ANZEIGE

Californication - Season 3

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 44 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von El Barto.

      Californication - Season 3

      Californication - Season 3
      2009



      Showtime hat nun bekannt gegeben, dass die Serie Californication um den früher mal erfolgreichen Schriftsteller Hank Moody eine dritte Staffel erhält. Ab Herbst 2009 wird Hank dann in 12 weiteren Folgen wieder von einer zwischenmenschlichen Katastrophe in die nächste stürzen.

      Quelle: Klick

      ----------------------------------


      Großartige Neuigkeiten. Ich liebe die Serie und hoffe wir bekommen noch möglichst viel von Hank zu sehen.
      Das Schwierigste am Leben ist es, Herz und Kopf dazu zu bringen, zusammenzuarbeiten. In meinem Fall verkehren sie noch nicht mal auf freundschaftlicher Basis.

      ANZEIGE

      RE: Californication - Season 3

      Original von Frank Castle
      Großartige Neuigkeiten. Ich liebe die Serie und hoffe wir bekommen noch möglichst viel von Hank zu sehen.


      Sehe ich ähnlich, die erste Staffel hat mich vor allem wegen den Dialogen regelrecht hypnotisiert. Aber wie so oft bei Serien sollte sich das nicht tot laufen. Ich denke 4 Staffeln wäre ein gesundes Mass, damit man des Konzeptes und vor allem der Charaktere (wodurch sich Serien wie Californication definieren) nicht überdrüssig wird (negativ Beispiel wäre da beispielsweise Scrubs).

      Aber die 3. wird von mir noch mit Kusshand genommen! :D
      Signatur lädt...
      Sehr gute Nachricht, bin jetzt bald mit der ersten Staffel fertig und liebe die Serie einfach! :goodwork: Die witzigste Serie derzeit im deutschen Programm! :goodwork:

      RE: Californication - Season 3

      Original von goodspeed
      Sehe ich ähnlich, die erste Staffel hat mich vor allem wegen den Dialogen regelrecht hypnotisiert. Aber wie so oft bei Serien sollte sich das nicht tot laufen. Ich denke 4 Staffeln wäre ein gesundes Mass, damit man des Konzeptes und vor allem der Charaktere (wodurch sich Serien wie Californication definieren) nicht überdrüssig wird (negativ Beispiel wäre da beispielsweise Scrubs).


      Grundsätzlich gebe ich dir recht. Zu viele Serien haben sich in der Vergangenheit tot gelaufen, weil die Macher bzw. die Studios nie wussten, wann sie aufzuhören hatten. In vielen Fällen passierte das ja dann erst, als die Quoten im Keller waren und an den Shows qualitativ sowieso nix mehr zu retten war. Traurig, aber wahr ...

      Aber 4 Staffeln ist in meinen Augen zu wenig für eine so gute Serie, wie "Californication". Wenn die Macher noch Ideen und genug Antrieb haben für weitere Geschichten: Warum nicht? So lange die Story stimmt, um eine ganze Staffel mit in diesem Falle 12 Episoden zu füllen, ohne zu langweilen, dann wärs doch Schwachsinn, diese zu früh zu beenden. Das muss jeder Showrunner für sich selber entscheiden, wenn ihr mich fragt. Und vor allem in den letzten Jahren kommt es ja immer mehr in Mode, dass die Sender ihren Showrunnern diese Entscheidung überlassen. David Chase konnte so das perfekte Ende für seine "Sopranos" finden, Alan Ball den besten Ausklang für seine Fisher-Family in "Six Feet Under" und ich bin mir sicher, dass sich die "Lost"-Macher mit ihrem 6-Jahres-Plan für das Inselabenteuer auch das pefekte Maß herausgesucht haben. "Californication" darf daher auch ruhig so lange laufen, wie es die Kreativität von Tom Kapinos zulässt.

      "I think there should be visuals on a show, some sense of mystery to it, connections that don't add up. I think there should be dreams and music and dead air and stuff that goes nowhere. There should be, God forgive me, a little bit of poetry."

      David Chase

      Steht ausser Frage. Wenn ein staffelübergreifendes Konzept besteht dann soll dem Showrunner sein Freiraum zugestanden werden. Aber die Vergangenheit hat gezeigt dass Serien die auf besonderen Charakteren aufbauen mit jeder fortlaufenden Staffeln an Faszination einbüssen. Viele machen dies durch gute Schreibarbeit wett, aber der Reiz den die erste Staffel noch versprüht, lässt sich kaum aufrecht erhalten (ausser man heisst Dr. Who ^^).
      Ich kenne den Masterplan von Kapinos nicht, aber nach Gefühl geschätzt würde mich Hank Moody vermutlich im Laufe der 4. Staffel langweilen. Muss nicht so weit oder so früh kommen, aber ist sehr wahrscheinlich, weil jede Serie den selben Einflüssen und Gesetzen unterworfen ist.
      Signatur lädt...
      Don`t forget people....

      heut abend gehts wieder los.
      Californication startet in seine dritte Staffel.

