Lost - Season 6

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Lost - Season 6

      Lost - Season 6


      Im Sommer 2007 wurde von Seiten der ABC aus bekannt gegeben, dass "Lost" mit der sechsten Staffel und 120. Episode im Jahre 2010 enden werde.

      Die fünfte Season startet im Januar 2009 und leitet den Countdown für das große Finale dieser einzigartigen Mysteryserie ein. Die Macher haben bereits gesagt, dass nicht alle Fragen und Storylines der Serie aufgelöst oder zu einem Ende gebracht werden. Fakt ist aber, dass ABC jetzt schon für ein bombastisches zweistündiges Finale garantiert, dass die Zuschauer schockieren und aufrütteln wird.

      "Lost" wird sich im Januar 2010 mit 17. brandneuen Episoden zurückmelden und verabschieden. Da aber noch niemand den Verlauf der fünften Staffel kennt, ist es für uns Fans und Zuschauer wohl ein Ding der Unmöglichkeit, auch nur zu erahnen, was Damon Lindelof und Carlton Cuse mit dieser Show noch vorhaben. Ich bin mir aber sicher, dass es atemberaubend sein wird.

      "I think there should be visuals on a show, some sense of mystery to it, connections that don't add up. I think there should be dreams and music and dead air and stuff that goes nowhere. There should be, God forgive me, a little bit of poetry."

      David Chase

      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Data“ ()

      somit scheinen spinoffs öglich, in form von kino/tvfilmen. romanen
      und wenn alle stricke reissen eine animierte serie.

      ich denke aber die letzte staffel wird bestimmt ein paar folgen mehr haben 24oder so
      und alle sind glücklich. :D
      studio
      produzenten
      fans

      aber ich bin mal gespannt was die noch 2 staffeln an an gefahren aufbieten wollen, aliens morlogs clone :headscratch:

      ich habe aber die befürchtung das es so enden könnte wie die letzten zwei tv episoden von neon evangelion.
      Ich finds gut das die Serienmacher und Autoren da so ne genaue Vorstellung haben. Sechs Jahre ist gut und wenn am Ende die meisten Fragen zumindest ansatzweise geklärt sind, geklärt werden können, dann bin ich zufrieden. Lost ist auf jeden Fall einer der besten Serien ever.

      Und das wir uns auf ein richtig oberhammer bombastisches Finale freuen können, bin ich mir sicher. Freu mich dann auch schon, irgendwann alle sechs Staffel auf DVD zu haben (hoffentlich) und nochmal die vielen Kleinigkeiten und Hinweise und verschiedenen Handlungsstränge abzugrasen.

      Wenn ich mir ansehe, was jetzt in der fünften Staffel schon alles abgeht vom Tempo und den Fragen/Anworten her, bin ich eigentlich froh das die Serie nur sechs Staffeln hat. Noch über die Jahre solche WTF Momente und jede Folge fast nen Herzinfakt hält man ja auf Dauer nicht aus. :grins:
      mich würde auch mal brennend interessieren in welche richtung dann die 6. und letzte staffel geht! worauf es hinausläuft, was das große ganze ist!

      es muss nicht alles geklärt sein nach serienende, denn das würde die mysteriösität der serie nehmen un ich denke, die autoren haben eh schon längst erreicht was sie wollten:
      nämlich dass sich fans einer serie auch mal intensiv damit auseinandersetzen und deuten und diskutieren! kenne keine andere serie wo so viel diskutiert wird, wo so ein ideenreichtum an den tag gelegt wird.... das is schon richtig krass! allein das lost-wiki durchzulesen, dafür braucht man tage, wenn nich sogar wochen und dort steht jedes kleinste detail drin, was man wissen muss!

      es gibt ja nich nur lost die serie, auch zählt das ganze drum rum, die arg's, die dharma-videos, das spiel und und und....
      die geschichte die mittlerweile aufgebaut ist, hat schon fast star-wars-charakter (von star wars gibt es auch noch zig romane und spiele und sonst alles wo die geschichten weiter erzählt werden)

      ich finde nach serienende darf man nich die einzelnen staffeln bewerten sondern man muss lost als ganzes sehen!
      habe es selten besser gesagt noch nie gesehen, dass eine serie ihre story so konsequent durch alle seasons durchzieht wie bei lost und nich jede season eine komplett neue geschichte erzählt wird!
      wie gesagt, lost sollte man danach als ganzes sehen, und danan sieht man einen meilenstein der tv-geschichte der viele andere serien geprägt hat und auch noch prägen wird

      Amen :D
      Rückker eines bekannten Charakters in Staffel 6!

