Hallo Filmfan, du schaust gerne hier vorbei und möchtest uns unterstützen?
Wenn du bereits Amazon.de Kunde bist, kannst du uns ganz einfach und mit minimalem Aufwand helfen!

Dazu musst du bei deinem nächsten Einkauf die gewünschten Artikel lediglich über unseren Online-Shop in den Warenkorb legen. Der weitere Bestellvorgang findet dann natürlich direkt über Amazon.de statt und ist für dich mit keinerlei Kosten verbunden. Wir erhalten für jeden Einkauf eine kleine Provision und danken dir für deine Unterstützung.

Zwei glorreiche Halunken (The Good, The Bad and The Ugly)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Zwei glorreiche Halunken (The Good, The Bad and The Ugly)

      Bewertung für "Zwei glorreiche Halunken" 18
      1.  
        10 (14) 78%
      2.  
        8 (1) 6%
      3.  
        9 (2) 11%
      4.  
        6 (0) 0%
      5.  
        7 (1) 6%
      6.  
        4 (0) 0%
      7.  
        5 (0) 0%
      8.  
        2 (0) 0%
      9.  
        3 (0) 0%
      10.  
        1 (0) 0%
      Zwei glorreiche Halunken (The Good, The Bad and The Ugly)

      DVD bei Amazon bestellen!

      Zum Trailer!



      Erscheinungsjahr: 1966
      Produktionsland: Italien, Spanien, Deutschland
      Orginaltitel: Il Buono, il brutto, il cattivo
      US-Titel: The Good, The Bad and The Ugly
      Deutscher Titel: Zwei glorreiche Halunken
      Sprache: Italienisch
      Genre: Western, Action
      Regie: Sergio Leone
      Drehbuch: Agenore Incrocci, Furio Scarpelli, Luciano Vincenzoni, Sergio Leone
      Produzent: Alberto Grimaldi
      Musik: Ennio Morricone
      Kamera: Tonino Delli Colli
      Schnitt: Eugenio Alabiso, Nino Baragli, Joe D'Augustine
      Kostüm-Design: Carlo Simi
      Cast:
      Clint Eastwood......................................Blondie
      Eli Wallach...........................................Tuco
      Lee Van Cleef........................................Sentenza/Angel Eyes
      Luigi Pistilli............................................Vater Pablo Ramirez
      Rada Rassimov......................................Maria

      Inhalt:

      Ein mysteriöser Fremder namens Joe, der mexikanische Revolverschütze Tuco und Setenza, ein sadistischer Krimineller sind auf der Jagd nach einer Geldkassette. Inhalt 200.000 Dollar. Die drei Deperados haben untereinander nichts gemeinsam - werden aber zu Komplizen, wenn es die Situation erfordert. Doch jeder verfolgt nur ein Ziel: die Geldkassette. Und keiner von ihnen ist bereit zu teilen...
      Quelle: Amazon.de

      FSK: ab 16 Jahren
      Länge: 171 Minuten
      MPAA: R-Rated
      Budget: 1.200.000 $
      Einspielergebniss USA: 19.000.000 $
      Verleih:
      - United Artists (USA)
      - Metro Goldwyn Mayer (DVD-Auswertung)
      Produktionsfirmen:
      - Arturo Gonzalez Producciones Cinematograficas, S.A
      - Constantin Film Produktion
      - Produzioni Europee Associati (PEA)
      Release:
      - USA - 29. Dezember 1967
      - West-Deutschland - 15. Dezember 1967
      - Italien - 23. Dezember 1966
      Drehorte:
      - Spanien
      - Rom, Italien



      Trivia:

