The Man who killed Don Quixote (Terry Gilliam)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 100 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Snow.

      Sieht gut aus, wenn auch nicht überragend. Aber dadurch das nun seit 20 Jahren vergeblich versucht wurde den Film zu drehen, hat sich bestimmt bei vielen ( auch bei mir ) eine gewisse Erwartungshaltung aufgebaut, die eigentlich kein Film mehr halten kann. Mir gefallen die im Trailer gezeigten Bilder und dadurch das ich vor einigen Jahren den dicken Wälzer con Cervantes gelesen habe, freue ich mich über viele bekannte Szenen, die sehr nah an der Buchvorlage sind ( zumindest vom Ablauf, aber bedauerlicherweise nicht von der Epoche in der sie eigentlich spielen sollten - aber letzteres wäre wohl finanziell zu kostspielig geworden ). Was mir aber leider jetzt schon bereits nicht so gefällt, ist der Humor und die deutsche Synchro...da hätte ich mir etwas dezenteres gewünscht.

      ANZEIGE