      So wie es aussieht wird
      Spoiler anzeigen
      Emilie de Ravin (Claire)

      in Season 6 wieder zum Hauptcast gehören.


      Spoiler anzeigen
      Das ist meiner Meinung nach auch ziemlich sinnvoll da Ihr Charakter bisher ja nicht gestorben ist.



      Quelle

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Sylar“ ()

      Original von Sylar
      Rückker eines bekannten Charakters in Staffel 6!


      War doch schon seit ihrem Verschwinden nach dem Finale der vierten Staffel bekannt, dass sie in der sechsten als Regular zurückkommen würde ... frag mich grad, warum da alle filmbezogenen Newsseiten so überrascht tun.

      Lindelof und Cuse haben in einem Interview ja auch gemeint, dass sie sehr aufgeregt darüber seien, den Charakter zurückzubringen. Anscheinend steht uns was wirklich tolles bevor.

      Aber hey, es sind ja nur noch 8 Monate, bis es weiter/zu Ende geht ... geht ruck-zuck.

      "I think there should be visuals on a show, some sense of mystery to it, connections that don't add up. I think there should be dreams and music and dead air and stuff that goes nowhere. There should be, God forgive me, a little bit of poetry."

      David Chase

      Lost - Season 6 'Confusing' but Ends in 'Beautiful' Way

      Zum Artikel (Quelle: Aceshowbiz.com)

      Klingt sehr interessant und lässt meine Erwartungen noch höher steigen.

      Im Endeffekt hoff ich von Lost, dass nicht jedes kleinste Detail aufgeklärt wird, ich kann mir auch nicht vorstellen dass das überhaupt noch möglich ist.

      Vor kurzem habe ich einen Auftritt und Vortrag von JJ gesehen, wo er eine Box präsentiert die er angeblich vor 15 Jahren von seinem Opa bekommen hat und sie bis heute nich geöffnet hat. Grund: die Vorstellung, was drin sein könnte ist für ihn sehr viel interessant und spannender, als wenn er sie öffnet und wissen würde was sie beinhaltet. Daraufhin bezog er das auch auf Lost und erwähnte dass doch Fragen sehr viel mehr bieten würden als Antworten. Ich stimm ihm da voll und ganz zu.... Spielraum für Eigeninterpretationen sind doch weitaus interessanter. Kann meine Vorfreude auf die finale Staffel nicht in Worte fassen... was erhofft ihr euch alles?
      Original von Finnigan
      Original von Hito
      Und irgendwie hab ich nach diesem Trailer auch das Gefühl das wir
      Spoiler anzeigen
      Charlie wiedersehen.
      :)


      Spoiler anzeigen

      Dass hatte ich zunächst auch gehofft. Aber inzwischen wurde bekannt gegeben, dass Monaghan in der neuen ABC-Serie "Flash Forward" mitspielen wird und deswegen in dem Clip vorkommt.


      Ich setz das auch mal in Spoiler (Casting-Gerüchte):

      Spoiler anzeigen
      Laut serienjunkies.de werden in der sechsten Staffel viele Charaktere der ersten Staffel wieder zu sehen sein. Es gehen sogar die Gerüchte rum, dass Dominic Monaghan für mindestens 4 Episoden in Season 6 unterschrieben hat.

      Also so ganz aus der Welt scheint die Debatte um Charlies Rückker noch nicht zu sein.


      Zum Artikel:

      Dass der Seasonopener verwirrend werden wird, braucht mir Matthew Fox eigentlich nicht zu erzählen ... von "Lost" erwarte ich prinzipiell auch gar nix anderes.

      Bin schon sehr gespannt, wie die finale Folge aussehen wird ... Worte wie 'beautiful' lassen auf einen schönen Abschluss hoffen, der vor allem auch den Charakteren Tribut zollen wird, die man über die 6 Jahre hinweg begleitet hat.

      "I think there should be visuals on a show, some sense of mystery to it, connections that don't add up. I think there should be dreams and music and dead air and stuff that goes nowhere. There should be, God forgive me, a little bit of poetry."

      David Chase

      ANZEIGE
      Original von Data
      Spoiler anzeigen
      Laut serienjunkies.de werden in der sechsten Staffel viele Charaktere der ersten Staffel wieder zu sehen sein. Es gehen sogar die Gerüchte rum, dass Dominic Monaghan für mindestens 4 Episoden in Season 6 unterschrieben hat.

