Kampfstern Galactica: Das Original - Teil 1

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 6 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Hulk.

      Kampfstern Galactica: Das Original - Teil 1

      Koch Media GmbH veröffentlicht am 21. November 2008:

      Kampfstern Galactica: Das Original - Teil 1




      Inhalt:

      Endlich ist es soweit und auch wir deutschen Fans können ab November in den Genuss des kultigen Originals von "Battlestar Galactica" auf DVD kommen, dessen Remake sich derzeit in der 4. (und leider auch schon letzten) Staffel befindet.

      Das Original mit Lorne Greene ("Bonanza") als Commander Adama und Richard Hatch als Captain Apollo (der dann im Remake von 2004 die wiederkehrende Rolle des Terroristen Tom Zarek übernahm) brachte es auf immerhin 2 Staffeln mit 34 Episoden, die in den USA von 1978 - 1980 ausgestrahlt wurden (wobei die Serie "Battlestar Galactica" mit 24 Episoden und das in Fankreisen als eher schwacher Abklatsch geltende "Galactica 1980" mit 10 Episoden hier als eine Serie angeboten wird) und wird von Koch Media nun in drei Teilen hierzulande auf DVD veröffentlicht - ein Angebot, auf das die deutschen Fans schon seit Jahren warten.

      In "Battlestar Galactica" geht es um eine von ihren Heimatkolonien durch einen massiven Angriff durch das Maschinenvolk, den Zylonen, vertriebene Menscheit, auf der Flucht durch den gefährlichen Weltraum. Angeführt von der Galactica, einem mächtigen Kampfstern, machen sich die Überlebenden, auf den Weg zur sagenumwobenen Erde, um dort eine neue Heimat zu finden.

      Technische Daten:

      FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
      Tonformat: Deutsch, Englisch (Dolby Digital 2.0)
      Untertitel: Deutsch
      Bildformat: Vollbild
      Episoden-Anzahl: 11 Episoden
      Laufzeit: ca. 530 Min.
      Verpackung: Steelbook
      Disc-Anzahl: 4 Discs

      Bonusmaterial:

      • Booklet mit Episodenguide
      • Deleted Scenes
      • Audiokommentare
      • Behind the Scenes
      • Trailer

      DVD Erscheinungstermin: 21. November 2008
      Preis: ca. 30 €
      Amazon.de:
      BBCode AmazonAmazon-Artikel: B001HY8QKY

      "I think there should be visuals on a show, some sense of mystery to it, connections that don't add up. I think there should be dreams and music and dead air and stuff that goes nowhere. There should be, God forgive me, a little bit of poetry."

      David Chase

      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Data“ ()

      Habe dazu mal eine Frage da ich nie wirklich die Reihenfolge davon begriffen habe.

      Gibt es bzw. gab es damals die Serie "Kampfstern Galactica" mit nur 24 Folgen, dann die Serie "Galactica 1980" mit 10 Folgen und dann noch Kinofilme? Oder wurde die Serie als Kinofilme zusammengeschnitten.

      Hat die Serie eigentlich einen Abschluß oder wurde die einfach so eingestellt ohne ein richtiges Ende zu haben? Erinnere mich nur damals als Kind bis zu einer Stelle gesehen zu haben wo sie auf der Erde gelandet sind und sie grade erkundeten und dann irgendwie nichts mehr danach kam.

      Also wird die Serie dann komplett sein auf allen 3 DVD-Teilen?
      Hätte nämlich schon gerne die gesamte Serie, alleine um der alten Zeiten willen^^.

      Gruß.

      "Als ich John mit der Maschine sah war es aufeinmal ganz klar:
      Der Terminator würde niemals aufhören, er würde ihn niemals verlassen und er würde ihm niemals wehtun, ihn niemals anbrüllen oder sich betrinken und ihn schlagen oder behaupten er wäre zu beschäftiegt und hätte keine Zeit für ihn. Er würde immer für ihn da sein und er würde sterben um ihn zu beschützen.

      Von all den möglichen Vätern die während all der Jahre gekommen und gegangen waren war diese Maschine, dieses Ding, der einzige der den Ansprüchen gewachsen war.

