ANZEIGE

Königreich des Verbrechens - Animal Kingdom (Guy Pearce)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 3 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Gambit.

      Königreich des Verbrechens - Animal Kingdom (Guy Pearce)

      Wie bei den amerikanischen Kollegen vom Hollywood Reporter zu lesen ist, wird Guy Pearce ("Memento") die Hauptrolle im Crime-Drama Animal Kingdom übernehmen. Der Film wird die erste Regie-Arbeit von David Michod sein. Außerdem mit an Bord sind Ben Mendelsohn ("Australia"), Joel Edgerton ("King Arthur") und die erfahrene Darstellerin Jackie Weaver ("Picknick am Valentinstag").

      Die Geschichte soll sich um den 17-Jährigen Teenager Joshua Cody drehen, der versucht mithilfe eines Cops, innerhalb seiner kriminell veranlagten Familie zu überleben. Die Hauptrolle des Cops soll Pearce spielen.

      Highlights 2009:
      01.Transformers: Die Rache
      02. 96 Hours
      03. Hangover
      04. X-Men Origins: Wolverine
      05. Harry Potter und der Halbblutprinz
      06. Public Enemies
      07. Valkyrie
      08. Gran Torino
      09. Illuminati
      10. Twilight
      Most wanted:
      01. Der Hobbit
      02. Michael Jackson's "This is it"
      03. Harry Potter and the Deathy Hallows
      04. The Expendables
      05. Robin Hood
      06. The Book of Eli
      07. Alice im Wunderland
      08. The Men Who Stare at Goats
      09. Sherlock Holmes
      10. Nightmare On Elm Street

      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „-Makaveli-“ ()

      Erstes Poster ist aufgetaucht!

      Gute Besetzung, interessanter Storyansatz, mal schauen wie das Endprodukt dann aussieht.
      Bilder
      • animal_kingdom.jpg

        65,93 kB, 521×755, 75 mal angesehen
      Kleines Pandemie-Abc für Querdenker:
      Flattering the Curve: Corona-Auswirkung auf die Beliebtheitskurve der Regierung.

      © Salzburger Nachrichten
      Der Film hat ja Anfang des Jahres den Grand Jury Price in Sundance gewonnen und wurde von Sony Pictures Classics aufgegriffen für einen amerikanischen Kinostart. Für Deutschland gibtb es noch keinen Kinostart aber das wird sich, denke ich, noch ändern.

      Manche sehen den Film als Oscarcontender aber insgesamt ist man wohl nicht prominent genug besetzt.

      Trailer gibts hier
      Das Schwierigste am Leben ist es, Herz und Kopf dazu zu bringen, zusammenzuarbeiten. In meinem Fall verkehren sie noch nicht mal auf freundschaftlicher Basis.