      Also so ganz aus der Welt scheint die Debatte um Charlies Rückker noch nicht zu sein.



      Da stellt sich mir doch die Frage
      Spoiler anzeigen
      ob die Explosion der Wasserstoffbombe nicht doch den erwünschten Effekt hatte.
      :headscratch:
      Original von TLCsickVor kurzem habe ich einen Auftritt und Vortrag von JJ gesehen, wo er eine Box präsentiert die er angeblich vor 15 Jahren von seinem Opa bekommen hat und sie bis heute nich geöffnet hat. Grund: die Vorstellung, was drin sein könnte ist für ihn sehr viel interessant und spannender, als wenn er sie öffnet und wissen würde was sie beinhaltet. Daraufhin bezog er das auch auf Lost und erwähnte dass doch Fragen sehr viel mehr bieten würden als Antworten.


      Was insofern interessant ist, als daß J.J. laut eigener Aussage schon seit Staffel 1 eigentlich nichts mehr mit Lost zu tun hat.
      naja wer weiss wie weuit die story entwickelt war und eben nur ausgeschmückt wurde. den nach dem finale in staffel 5 wundert es mich das zu diesen figuren die da auftauchen so lange geschwiegen wurde bzw dderen handlung erst da beginnt.

      das ist so als würde ich neon evangelion beschreiben , da ist shinji, sein vater, rei, asuka und am ende trift der 3rd impact ein und alles wird gut.
      es fehlt darin die entwicklung der charaktere und eben der aufbau.


      bei lost hiess es anfangs ja man bekommt durch fb die figuren näher gebracht, da die inselhandlung kaum vorangeht, dann waren die wichtig. obwohl bei eigen figuren fällt es auf da es immer ein hin und her gibt.
      Der folgende Artike enthält Castingspoiler und damit eventuell Spoiler auf den Verlauf der sechsten Staffel:

      So wie es aussieht, ist das Season 1 Renunion-Fest demnächst komplett. Nachdem Emelie de Ravin bereits für die sechste Staffel bestätigt wurde und die Gerüchte um Dominic Monaghan sich immer mehr zu Fakten wandeln, berichtet eonline.com nun von einem Interview, indem Maggie Grace mit folgenden Worten mehr oder weniger bestätigte, dass sie bereits in den Startlöchern stehe, um auf die Insel zurückzukehren: "I'm looking forward to visiting Hawaii soon."

      Ohman ... die sechste Staffel ist definitv ganz weit oben auf meiner Most-Wanted-Liste. "Lost" geht zu Ende, Leute. Da muss einfach der Kracher der Serienfinale schlechthin werden. Wenn das nicht mindestens an das Finale von "M*A*S*H" rankommt, werd ich echt sauer (wobei "Goddbye, Farewell and Amen" echt schwer zu toppen ist :P ).

      "I think there should be visuals on a show, some sense of mystery to it, connections that don't add up. I think there should be dreams and music and dead air and stuff that goes nowhere. There should be, God forgive me, a little bit of poetry."

      David Chase

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Data“ ()

      Da es keinen allgemeinen Lost Thread gibt, schmeisse ich die Meldung mal hier rein:

      Ein 79-jähriger Hollywood-Produzent hat Sender und Studio hinter „Lost“ verklagt, eine seiner Serienideen geklaut zu haben und daraus das Inseldrama gemacht zu haben. Mehrfach habe er ein sehr ähnliches Konzept in der Firmenfamilie angeboten.
      serienjunkies.de/news/lost-alles-22589.html

      Die alte Leier rund um Copyright und geistiges Eigentum und nicht sein erster Versuch.
      Ich vermute ja das Jeffrey Lieber den Mist gebaut hat und Abrams, Lindelof und Co.ohne es zu wissen auf das Fremdmaterial zurückgegriffen haben. Ich glaube nicht an Zufälle, es ist ja nichts neues dass Produzenten es gerne vermeiden fremde Konzepte zu kaufen und stattdessen eigene Leuten mit "plötzlichen" Inspirationen dransetzen.

      Ich denke Spinner wird nicht viel vom grossen Kuchen abbekommen, aber ein Credit steht ihm zu, dazu sind die Parallelen einfach zu frappant.

      Eine Auflistung der Überschneidungen:
      aolcdn.com/tmz_documents/0713_lost.pdf
      Signatur lädt...