      - Charles Bronson war sowohl die Rolle des Tuco als auch die des Sentenza angeboten worden. Nur weil er ablehnte, kamen Eli Wallach und Lee van Cleef zum Zuge. Für die Rolle des Tuco war auch Gian Maria Volonté im Gespräch gewesen.
      - Sergio Leone war erbost darüber, dass Clint Eastwood, den er für „seine Entdeckung“ hielt, eine Gage von 250.000 Dollar plus zehn Prozent der weltweiten Einspielergebnisse verlangte. Er dachte daran, die Hauptrolle umzubesetzen, entschied sich dann aber doch für den sehr populären Eastwood. Nachdem Zwei glorreiche Halunken abgedreht war, galt die Beziehung der beiden Männer jedoch als zerrüttet. Für den Nachfolgefilm Spiel mir das Lied vom Tod setzte Leone deshalb den relativ unbekannten Charles Bronson als Hauptdarsteller durch. Eastwood hat sich vor Leones Tod anscheinend wieder mit diesem ausgesöhnt.
      - Beim Dreh wurden 1.500 spanische Soldaten als Komparsen eingesetzt.
      - Am Ende des Films findet Clint Eastwood den Poncho, den er dann in Für eine Handvoll Dollar und Für ein paar Dollar mehr trug. Das sollte nochmals unterstreichen, dass dieser Film eigentlich das Prequel zu den zwei Filmen darstellt.
      Quelle: Wikipedia

      DVD-Veröffentlichungen

      - 2000 - Die erste DVD-Auswertung des Filmes. Laufzeit: 156 Minuten
      - 2004 - Gold Edition von MGM mit 2 DVDs. Laufzeit: 171 Minuten
      - 2006 - DVD-Cinemathek Edition der Süddeutschen Zeitung. Kein Bonusmaterial.
      - 2007 - Steelbook Edition mit 2 DVDs. Identisch mit der Gold Edition.

      Soundtrack-Liste:



      Bei Amazon bestellen!

      Soundtrack: Ennio Morricone

      1. Buono il Brutto il Cattivo (Titoli)
      2. Tramonto
      3. Sentenza
      4. Fuga a Cavallo
      5. Ponte Di Corde
      6. Forte
      7. Inseguimento
      8. Deserto
      9. Carrozza Dei Fantasmi
      10. Missione San Antonio
      11. Padre Ramirez
      12. Marcetta
      13. Storia Di un Soldato
      14. Treno Militare
      15. Fine Di una Spia
      16. Bandito Monco
      17. Due Contro Cinque
      18. Marcetta Senza Speranza [Marcia Without Hope]
      19. Morte Di un Soldato [The Death of a Soldier]
      20. Estasi Dell'oro


      Links:

      - IMDb - imdb.com/title/tt0060196/
      - Zelluloid - zelluloid.de/filme/index.php3?id=6245
      - Wikipedia - de.wikipedia.org/wiki/Zwei_glorreiche_Halunken

      ---------------------------------------------------------

      Der wohl beste Western aller Zeiten, ich war geschockt als ich gesehen habe das der Film gar keinen Thread hat! Bei "Zwei glorreiche Halunken" stimmt alles! Er ist optisch perfekt (geniale Kamerafahrten, schöne Wüstenaufnahmen, detaillvolle Sets) und wird nie langweilig. Das Trio im Film ist einfach klasse und der Showdown zusammen mit dem Soundtrack von Ennio Morricone ist legendär!

      10/10

      :stern: :stern: :stern: :stern: :stern: :stern: :stern: :stern: :stern: :stern:

      ----------------------------------------Il Buono, il brutto, il cattivo-----------------------------------------
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „Milan“ ()

      Jetz schreib ich gerade in den anderen Thread und dann machst du den hier auf. :freaky: :D

      Auf jeden Fall ein Meilenstein des Westerngenres!!!

