ANZEIGE

Kickers

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 10 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Tomtec.



      Originaltitel: Ganbare! Kickers
      Land: Japan 1986
      Regie: Akira Sugino
      Drehbuch: Hiroshi Kaneko, Isao Shizutani, Sukehiro Tomita
      Comicvorlage: Noriaki Nagai
      Musik: Jun Irie
      Character-Design: Takeshi Ozaka

      Deutsche Erstausstrahlung: 03/1994 RTL II

      FSK: Ohne Altersbeschränkung
      Laufzeit: pro Folge - 24 Minuten
      Episoden: 26
      Genre: Sport / Komödie

      Inhalt:


      Das Team der Kickers besteht, um es mal beim Namen zu nennen, aus nicht sehr begabten Spielern. Kein wunder also, dass sie die schlechteste Mannschaft der Stadt sind und bereits überlegen, das Fußball spielen bleiben zu lassen. Doch dann kommt Gregor in die Mannschaft, ein ehrgeiziger und guter Spieler, der es schafft, den müden Haufen neu zu motivieren und ihnen wieder Spaß und Freude am Spiel zu geben.


      1. Genndy Tartakovsky's Primal 2. Love, Death & Robots 3. Castlevania 4. Yakuza goes Hausmann 5. Dota: Dragon's Blood
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Tomtec“ ()

      Wieder eine toller Serie aus meiner Kindheit ... hab jede Folge zigmal auf RTL2 gesehen, fand die Serie echt gut. Jedoch haben mir "Die tollen Fußballstars" besser gefallen, die liefen immer direkt nach den Kickers.

      Diese 2 Serien waren mitunter ein Grund warum ich zum Fußballspielen lust bekommen hab. Werde ich mir definitiv auch mal auf DVD zulegen. Allein schon wegen den alten Erinnerungen :goodwork:

      Sehr geil die Serie...
      Hab mir damls auch Kickers und Die Tollen Fussballstars angesehn und muss sagen dass ich Die Kickers besser fand.
      War um einiges "realistischer" und dass wie du sagst andere Dinge im Vordergund standen kam mir nicht so vor.
      Ging in jeder Folge primär um Fussball.
      Bei den "Tollen Fussballstars" wurde das ganze "übertrieben" Zeug irgentwann doch ziemlich nervig (die ganzen ach so schlimmen Verletzungen, die Spezialschüsse oder dass der Platz auf einmal kilometerlang sein musste...)

      Trotzdem beides um längen besser als der ganze aktuelle "Serienschrott" :goodwork:

      Kam mir jetzt grad eben wieder in den Sinn, nachdem ich vorhin schon etwas im Captain Tsubasa-Thread geschrieben habe.
      Die Kickers habe ich früher sehr sehr gerne geschaut und ich kann mich auch noch an einige Gegner der Mannschaft erinnern. Besonders die "Teufel", die ja glaube ich ihre "Erzfeinde" waren, mit ihrem gefürchteten Teufels-Dreier oder ihrem Torwart, den ich extrem cool fand :goodwork:


      „The greatest error is not to move. The greatest error is to be paralyzed by the fear of failure“.
      Und das ein Ball wie ein Ei zusammengedrückt auch Minutenlang fliegen kann :hammer:
      Ach wie ich Kickers und Die tollen Fussballstars geliebt habe... Sogar so sehr das wir uns damals auf unseren weißen T-Shirts ein schwarzes "K"für Kickers gemalt haben und probiert haben mit Saltos etc. einen Ball ins Tor zu jagen :bow:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „elbingo“ ()

      Ich mochte als Kind die Lockerflockigkeit der Kickers. Tsubasa und Co. ("Tigerschuss") waren mir zu Ernst. ^^

      Der Teufelsdreier war schon witzig. Und auch die Torläufe waren Klasse: beim zupassen standen die Leute meist herum und dann lief man zehn Minuten auf das Tor zu. Der Boden war gebogen. Es griff keiner an und das Tor kam ganz langsam hinter dem gebogenem Boden hervor - Mario schon im Tor wartend. Und dann der Teufelsdreier ... hektisches zupassen, dann springen alle drei angreifer in die Luft, passen sich irgendwie den Ball zu und dann wird geschossen. Pau! Immer voll rein.

      Bis Mario dann auf das Tor springt, die Augen zumacht und hört woher der Schuss kommt. Man waren das Helden :grins: :goodwork:
      Biollante.
      Original von BallisticSpinal
      Ich mochte als Kind die Lockerflockigkeit der Kickers. Tsubasa und Co. ("Tigerschuss") waren mir zu Ernst. ^^

      Der Teufelsdreier war schon witzig. Und auch die Torläufe waren Klasse: beim zupassen standen die Leute meist herum und dann lief man zehn Minuten auf das Tor zu. Der Boden war gebogen. Es griff keiner an und das Tor kam ganz langsam hinter dem gebogenem Boden hervor - Mario schon im Tor wartend. Und dann der Teufelsdreier ... hektisches zupassen, dann springen alle drei angreifer in die Luft, passen sich irgendwie den Ball zu und dann wird geschossen. Pau! Immer voll rein.

      Bis Mario dann auf das Tor springt, die Augen zumacht und hört woher der Schuss kommt. Man waren das Helden :grins: :goodwork:


      Stimmt :goodwork:
      oder wenn der Viktor bei den Teufeln im Tor mitten im Flug sicht dreht um sich dann mit den Füßen vom Pfosten in die andere Richtung zu stoßen und fliegt, fliegt, fliegt.....
      »Kickers« kehrt ins deutsche Fernsehen zurück


      Der Publisher KAZÉ Anime gab heute bekannt, dass der Anime-Klassiker »Kickers« (jap.: »Ganbare! Kickers«) ab nächsten Monat auf dem Pay-TV-Sender SPORTDIGITAL FUSSBALL ausgestrahlt wird.


      Zum ganzen Artikel - Hier klick

      1. Genndy Tartakovsky's Primal 2. Love, Death & Robots 3. Castlevania 4. Yakuza goes Hausmann 5. Dota: Dragon's Blood
      ANZEIGE
    • Teilen