Jackie Brown

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 11 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von joerch.

      Wie gefällt euch der Film ? 21
      1.  
        Sehr Gut (9) 43%
      2.  
        Gut (9) 43%
      3.  
        Befriedigend (2) 10%
      4.  
        Ausreichend (1) 5%
      5.  
        Mangelhaft (0) 0%
      6.  
        Ungenügend (0) 0%

      Jackie Brown



      Originaltitel : Jackie Brown
      Filmlänge : 146 Min.
      Produktionsjahr : 1997
      Herstellungsland : USA
      Erschienen am 28.06.2000
      Genre : Krimi/Gangster
      FSK : 16
      Regie : Quentin Tarantino
      Schauspieler : Pam Grier , Samuel L. Jackson , Robert Forster , Bridget Fonda , Michael Keaton , Robert De Niro , Michael Bowen , Chris Tucker , Lisa Gay Hamilton , Tom 'Tiny' Lister jr. , Hattie Winston , Aimee Graham ,

      Infos zur DVD

      Anzahl der DVDs : 1
      Hülle : Amaray Box
      Distributor : BMG Video
      DVD-Typ : 9
      Regionalcode : 2
      Bildformat : Widescreen 2.35:1 (16:9); Fullscreen 1.33:1
      Sprache : Deutsch und Englisch Dolby Digital 5.1

      Extras :

      -Interview mit Quentin Tarantino und Robert De Niro (10 min)
      -Schnapp die 100 $ (Möglichkeit zum Abruf von Hintergrundinfos während des Films)
      -Trailer Jackie Brown + Pulp Fiction
      -Cast und Crew Infos
      -Triviales: Referenzen und Goofs (Schrifttafeln)

      Filminhalt :
      Die Stewardess Jackie Brown (Pam Grier) arbeitet nebenbei als Geldkurier für den eiskalten Waffenhändler Ordell Robbie (Samuel L.Jackson). Als sie geschnappt wird, geht Jackie mit der Polizei einen Deal ein und wird auf Kaution freigelassen. Mit Hilfe des Kautionsmaklers Max Cherry (Robert Foster) lässt sie sich auf ein gefährliches Spiel ein und versucht, Ermittler und Gangster gegenseitig auszuspielen...

      DVD bei Amazon bestellen
      [SIZE=7][/SIZE]
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Blonder“ ()

      Zwar ist der Film nicht so Kult für mich wie Pulp Fiction, aber unterhaltsam und verdammt lustig ist es alle mal.

      Ganz besonders die 70´er Jahre Mucke ist ein Ohrwurm..
      Pam Grier spielt ganz gut obwohl sie davor (und danach) meist nur in B-Movies mitgewirkt hat.
      Samuel L. Jackson ist einfach der obermacker schlechthin und spielt klasse!

      Ich frage mich wann Tarantino wieder zu seinen Wurzeln zurückkehrt und uns mit
      "Pulp Fiction 2 - Royal whit Cheese" beehrt. :D

      8/10 Delphonics

      "Was wird dir diese Welt bedeuten ohne mich..."
      So heute war Jackie Brown an der Reihe. Ich habe den damals im Kino gesehen und vielleicht nochmal kurz nach DVD-Veröffentlichung.

      Ich hatte den irgendwie stellenweise langweilig in Erinnerung. Das war heute aber gar nicht der Fall. Typischer Tarantino, mit tollen Darstellern, der gut durchdachten Story und wie immer cooler Musik. Allerdings ist das so der einzige Film von QT wo die Musik nicht immer zu 100% einschlägt.

      7,5/10
      :stern: :stern: :stern: :stern: :stern: :stern: :stern: :halbstern: :stern2: :stern2:




      Laufende Serien: The Last Ship (2.), Lethal Weapon (1.), The Walking Dead (8.), The Muppets (1.)
      Serienstaffeln 2017: -30-
      Filme 2017:
      -57-
      "Jackie Brown" [Quentin Tarantino / USA ´97] - 7,25 / 10

      :stern: :stern: :stern: :stern: :stern: :stern: :stern: :stern: :halbstern: :stern2: :stern2:

      Trotz Überlänge ein durchgehend rasanter und kreativer Film, der ohne jeden Zweifel einen starken Cast präsentiert sowie einen stimmigen Soundtrack parat hat. Die Inszenierung war raffiniert, die Spannungsphasen solide und Anlass zum Schmunzeln war ebenso stetig gegeben. Sehenswerte Unterhaltung aus dem Hause Tarantino, die mich nicht endgültig umhaute, wie es schon der ein oder andere Film von ihm geschafft hat, aber sicherlich einen unterhaltsamen Abend verspricht.
      Mir ist eher die Farbe Gelb aufgefallen. Eine Tasse ist gelb, Jacken sind gelb... Wenn man jetzt noch bedenkt, dass auch Uma Thurman in Kill Bill gelb angezogen ist, könnte man stark vermuten, dass das Tarantinos Lieblingsfarbe ist.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „patri-x“ ()

      Original von patri-x
      und der Soundtrack ist der Wahnsinn. Hab jetzt wieder lauter Ohrwürmer.


      Back on the one hundred... :D
      Der Soundtrack gehört zu meinen absoluten Lieblingen. Trifft genau meinen Nerv. Wie auch der Film. Etwas ruhiger gehalten, aber verdammt cool. Muss auch mal wieder gesichtet werden.

      Original von patri-x
      könnte man stark vermuten, dass das Tarantinos Lieblingsfarbe ist.


      Wie er dann wohl abgeht, wenn bei den Simpsons mal Füße gezeigt werden. :grins:
      Das Forum in dem dieser Thread steckt ist ja der Knaller. "Jackie Brown", Horror & Thriller. :D

      Das waren noch Zeiten hier. Ich kann mich gut erinnern. Ich habe selbst gerne gepostet wann welcher Horror-Thriller endlich auf DVD rauskommt. Heute interessiert es bekanntlich nicht mehr allzu viele. :/

      Der Film ist natürlich ein Knaller. Robert Forster für die Hauptrolle zu engagieren ist, ja das ist einfach Tarantino so wie man ihn liebt. Ein toller Schauspieler, leider sehr unterbewertet.


      ANZEIGE