      10/10


      Zum Glück besitze ich den Soundtrack von The Good, The Bad and The Ugly schon, der ist einfach genial und gehört zu den besten überhaupt, kann ich also jedem nur empfehlen (von Morricone kann man eigentlich alles empfehlen). Ich glaube ohne den Soundtrack wäre der Film auch nur halb so gut gewesen, da er einfach für eine unglaubliche Atmosphäre sorgt.
      Most Wanted:
      01. Tree of Life
      02. The Way Back
      03. The Fighter
      04. Enter the Void
      05. Biutiful
      06. The Rum Diary
      07. Schwerkraft
      08. Tron 2: Legacy
      09.
      10.
      Zuletzt gesehen:
      Resident Evil: Afterlife - 1/10
      The Town - 7/10
      Hab mir den gestern mal wieder angesehen . Also ich hab so meine schwierigkeiten mit Spaghettiwestern (ist das politisch korekt ?) - und hab zum beispiel "Für eine Hand voll Dollar" und den Nachfolger weggegeben , weil ich die einfach langweilig fand - was tragisch ist , da ich "Yojimbo" und "Last Man Standing" besitze - aber ich mag die einfach nicht .
      Umso verwunderlicher ist jedesmal , dass ich bei "The Good, The Bad and The Ugly" tierisch abgehe - und mein Westernherz aufblüht .
      Der Film ist einfach Hammer - mehr kann man nicht dazu sagen .
      Der ist supertoll erzählt - hat ne geniale Story - geniale Schauspieler und nen bombastischen Soundtrack . Der Film ist einfach spitze .
      Leones Stil hat schon seine Vorteile - ich finds zwar ein bischen störend bei z.B. "Es war einmal in America" , dass er so schrecklich melodramatisch ist , aber bei manchen Filmen kann man ihm seine Genialität einfach nicht absprechen .
      Zwei Gloreiche Halunken ist einfach durch und durch gelungen - und ich werd ihn mir sicher noch tausend mal ansehen , nicht zuletzt , weil er mir das Gefühl gibt , doch noch ein S......Werstern-Fan zu sein :]

      9/10 Pkt.


      Die Macht ist stark in deinem Haar.

      Die sind mit Medichlorianern gewaschen
      .

      Original von SamTrautman
      Schau mir gerade die Blu Ray an die ich zu Weihnachten geschenkt bekommen hab.

      Und junge junge was man aus so einem alten Bild noch herausholen kann is wunderbar.

      Da kann mancher aktueller Beitrag aber einpacken.


      Naja so groß ist der unterschied zur DVD nun auch wieder nicht, die Kompression und die Schärfe sind bei der Blu-ray zwar besser aber es gibt andere Klassiker aus der Zeit die doch ein deutlich besseres Bild haben. Auch gefällt mir die Langfassung irgendwie nicht, bin da eher Fan der alten Fassung besonders. Hinzu kommt noch das die Deutsche Tonspur ein wenig zu Tief klingt.

      Hier noch einmal ein Vergleich der DVd und der Blu-ray

      caps-a-holic.com/hd_vergleiche…ugly&lossless=0#vergleich

      Der neue "Cleopatra" Transfer bringt mich da jedenfalls mehr zum Stauen.

      imgbox.com/aapOJpaZ
      Original von GrafSpee
      ... Auch gefällt mir die Langfassung irgendwie nicht, bin da eher Fan der alten Fassung ...


      Die Langfassung mag ich zwar auch, aber gerade in der deutschen Synchronisation haben sie einen meiner absoluten Lieblingssprüche bei der Langfassung abgeändert. Ist jetzt länger her, dass ich den Film gesehen habe, aber wenn ich mich recht entsinne:

      Spoiler anzeigen
      Wenn Clint, nachdem er in Elis Bruders Mission wieder gesundgepflegt wurde, auf dem Wagen mit Eli wegfährt, hält er ihm den Zigarrenstummel hin und sagt trocken: "Hier, nimm ein paar Züge, da kannste kräftig kacken!"


      In der Langfassung sagt er was anderes...

      Normalerweise gebe ich keine Punktebewertung ab - außer bei zwei Filmen. Den Blues Brothers und den Halunken:

      ganz klar eine 10 von 10!

