ANZEIGE

Blade Runner 2049 (Denis Villeneuve)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 1.058 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von GrafSpee.

      Blade Runner 2049 (Denis Villeneuve)

      Bewertung für "Blade Runner 2049" 44
      1.  
        1/10 (0) 0%
      2.  
        2/10 (0) 0%
      3.  
        3/10 (0) 0%
      4.  
        4/10 (2) 5%
      5.  
        5/10 (0) 0%
      6.  
        6/10 (1) 2%
      7.  
        7/10 (5) 11%
      8.  
        8/10 (2) 5%
      9.  
        9/10 (15) 34%
      10.  
        10/10 (19) 43%
      Blade Runner 2

      Ja, zu dem Sci-Fi-Meisterwerk von Ridley Scott aus dem Jahre 1981 soll wirklich ein Sequel kommen! Das Drehbuch sollen die "Eagle Eye"-Co-Autoren John Glenn und Travis Wright schreiben, produziert soll der Film von Bud Yorkin werden. Falls das Projekt grünes Licht bekommt will Yorking Harrison Ford, Hutger Hauer und Daryl Hannah zurück haben! Das Projekt hat noch nicht 100 % grünes Licht, aber ich hab den Thread trotzdem mal unter "Kino Vorschau" erstellt.

      Quelle:

      >> latinoreview.com/news/blade-runner-sequel-news-5458 <<
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „-Makaveli-“ ()

      Hmmmmmmmmmmmmm.
      Schwer zu sagen, was ich davon halten soll. Ich denke mal nichts. Die Geschichte ist für mich zu Ende und hinterlässt schöne Interpretationsmöglichkeiten. Und dabei sollte man es auch belassen. Ich hoffe inständig, dass das Projekt fallen gelassen wird und sich keiner der Schauspieler dafür hingeben wird. Obwohl ich Sci-Fi liebe und der Film einer meiner absoluten Favs in dem Genre ist, kann das hier doch nur in die Hose gehen. Nein, Danke!

      btw:

      Hutger Hauer. :P ;)

      EDIT:

      goodspeed hat es treffend formuliert!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „riga“ ()

      Original von goodspeed
      Nein! Neein! NEEEIIIIIIIIIIIIIIN!!!!!!!! :aargh: :aargh: :aargh: :headbash: :headbash: :nono: :nono: X(


      Dem ist nichts hinzuzufügen, ausser, dass es echt Hollywood - Style ist, jeden Film, der beim Publikum gut ankommt, AUTOMATISCH fortzusetzen, statt dass sie ihn als Meisterwerk einfach als einzelnen Film stehen lassen, siehe auch SAW.

      Movies 2012

      Prometheus: 10/10
      TDKR: 9/10
      Verblendung (Remake): 9/10
      The Avengers: 9/10
      The Amazing Spider-man: 8/10
      Sherlock Holmes: Spiel im Schatten: 7/10


      Das Blade Runner Universum ist zwar faszinierend und bietet vielleicht wegen der Replikantenthematik coole Möglichkeiten für weitere Filme oder Geschichten in anderen Formen (muss mal die Romane von K. W. Jeter weiterlesen), aber ein Sequel mit Ford, Hauer und Hannah? Kann ich mir gar nicht vorstellen und falls das wirklich kommen sollte, dann interessiert es mich eher wenig...
      Hm...ich finde es besser als wenn ein Remake kommen würde.
      Ich meine ich bin kein Fan von dem Film aber selbst wenn ich es wäre und die Fortsetzung würde nix werden würde es den ersten für mich nicht verschlechtern.
      Verstehe ich immer nicht wie man sich im Vorfeld so aufregen kann.
      Aber das wird ja bei fast jeder Fortsetzung gemacht und am Ende sind dann meistens doch alle glücklich mit dem Sequel! :D
      Das kann nur ein schlechter Scherz sein, dieses komplexe Meisterwerk braucht keine Forsetzung. Absolut nicht. :headbash:

      Und wie will man Roy wieder mit einbinden???

