2.  
        9/10 Punkten (1) 20%
      3.  
        8/10 Punkten (2) 40%
      4.  
        7/10 Punkten (0) 0%
      5.  
        6/10 Punkten (0) 0%
      6.  
        5/10 Punkten (0) 0%
      7.  
        4/10 Punkten (0) 0%
      8.  
        3/10 Punkten (0) 0%
      9.  
        2/10 Punkten (0) 0%
      10.  
        10/10 Punkten (2) 40%
      King Kong


      Originaltitel: King Kong
      Kinostart USA: 15. Dezember 2005
      Kinostart Deutschland: 15. Dezember 2005
      Regie: Peter Jackson
      Drehbuch: Peter Jackson
      Darsteller: Naomi Watts, Adrien Brody, Jack Black, Colin Hanks, Andy Serkis, Thomas Kretschmann, Jamie Bell, Kyle Chandler, Evan Dexter Parke
      Genre: Action/Fantasy
      Dauer: unbekannt
      FSK/MPAA: unbekannt
      Trailer: ---
      Filmbilder: Hier
      Offizielle Webseite: Hier
      Dt. offizielle Webseite: ---

      Inhalt:
      Die Neuverfilmung des Filmklassikers aus dem Jahr 1933 lag Erfolgsregisseur Peter Jackson lange am Herzen. Und mit Oscarpreisträger Adrien Brody (Der Pianist) als Kampfflieger Jack Driscoll, Naomi Watts (Ring) als blonder Star Ann Darrow und Jack Black (School of Rock), der den abgetakelten Entertainer Carl Denham spielt, bringt er die angemessene Starbesetzung zusammen. Der Meister selbst über King Kong: "Diese Geschichte bietet alles, wovon Filmemacher träumen - eine urbildliche Erzählung, nachhallende Emotionen, spannende Action und unvergessliche Charaktere." Und eine solche Geschichte ist auch in wenigen Worten erzählt: Forscher entdeckt Riesengorilla und bringt ihn in die Stadt. Affe bricht aus, Frau in Gefahr - rette sich, wer kann!
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „-Makaveli-“ ()

      Also ich steh ja mehr auf Riesenechsen als Riesenaffen.Aber wer weiß,wenn King Kong ein Erfolg wird,vielleicht läßt sich ja Roland Emmerich zu einer Schlacht der beiden Großstadtzerstörer überreden.
      Zumahl auf Peter Jackson doch ein wenig druck lastet. Mit der HdR Trilogie hat er sich selbst einen neuen Filmstandart geschaffen den er auch halten muss. Aber er hat ja jetzt auch unendliche Möglichkeiten diesen Film zu verwirklichen. Ich denke auch das er einen guten Film drehen wird. Aber Kate Winslet als holde Maid, entführt vom...äh Affen?!? Da findet sich doch bestimmt jemand hübscheres. Und damit mein ich icht den Affen! (Sollte ich einem Kate Winslet Fan auf den Schlips getreten haben entschuldige ich mich dafür :D )
      "Das ist Rock'n Roll!"

      Nie wieder Risa

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Moriarty“ ()

      ich denke auch das peter jackson, das gut hin kriegen wird.

      Nach dem remake mit jeff brigdes, benötigt king kong mal wieder einen ordentlichen schliff.
      Und bei dem geplaten budget wird er denn auch kriegen.

      King kong soll ja komplett am computer entstehen.
      Und nach dem WETA 2 oscars für die beiden HRD-teile erhalten hat, werden sie king kong würdig auf die leinwand zaubern. Die neuseeländische Antwort auf ILM: WETA

      es sollen ja auch wieder einige bekannte HDR gesichter bei dem projekt dabei sein.
      Bin absoluter King Kong Fan und freu mich schon Riesig auf denn Film, dass Naomi Watts mit spielt ist mir eigentlich egal, kenne die nur aus The Ring und kann jetzt nicht grad sagen, dass mich das Freud oder das ich eher abgeneigt bin das Sie die Hauptrolle bekommen hat.
      Ich lass mich halt Überraschen, aber was 100%ig Fakt ist, ich muss mein Englisch auf bessern:D
      Ich bin echt mal gespannt auf Naomi Watts. In 21 Gramm, in der Rolle ist sie für den oscar nominiert, muss sie schon sehr gut sein! Auch sonst gefällt sie mir als Schauspielerin sehr gut!