      In einer wahnsinnig gewordenen Welt, war er die vernünftigste Alternative!"
      Konnte die 3 Metall-Boxen günstig ersteigern. Ach, die Serie ist schon schön. Lorne Greene ist einfach DER Übervater schlechthin! Und Apollo und "Face" Starbuck sind zwar Archetypen, aber das Ansehen dieser alten Folgen verströmt ein nostalgisches Gefühl.

      Und nochwas ist mir aufgefallen: die Filme aus dieser Zeit, vor allem Sci-Fi, haben einfach eine richtig epische Mucke! Star Trek, Star Wars, Superman oder Galactica: die Musik erzeugt Gäsehaut und verleiht auch den nicht so tollen Trickeffekten eine enorme Größe und Erhabenheit.

      Freu' mich, die DVDs durchzugucken! :trippel:
      SUCHE:
      Cap. America MB 1+2, Wintersoldier MB 2,
      Batman SBs (Adams, Aparo, Mignola), JLA Crisis 1-5

      BIETE:
      Comic-Sammlerstücke wie
      Die Spinne/Supie/Roter Blitz Heftklassiker + TBs,
      SBs wie Qualen, Abgründe, Phoenix Abgesang, Ultimates,
      aktuelles wie Dark / Uncanny Avengers, Guardians, Thor
      + viele DVDs und Filmraritäten (Steel, 70s CAP America)

      paninicomics.de/forum/index.php?page=Board&boardID=17

      Vorschläge und Suchlisten bitte per PN
      Ich bin da im Frühjahr mit angefangen, habe die ersten 5 Episoden gesehen. Ich finds klasse und wenn man bedenkt das die Filme/Serie mittlerweile über 30 Jahre auf dem Buckel hat sind die Effekte eigentlich auch klasse. Ich mag sowieso die alten Effekte gerne, wenn Schauspieler in einem Alienkostüm durch die Pappkulissen maschieren, einfach herrlich :)

      Bei meinem heftigen Serienkonsum ist das weitergucken nur leider bisher auf der Strecke geblieben, muss ich mich aber auch mal wieder dran setzen. :goodwork:




      Laufende Serien: Breaking Bad (1.), Modern Family (7.)
      Serienstaffeln 2018: -24-
      Filme 2018:
      -??-
      Natürlich hat die Serie ein wunderschönes Flair, leider sind die Storys weniger das Gelbe vom Ei. Bei Staffel 1 werden einfach viele Chancen nicht recht genutzt oder verlaufen im Sand, wie

      Spoiler anzeigen
      Apollos Stiefsohn, der in den letzten Folgen keine Rolle mehr spielt oder
      wenn Baltar am Ende einer Episode in den Trümmern liegt und in der nächsten wieder alles OK ist.
      Oder diese "Engel"/"Aufgestiegenen, die irgendwie ebenso keinen echten Sinn ergeben wie die Konstellation dieser "Erde"


      Staffel 2 springt dann 30 Jahre in die Zukunft. Die Galactica erreicht die Erde und Apollos Stiefsohn, der sich nun Troy nennt, erlebt seine Abenteuer mit seinem Kumpel Dillon. Dabei gibt es

      Spoiler anzeigen
      wirre Zeitreisen zu den Nazis oder Abenteuer mit den Kindern der Galctica.


      Leider wurde bei den Storys nicht auf Kontinuität oder generell Plausibilität / Logik geachtet, so dass man oftmals nur kopfschütteln oder facepalmen kann. Die Krönung ist die letzte Episode "Return of Starbuck", die so dämlich ist, dass man es kaum in Worte fassen kann.

      So kann ich die alte Serie nur wirklichen Hardcore-Fans empfehlen. Wenn man Plausibilität ignoriert und sich die einzelnen Folgen selbst etwas zurechbiegt, kann man schon seinen Spaß haben. Die Ausstattung und generell die Grundkonstellation ist ja wirklich gut. Mit Lorne Greene als Adama, Richard Hatch als Apollo, "Faceman" Dirk Benedickt als Starbuck oder Barry Van Dyke als Dillon hat man ein tolles Ensemble zusammengestellt. Und die Gaststars reichen von Fred Astaire über Lloyd Bridges hin zu Richard Lynch. Fazit:

      Schauspieler: TOP!
      Aussattung: TOP!
      Trickeffekte: für ihre Zeit TOP!
      Musik: TOP!
      Grundplot: interessant!
      Drehbücher: stellenweise katastrophal!

