ANZEIGE

Hellbound: Hellraiser 2

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 13 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Olly.

      Hellbound: Hellraiser 2

      Hellbound: Hellraiser 2




      Erscheinungsjahr:

      1988


      Produktionsland:

      Großbritannien


      Altersfreigabe:

      Indiziert


      Regie:

      Tony Randel


      Drehbuch:

      Peter Atkins&Clive Barker

      Produktion:

      Christopher Figg&Clive Barker


      Musik:

      Christopher Young


      Darsteller:

      Claire Higgins

      Imogen Boorman

      Ashley Laurence

      Sean Chapman

      Kenneth Cranham

      Doug Bradley

      William Hope


      Inhalt:


      Der zweite Teil schließt direkt an das Ende des Vorgängers an. Kirsty (Ashley Laurence) erwacht in dem Sanatorium von Dr. Channard und wird von einem Polizisten zu den Ereignissen in ihrem ehemaligen Haus verhört. Niemand scheint ihr zu glauben, bis auf Dr. Channard, der auf zwielichtigem Wege an die Matraze, auf der Julia Cotton einst starb, kommt. Getrieben von seinen sadistischen Interesse an Schmerzen und Leiden opfert er schließlich einen seiner Patienten in einem blutigen Ritual um Julia aus der Höllendimension zurück in die Realität zu holen. Gerade als Kirsty dachte der Alptraum wäre vorbei, erreicht sie ein Hilferuf ihres Vaters aus der Hölle...
      ________________________________________________________________

      Was haltet ihr von dieser surrealen und äusserst blutigen Fortsetzung?
      ANZEIGE
      Der 2te ist der beste der Reihe!
      Definitv ein sehr guter und unterhaltsamer Film.
      Die Fantasy die Clive Barker hat will ich nicht haben, sonst könnte ich ja nie schlafen :grins:
      Ich habe den 2ten damals in Dänemark in einer Box gekauft, wo 1-4 drin waren für 9€ :P
      Von mir definitv ein 10/10er film!

      Luna
      Der 2. Teil ist eine wirklich würdige Fortsetzung des ersten Teils.
      Nummer eins finde ich zwar noch besser aber dieser ist auch ein mehr als gelungener Hororfilm und sehr hart. :goodwork:

      So gesehen hätte man die Serie nach dem 2. Teil abschliessen können.
      Der 3. Teil war zwar noch ein unterhaltsamer Horrorfilm war aber kein Hellraiser mehr.
      Der zweite Teil ist schon deutlich schlechter als der erste. Schön zu sehen, dass es wenigstens eine direkte Fortsetzung ist, samt Darsteller (zumindest was von ihnen übrig ist) und der erste nicht einfach weiderholt wird. Die Story wird erweitert, die Welt wird surrealer und die Atmosphäre interessanter.

      Dadurch verliert der Film aber etwas von seinem Grusel Faktor wie ich finde.
      Durch die Höllenwelt wird es Fantasy-reich aber nicht mehr horrorhaft.

      Pinhead und Konsorten wirken zwar immer noch bedrückend und bedrohlich aber hier startet es schon dass sie von Fortsetzung zu Fortsetzung weniger gruselig werden.
      Ein gelungenes Sequel ist zwar was anderes aber anschauen kann man sich den Film trotzdem, auch dieser trumpft mit bitterbösen Effekten.

      6/10
      Hellraiser II ist nach 25 Jahren vom Index! :thumbsup:

      Hellbound - Hellraiser II wanderte 1989 in der stark gekürzten deutschen Fassung auf die Liste der jugendgefährdenden Medien. Im Laufe der Zeit folgten ihr noch ein paar ausländische, ungeschnittene Fassungen und sogar die deutsche Bootleg-DVD. Diesen Monat nahm sich die BPjM den Titel wieder vor.

      Einer Neuprüfung steht somit nichts mehr im Wege. "Hellraiser" wurde übrigens im April dJ auch vom Index gestrichen.

      Quelle: schnittberichte.com/news.php?ID=8278
      "Bitte bleiben Sie (mal wieder) daheim!"

      Olly schrieb:

      Hellraiser II ist nach 25 Jahren vom Index! :thumbsup:

      Hellbound - Hellraiser II wanderte 1989 in der stark gekürzten deutschen Fassung auf die Liste der jugendgefährdenden Medien. Im Laufe der Zeit folgten ihr noch ein paar ausländische, ungeschnittene Fassungen und sogar die deutsche Bootleg-DVD. Diesen Monat nahm sich die BPjM den Titel wieder vor.

      Einer Neuprüfung steht somit nichts mehr im Wege. "Hellraiser" wurde übrigens im April dJ auch vom Index gestrichen.

      Quelle: schnittberichte.com/news.php?ID=8278


      Stark! Ich kenne bis heute leider nur den großartigen ersten Teil... weiß jedoch, dass beide Filme mehr oder weniger ineinander übergehen und zusammen gehören. Hellraiser wurde übrigens letztes Jahr schon "freigelassen", gibt es mittlerweile abgesehen von den limitierten ungeprüften Veröffentlichungen keine FSK-Version des ersten Teils?