      IMHO der perfekte Film. Besser kann Kino nicht sein. Hut ab!
      SUCHE:
      Cap. America MB 1+2, Wintersoldier MB 2,
      Batman SBs (Adams, Aparo, Mignola), JLA Crisis 1-5

      BIETE:
      Comic-Sammlerstücke wie
      Die Spinne/Supie/Roter Blitz Heftklassiker + TBs,
      SBs wie Qualen, Abgründe, Phoenix Abgesang, Ultimates,
      aktuelles wie Dark / Uncanny Avengers, Guardians, Thor
      + viele DVDs und Filmraritäten (Steel, 70s CAP America)

      paninicomics.de/forum/index.php?page=Board&boardID=17

      Vorschläge und Suchlisten bitte per PN
      Nach vielen Jahren hab ich es endlich mal wieder geschafft den Film zu schauen. Konnte mich eigentlich gar nicht mehr so richtig dran erinnern. Schande über mich :blush:


      Boah was für ein Film. Was für ein Film!!! :hammer:

      Kaum zu glauben das der Film schon 46 Jahre auf den Buckel hat. Dank der guten Bluray-Umsetzung wirkt der Film fast als wäre er Gestern gedreht worden. Leone war schon einmalig. Ein absoluter Meister seines Fachs. Allein die Kameraarbeit ist absolut einmalig und genauso zeitlos. Und dann diese Musik. Diese unglaubliche Musik wo wohl jeder schon mal gehört hat, auch wenn er den Film nicht kennt. Absolut kultig und genauso zeitlos wie der Film an sich.

      Dann noch eine tolle Geschichte, 3 fantastische Hauptdarsteller, eine wirklich aufwendige Inszenierung und und und...

      Ich muß Hulk da einfach mal zustimmen. Wirklich einer DER besten Filme aller Zeiten. Wenn ein Film die Bezeichnung "Perfekt" verdient hat dann dieser. Ich knie vor deinem Grab nieder Sergio Leone. Danke für diesen epischen Meilenstein der Filmgeschichte :bow:


      Ich dachte wirklich "Spiel mir das Lied vom Tod" ist der beste Western aller Zeiten. Aber jetzt bin ich mir da nicht mehr so sicher!?


      Eigentlich ein Film wo nicht mit Zahlen zu bewerten ist. Aber der Komplettheit halber:

      10/10
      :stern: :stern: :stern: :stern: :stern: :stern: :stern: :stern: :stern: :stern:




      P.s.: Noch eine Frage an dich Hulk. Nächstes Jahr kommen ja endlich die ersten beiden Teile der Trilogie. Können die deiner Meinung nach mithalten oder fallen die stark ab im Vergleich!?

      Ja die Leone Western (besonders dieser hier und die anderen "Dollar" Teile) gehören zu den einzigen Western die ich mir mit meinem Vater ansehen kann (Steht eigentlich auf das romantisierte John Wayne Zeug).
      Bis heute befriedigt besonders dieser Film meine Sehgewohnheiten, wirklich perfekt in allem, man kanns kaum aufzählen, liegt aber mMn. richtig wenn man sagt "Bester Western aller Zeiten".

      Sergio Leone, das Szenenbild, Ennio Morricones musikalische Untermalung und natürlich Clint Eastwood in der Hauptrolle erschufen mit der Dollar Reihe Western die ihrer Zeit vorraus waren und den naiven, aalglatten, romantisierten Western glücklicherweise zu Grabe trugen.

      Auch ich sollte mir besonders dieses Meisterwerk nochmal zu Gemüte fügen, kann ich aber noch gut genug an ihn erinnern und vergebe:

      10/10 Revolvern



      PS:
      Spoiler anzeigen
      Hab gelesen dass am Schluss sich heraus stellt dass dieser Film ein Prequel ist, weil er da seinen späteren Poncho findet.
      Schließt euch der Bewegung an!
      Boykotiert 3D!....es lohnt sich. ;)
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Donnatello84“ ()

      @ wuchter1904:

      Ist natürlich nur meine persönliche Meinung, aber die beiden Dollar-Filme sind natürlich ebenfalls Italo-Western vom Aller-Aller-Feinsten. Nur von unserer heutigen "Trilogie"-Vorstellung muss man sich etwas lösen. Klar, Clint spielt im Grunde den gleichen Typus "The Drifter", man kann es so sehen aber es muss aber nicht zwangsläufig der selbe Mann sein (ist wohl auch nicht von Leone beabsichtigt). Die Filme funktionieren sehr gut auch jeder für sich alleine.