      Ein Zeugnis einer verrückten Zeit. ;)
      SUCHE:
      Cap. America MB 1+2, Wintersoldier MB 2,
      Batman SBs (Adams, Aparo, Mignola), JLA Crisis 1-5

      BIETE:
      Comic-Sammlerstücke wie
      Die Spinne/Supie/Roter Blitz Heftklassiker + TBs,
      SBs wie Qualen, Abgründe, Phoenix Abgesang, Ultimates,
      aktuelles wie Dark / Uncanny Avengers, Guardians, Thor
      + viele DVDs und Filmraritäten (Steel, 70s CAP America)

      paninicomics.de/forum/index.php?page=Board&boardID=17

      Vorschläge und Suchlisten bitte per PN
      Natürlich hat die Serie ein wunderschönes Flair, leider sind die Storys weniger das Gelbe vom Ei. Bei Staffel 1 werden einfach viele Chancen nicht recht genutzt oder verlaufen im Sand, wie

      Spoiler anzeigen
      Apollos Stiefsohn, der in den letzten Folgen keine Rolle mehr spielt oder
      wenn Baltar am Ende einer Episode in den Trümmern liegt und in der nächsten wieder alles OK ist.
      Oder diese "Engel"/"Aufgestiegenen, die irgendwie ebenso keinen echten Sinn ergeben wie die Konstellation dieser "Erde"


      Staffel 2 springt dann 30 Jahre in die Zukunft. Die Galactica erreicht die Erde und Apollos Stiefsohn, der sich nun Troy nennt, erlebt seine Abenteuer mit seinem Kumpel Dillon. Dabei gibt es

      Spoiler anzeigen
      wirre Zeitreisen zu den Nazis oder Abenteuer mit den Kindern der Galctica.


      Leider wurde bei den Storys nicht auf Kontinuität oder generell Plausibilität / Logik geachtet, so dass man oftmals nur kopfschütteln oder facepalmen kann. Die Krönung ist die letzte Episode "Return of Starbuck", die so dämlich ist, dass man es kaum in Worte fassen kann.

      So kann ich die alte Serie nur wirklichen Hardcore-Fans empfehlen. Wenn man Plausibilität ignoriert und sich die einzelnen Folgen selbst etwas zurechbiegt, kann man schon seinen Spaß haben. Die Ausstattung und generell die Grundkonstellation ist ja wirklich gut. Mit Lorne Greene als Adama, Richard Hatch als Apollo, "Faceman" Dirk Benedickt als Starbuck oder Barry Van Dyke als Dillon hat man ein tolles Ensemble zusammengestellt. Und die Gaststars reichen von Fred Astaire über Lloyd Bridges hin zu Richard Lynch. Fazit:

      Schauspieler: TOP!
      Aussattung: TOP!
      Trickeffekte: für ihre Zeit TOP!
      Musik: TOP!
      Grundplot: interessant!
      Drehbücher: stellenweise katastrophal!

      Ein Zeugnis einer verrückten Zeit. ;)
      SUCHE:
      Cap. America MB 1+2, Wintersoldier MB 2,
      Batman SBs (Adams, Aparo, Mignola), JLA Crisis 1-5

      BIETE:
      Comic-Sammlerstücke wie
      Die Spinne/Supie/Roter Blitz Heftklassiker + TBs,
      SBs wie Qualen, Abgründe, Phoenix Abgesang, Ultimates,
      aktuelles wie Dark / Uncanny Avengers, Guardians, Thor
      + viele DVDs und Filmraritäten (Steel, 70s CAP America)

      paninicomics.de/forum/index.php?page=Board&boardID=17

      Vorschläge und Suchlisten bitte per PN