      Würde mir beide Teile in einer Combo-Box sofort zulegen.
      Ja, die ersten drei Filme gibt es im Steelbook (DVD & Blu-ray). Ungeprüft (also via Online Shop ordern) von Kinowelt.

      Teil 2 führt vor allem die Mythologie der Cenobiten rasant weiter. Wer mehr von den Dämonen und den entlegensten Ecken aus denen sie kommen sehen will der muss unbedingt "Hellbound" ansehen. Auch gibt es überraschende Rückkehrer. :)

      Ich finde generell die ersten 5 Teile allesamt in Ordnung (Teil 1 + 3 richtig stark).

      Übrigens erscheint 2015 der Roman "The Scarlet Gospels" von Clive Barker. Es soll in der Anthologie auch eine Fortsetzung zu "The Hellbound Heart" (bekanntlich verfilmt als "Hellraiser") geben. :trippel:
      "Bitte bleiben Sie (mal wieder) daheim!"

      riga schrieb:

      Es gibt soweit ich weiß ne Combo-Box mit den ersten 3 Teilen. Die hab ich hier auf DVD zumindest rumliegen.


      Dann ist es doch ein Fakt.

      Ich habe das Steelbook mit Teil 1 - 3 auf DVD und empfinde Teil 1 und 2 als ziemlich bedrückend. Aber der Horror wirkt dadurch viel stärker. Blutig ist Teil 2 sowieso und in gewisser Weise auch surreal.
      ANZEIGE
      Die "Hellraiser"-Doku "Leviathan" kommt 2016 zu uns!

      Das Label Birnenblatt wird die Doku 2016 veröffentlichen. Wahrscheinlich im Mediabook und in Hartboxen. "Leviathan: The Story of Hellraiser and Hellbound: Hellraiser II" von Regisseur Kevin McDonagh beschäftigt sich wie der Titel schon stark vermuten lässt um die ersten beiden Filme der Saga.



      Quelle: http://www.dvd-forum.at/news-details/53850-dvd-leviathan-birnenblatt-bringt-hellraiser-dokumentation-nach-Deutschland

      Wir haben echt keinen Thread zum ersten Film, zum Klassiker? =O
      "Bitte bleiben Sie (mal wieder) daheim!"
      Freigegeben "ab 18 Jahren"!

      Nachdem Turbine Media bereits letzte Woche den Vorgänger zur FSK brachte und eine Freigabe ab 16 Jahren erhielt, gab es für Hellbound - Hellraiser II jetzt "keine Jugendfreigabe". Wie das Label auf ihrer Facebookseite bekanntgab, werden die damaligen Fehlstellen aktuell nachsynchronisiert, wie sie es auch schon bei Texas Chainsaw Massacre taten.

      Quelle: schnittberichte.com/ticker.php?ID=3393
      "Bitte bleiben Sie (mal wieder) daheim!"
      Laut Clive Barker ist es in erster Line eine Erweiterung seiner Mythologie. Und das ist auch der Grund wieso der Film am Ende noch funktioniert. Das erste Sequel ist auch eine Art "Fortsetzungs-Krankenhaus"-Film, welcher im Genre-Universum ganz gerne konzipiert wird (siehe auch "Halloween 2"). Die Überlebenden landen im Spital und von da aus geht das Grauen unerbittlich weiter. Meist mit Erfolg gekrönt, wie auch im vorliegenden Fall. Ich weiß jedoch nicht, ob es für das Franchise rund um den Nagelkopf generell so gut war, tief in die Abgründe der Hölle abzusteigen, das all-umfassende Böse Leviathan zu präsentieren und etwas zu zeigen, welches heute gerne als "Origin-Story" verteufelt wird. Ich weiß es nicht, aber "Hellbound" hat es jedenfalls nicht geschadet. Man musste die neuen Aspekte fast schon bringen und davon lebt der Film schlussendlich auch. Er ist halt leider nicht mehr ganz so rund wie der Vorgänger, weil man sich eben zu sehr auf Extensions konzentriert. Mehr Auftritte der Erforscher der Seele, mehr exotische Orte, mehr Wahnsinn, ein neuer hinterhältiger Cenobit und die Rückkehr einiger Charaktere. Selbst einer der Umzugspacker aus Teil 1 ist wieder mit von der höllischen Partie.

      Alles in allem ein gelungenes Sequel, aber nicht das beste. Ein Franchise sammelt sich langsam... und es sollte noch lange nicht Schluss sein.

      7 / 10 etwas anderen Matratzen-Sportarten

      ~ Hellraiser – Das Tor zur Hölle (1987) 9/10
      ~ Hellraiser II – Hellbound (1988) 7/10

      "Bitte bleiben Sie (mal wieder) daheim!"