      Teil 1 gilt zusammen mit Django als DER Begründer des Genres, er ist clever, zynisch und trotz (oder wegen?) seines kleinen Budgets ein Meisterwerk. Teil 2 besticht u.a. mit einem fiesen Klaus Kinski und Lee van Cleef und ist IMHO auch ein bisschen härter.

      Für mich ist und bleibt The Good, the Bad and the Ugly der Höhepunkt nicht nur der Trilogie, sondern des Westerngenres überhaupt. Einfach ein perfekter Film, den man nicht hätte besser machen können. Aber zu verstecken brauchen sich die Dollar-Filme nicht vor ihrem Nachfolger. Alle 3 sind Klassiker für die Ewigkeit und Begründer des Mythos Eastwood!

      Kannst also beruhigt zuschlagen, wenn die Dollars nächstes Jahr auf Blu-ray für eine handvoll Euros zu erwerben sein werden :goodwork:

      PS: Wenn Dir die Filme gefallen, empfehle ich Dir noch

      Ein Fremder ohne Namen (genial!)
      Hängt ihn höher
      Ein Fressen für die Geier
      Sinola
      Der Texaner

      aus seinem 70er Jahre Output. Clint bleibt seinem Image treu und pflegt es wie sein immer treffsicheres Schießeisen! ;)
      SUCHE:
      Cap. America MB 1+2, Wintersoldier MB 2,
      Batman SBs (Adams, Aparo, Mignola), JLA Crisis 1-5

      BIETE:
      Comic-Sammlerstücke wie
      Die Spinne/Supie/Roter Blitz Heftklassiker + TBs,
      SBs wie Qualen, Abgründe, Phoenix Abgesang, Ultimates,
      aktuelles wie Dark / Uncanny Avengers, Guardians, Thor
      + viele DVDs und Filmraritäten (Steel, 70s CAP America)

      paninicomics.de/forum/index.php?page=Board&boardID=17

      Vorschläge und Suchlisten bitte per PN
      Auch auf die Gefahr das ich mich auf die Knochen blamiere. Ich dachte immer, wenn man in dem Zusammenhang von einer Trilogie sprach, das da "Spiel mir das Lied vom Tod", "Todesmelodie" und "Zwei glorreiche Halunken gemeint waren. Aber auch jetzt schon beim schreiben setzt sicht das Wort Dollar-Trilogie bei mir fest. Deshalb muss ich da irgendwas verwechseln. :gruebel:




      Laufende Serien: The Last Ship (2.), Lethal Weapon (1.), The Walking Dead (8.), The Muppets (1.)
      Serienstaffeln 2017: -30-
      Filme 2017:
      -57-
      Also wenn man von der Dollar-Trilogie spricht, dann sind "Für eine handvoll Dollar", "Für ein paar Dollar mehr" und "Zwei glorreiche Halunken" gemeint. Dann gibt es noch die Amerika-Trilogie, bestehend aus "Spiel mir das Lied vom Tod", "Todesmelodie" und "Es war einmal in Amerika".

      @Hulk

      Danke für die Tipps :goodwork:

      Gesehen habe ich sicher alle schon einmal. Ist halt schon sehr lange her. Wie ich noch kleiner war durfte ich mit meinem Vater immer solche Filme schauen.

      Der wo mich jetzt am meisten interessiert (Ein fremder ohne Namen) ist ja anscheinend in deutsch nicht erhältlich!?

      Noch nicht veröffentlichter Bluray Import

      Original von freido
      Also wenn man von der Dollar-Trilogie spricht, dann sind "Für eine handvoll Dollar", "Für ein paar Dollar mehr" und "Zwei glorreiche Halunken" gemeint. Dann gibt es noch die Amerika-Trilogie, bestehend aus "Spiel mir das Lied vom Tod", "Todesmelodie" und "Es war einmal in Amerika".


      Danke, das habe ich dann irgendwie durcheinander gebracht.