      Spoiler anzeigen
      DER IST TOT. ER HAT BEWIESEN, DASS ER MENSCHLICHER ALS DER MENSCH SELBST IST, INDEM ER ALS MASCHINE DAS LEBEN GESCHENKT HAT, BEVOR ER SELBST GEHEN MUSSTE.


      Es würde einen fetten Mythos zerstören und viele Interpretationen, Doktorarbeiten (gab es wirklich, soviel ich weiß.) u.ä. ruinieren. :aargh:
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „bronsonbueppel“ ()

      ab nach "Canceled & Enten" wo so eine schrottige Idee auch hingehört. Sollen diese zweitklassigen Autoren mit Milchgesicht Shia LaBeouf eine Fortsetzung zu Eagle Eye schreiben, das juckt keinen. Aber "Blade Runner" ist eine heilige Kuh!


      "You have my respect Stark, when I'm done, a half of humanity will still exist, and I hope they remember you..." - Thanos
      glaube auch nicht das jemals ein zweiter Film dazu kommen wird, vielleicht irgendwann nochmal eine Neuinterpretation vom Buch. "Blade Runner" ist ein Meisterwerk, und war schon damals seiner zeit voraus. Wer das Bonus material gesehen hat weiß auch wie schwer es war diesen Film zu drehen, und jeder der auch nur daran denk sich da ranzuwagen sollte lebenslänglich weggesperrt werden. ;) :grins:
      Muss ich auch nicht haben .
      Allerdings von Scott persönlich gerne . Der hat eh schon zu lange keinen Scifi Film gemacht .
      Und wenn der Meister persönlich Hand anlegt - dann kriegen die von mir grünes Licht :D
      Mal sehen was daraus wird - mir wäre diese Lösung übrigens auch lieber als ein Remake .
      Remake fänd ich wirklich schlimm - aber eine Fortsetzung kann was werden - ist ja nicht so , dass es nicht coole Mehrteiler gäbe - und Blade Runner bietet sich doch dafür an , neben dem Terminator , Indy und Alien Platz zu nehmen .

      Naja mal sehen , ob da noch was draus wird - ich schätze nein - und ist wahrscheinlich auch besser so .

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Der siebte Samurai“ ()

      Nein ich bin absolut dagegen. Keine Fortsetzung von diesem Klassiker bitte.
      Alles ist brüchig.
      Es gibt so viele Konflikte. So viel Schmerz.
      Du wartest bis der Staub sich legt und dann merkst du dass dieser Staub Dein Leben ist.
      Und wenn du tatsächlich einmal echtes Glück empfindest, solltest du es festhalten, so lange es nur geht.
      Nimm was du kriegen kannst.
      Denn morgen ist es fort.


      Joss Whedon

      Giant-Size Astonishing X-Men



      Ich würde mal sagen: vorerst auf Eis gelegt. :rolleyes:
      Bis jemand auf einer sehr feuchten Party mal wieder so einen Einfall hat. :tlol:
      Denn woanders kann man sowas doch nicht ernsthaft ausdenken.

      Anmerkung: Ich hoffe bloß, dass solche "Autoren" niemals den Einfall haben Kubricks 2001 neu zu interpretieren. 8o X(



      hätt mich auch iwie gefundert, wenn es von blade runner nach so vielen jahren n 2.teil geben würd, vorallem noch mit der stammbesetzung.... das hat schon nach ner ente gerochen..

      ich bin zwar kein fan von blade runner von daher wärs mir ehrlich gesagt auch wurscht gewesen ,wenns n 2.teil gegeben hätt.
      'Blade Runner 2' Sequel bereits in der Entwicklung ?

      Laut neusten Meldungen, scheint nun tatsächlich ein Sequel von Ridley Scotts "Blade Runner" auf dem Weg zusein. Alcon Entertainment hat Pläne ein ganzes Franchise basierend auf dem Original-Film zu entwickeln. Man ist derzeit in Endverhandlungen, um sich die Rechte für eine Entwicklung von Sequels, Prequels oder einer Fernsehserie zu sichern. Ein Remake, Reboot sei jedoch nicht erlaubt.

      Link(Quelle): comingsoon.net/news/movienews.php?id=74885


      „Wonder Woman 2“

      5. Juni 2020