      Ich sehe schon wie die "Scream-Queen" den Affen ankreischt! :D
      Stadtgeflüster:
      "Pornodarstellerin ist ein sehr anstrengender Beruf. Körperlich, als auch... innerlich."
      (LouLou A. Sia, bei RTL Extra)
      Tipp der Woche:
      Dicke Kinder sind schwerer zu kindnappen - mästet sie!
      ANZEIGE
      Ich erwarte den Remake von King Kong sehnsüchtig!

      Das Original ist ein verdammt guter Film, wird schwer sein den Film zu übertrumpfen.

      Meiner Meinung nach wird nichts mehr vom alten King Kong zu sehen sein, ähnlich wie Roland Emmerich's Godzilla wird der Riesenaffe ein Wow-Effekt auslösen.

      Ich bin aber nicht der Meinung, dass das so sein sollte.

      Die King Kong-typischen Kleinigkeiten müssen unbedingt beibehalten werden, z. B. der Schrei des Riesenaffen ist schon Kult!

      Ich als Godzilla-Fan war über den "Hollywood"-Godzilla enttäuscht, hoffentlich enttäuscht mich Peter Jackson nicht.

      Danke fürs lesen!! :D
      Bilder
      • kingkong.jpg

        41,76 kB, 480×320, 2.944 mal angesehen
      Laut Peter Jackson wird das Remake ein Budget von 150 Millionen US-$ haben.

      Klingt für mich als effektverwöhnten Kinogänger nach wenig Geld. (Das wenig bezieht sich auf die Kinoproduktion, sonst ist das natürlich viel! :D )
      Stadtgeflüster:
      "Pornodarstellerin ist ein sehr anstrengender Beruf. Körperlich, als auch... innerlich."
      (LouLou A. Sia, bei RTL Extra)
      Tipp der Woche:
      Dicke Kinder sind schwerer zu kindnappen - mästet sie!
      Meiner Meinung nach macht Jackson den selben Fehler wie damals Roland Emmerich mit Godzilla.Sicher ist Jackson ein klasse Regisseur aber er sollte lieber neue und revolutionäre Filme wie HdR drehen anstatt alte Geschichten neu aufzuwärmen und in einem neuem Gewand zu zeigen! :freaky:
      Favourite Movies:
      01. Aliens - Die Rückkehr
      02. Herr der Ringe
      03. Alien
      04. The Abyss
      05. Titanic
      06. Birdman
      07. Sin City
      08. Der schmale Grat
      09. Die Verurteilten
      10. Inception
      Favourite Series:
      01. Game of Thrones
      02. Babylon 5
      03. Breaking Bad
      04. Battlestar Galactica
      05. Twin Peaks
      06. Die Simpsons
      07. Hannibal
      08. Vikings
      09. True Detective
      10. The Big Bang Theory
      Most Wanted:
      01. Dune
      02. Tenet
      03. A Quiet Place 2
      04. Avatar 2
      05. Star Trek 4
      06. The Batman
      07. Wonder Woman 84
      08. Matrix 4
      09. Indiana Jones 6
      10. X-Men New Mutants
      PJ macht das schon. Wird außerdem mal wieder Zeit für einen KingKong-Film. Hoffe nur, dass der Affe auch wirklich riesig wird und nicht so wie "Mein Freund Joe". Den Emmerich-Godzilla fand ich eigentlich ganz gut. Wenn der KK auch so wird und der Fortschritt der Technik entsprechend gewürdigt wird, werden die Special Effects schon mal Weltklasse. Der Verlauf der Handlung steht ja wohl noch nicht endgültig fest. Da es sich um PJ´s Lieblingsprojekt handelt, wird er sicherlich an einer liebevollen Umsetzung arbeiten, die auch alle Fans zufrieden stellt. Leider wird noch ein ganze Weile Zeit ins Land gehen, eh wir erste Resultate sehen werden - bis dahin bleibt nur die reine Spekulation.
      Geiz ist nicht geil! Kino dafür umso mehr...
      Ich kann mir nicht vorstellen, das der Film schlecht wird... aber so ein richtig genialer Film wirds sicher auch nicht... trotz dem Mörder-Budget ;)
      Ich weiß net, ob man da recht viel rausholen kann
      Spoiler anzeigen
      Ein Riesenaffe der mit Straßenbahnen und Bussen um sich wirft....

      naja mal guckn :D

      "Wenn alles schiefläuft, einfach dem nächstbesten Arschloch eins in die Fresse haun" - von mir

      http://www.stilbruch.at rult