      Laufende Serien: The Last Ship (2.), Lethal Weapon (1.), The Walking Dead (8.), The Muppets (1.)
      Serienstaffeln 2017: -30-
      Filme 2017:
      -57-
      Original von wuchter1904
      Der wo mich jetzt am meisten interessiert (Ein fremder ohne Namen) ist ja anscheinend in deutsch nicht erhältlich!?


      freido war schneller. Ich hab' auch die DVD ... und die Freigabe ist IMHO lächerlich. Klar, Clint ist ziemlich ruppig, nimmt sich was er will (Frauen inklusive), aber trotzdem übertrieben. Es gibt krassere Sachen ab 16 ...

      (um noch die on-topic-Kurve zu kriegen) In seinen Western nach der Dollar Trilogie bis zu Pale Rider in den 80ern hat er ja den Typus Drifter immer wieder gespielt. Im Grunde waren das alle "Blonde" ...

      Eli Wallach steht aber in 2GH Clint nichts nach. OK, er ist nicht so cool wie er, aber was das Fluchen betrifft, können nur wenige seinem Tucho das Wasser reichen. :hammer:
      SUCHE:
      Cap. America MB 1+2, Wintersoldier MB 2,
      Batman SBs (Adams, Aparo, Mignola), JLA Crisis 1-5

      BIETE:
      Comic-Sammlerstücke wie
      Die Spinne/Supie/Roter Blitz Heftklassiker + TBs,
      SBs wie Qualen, Abgründe, Phoenix Abgesang, Ultimates,
      aktuelles wie Dark / Uncanny Avengers, Guardians, Thor
      + viele DVDs und Filmraritäten (Steel, 70s CAP America)

      paninicomics.de/forum/index.php?page=Board&boardID=17

      Vorschläge und Suchlisten bitte per PN
      Original von Hulk
      ... Die Langfassung mag ich zwar auch, aber gerade in der deutschen Synchronisation haben sie einen meiner absoluten Lieblingssprüche bei der Langfassung abgeändert. Ist jetzt länger her, dass ich den Film gesehen habe, aber wenn ich mich recht entsinne:

      Spoiler anzeigen
      Wenn Clint, nachdem er in Elis Bruders Mission wieder gesundgepflegt wurde, auf dem Wagen mit Eli wegfährt, hält er ihm den Zigarrenstummel hin und sagt trocken: "Hier, nimm ein paar Züge, da kannste kräftig kacken!"


      In der Langfassung sagt er was anderes...



      Gestern hab' ich die Langfassung gesehen ... und ich hatte mich damals bei dem Post geirrrt. Der Spruch ist drin! Kurz danach kommt dann eine extended Scene, wo man nachsynchronisiert hat. Sorry, als wir den damals schauten, waren wir doch ein paar Leute und durch's Dazwischenquatschen muss ich mir die eine Szene falsch gemerkt haben. Sorry, mea culpa ... ist mir peinlich ...

      Beide Fassungen sind absolut TOP! Die zusätzlichen Szenen verändern den Film nicht, es wird nur auf ein paar Stellen etwas näher eingegangen. Für uns Deutsche ist es eben schade, dass man keine Synchronsprecher gefunden hat, die sich wenigstens annähernd wie die alten anhören. Das ist schon etwas störend, besonders bei Tucho ...

      Dafür kann der Film aber nix, sind ja auch nur ein paar Minuten "neues" Material! Ich bleibe dabei:

      Ein absolutes Meisterwerk, besser kann Film nicht sein! :goodwork:
      SUCHE:
      Cap. America MB 1+2, Wintersoldier MB 2,
      Batman SBs (Adams, Aparo, Mignola), JLA Crisis 1-5

      BIETE:
      Comic-Sammlerstücke wie
      Die Spinne/Supie/Roter Blitz Heftklassiker + TBs,
      SBs wie Qualen, Abgründe, Phoenix Abgesang, Ultimates,
      aktuelles wie Dark / Uncanny Avengers, Guardians, Thor
      + viele DVDs und Filmraritäten (Steel, 70s CAP America)

      paninicomics.de/forum/index.php?page=Board&boardID=17

      Vorschläge und Suchlisten bitte per PN