      Und hier ein Trailer zur Einstimmung:
      youtube.com/watch?v=VfxF6UkoX-g&feature=channel_page
      Das Schwierigste am Leben ist es, Herz und Kopf dazu zu bringen, zusammenzuarbeiten. In meinem Fall verkehren sie noch nicht mal auf freundschaftlicher Basis.

      Original von Milan
      Original von Frank Castle
      Don`t forget people....

      heut abend gehts wieder los.
      Californication startet in seine dritte Staffel.

      Und hier ein Trailer zur Einstimmung:
      youtube.com/watch?v=VfxF6UkoX-g&feature=channel_page


      Heute? Die Season startet erst am 27.!


      Tatsache...

      Dann listet Serienjunkies.de die Serie in ihrem Serienplaner falsch. X(
      Schade, hatte mich schon sehr gefreut.
      Das Schwierigste am Leben ist es, Herz und Kopf dazu zu bringen, zusammenzuarbeiten. In meinem Fall verkehren sie noch nicht mal auf freundschaftlicher Basis.

      ANZEIGE
      Die ersten beiden Folgen waren spitze! :goodwork:
      Spoiler anzeigen
      Immer wieder Szenen wo ich mich schlapp lachen kann, wie zb. als die dicke Chefin von Charlie ihm ihre Fantasien beschreibt oder als Charlie selber versucht Marcie zu vergewaltigen. :tlol: Oder als Hank seinem Schüler von seinen Gay-Erlebnissen vorlügt. Aber die Beziehung zwischen Hank und Becca scheint immer schwieriger zu werden, sie scheint immer weniger Respekt vor ihm zu haben und hat schon mit Drogen angefangen. Bin gespannt was da noch kommt.


      Ach...ich liebe diese Serie einfach! :grins:
      3x04

      Wieder eine gelungene Folge! :goodwork: Bin echt zufrieden mit der dritten Staffel bisher.
      Spoiler anzeigen
      Ob Marcy und Charlie wohl wieder zusammen kommen? Würde mich freuen für Charlie, die beiden sind ein echt witziges Paar. Die Szene als das Ehepaar das Haus von Charlie und Marcy besuchten war zu geil. :D


      Guckt noch jemand die aktuelle Season von "Cali"?? Schreibt doch was in den Thread! :grins:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Milan“ ()

      3 x 05

      Das war wohl eine der besten Folgen der ganzen Serie, zumindest meiner Meinung nach.

      Spoiler anzeigen
      Wunderbar gefühlvoll und dabei immer witzig. Genau für die Mischung liebe ich Californication und davon gabs hier wirklich sehr viel. Karen ist wieder da, Charlie hat erneut Probleme und Hank steht vor eienr sehr interessanten 5er-Konstellation.

      Ich glaube kaum, dass sowas schonmal in einer Serie vorkam.


      Wenns so weitergeht darf die Serie gerne noch 10 Jahre laufen.
      Das Schwierigste am Leben ist es, Herz und Kopf dazu zu bringen, zusammenzuarbeiten. In meinem Fall verkehren sie noch nicht mal auf freundschaftlicher Basis.

      3x06

      Erneut eine super Folge! :D
      Spoiler anzeigen
      Falls Becca wirklich mit Karen nach NY zieht, wird dass wohl eine große Wendung für Hank, aber natürlich auch für Karen und Becca. Ob die Serie dann ab und zu nach NY wechselt? Wo die Szenen mit Hank, Karen und Becca eher dramatisch waren, ist im Hause der Runkles wieder der Teufel los. :D Das mit Rick Springfield war einfach zu lustig! :tlol:
      3x07

      Erneut eine sehr gute Folge! Die Situation zwischen Hank und Becca eskaliert immer mehr, aber was will Hank den erwarten, er ist wirklich kein gutes Vorbild. :D So unrecht hat Becca gar nicht was den "Bordell"-Spruch betrifft. Mal sehen wie dass weitergeht...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Milan“ ()

      3x08

      What the fu**ing Fu*k! :D

      Was für ein Paradebeispiel an Fernsehunterhaltung...nicht nur die Art und Weise wie die ganze Folge strukturiert war, sondern auch wie (zwar nicht neu) aber elgant man einfach mal den ganzen bisherigen Kernplot "effizient abarbeitet"....wirklich extrem gelungen...wenn man irgendwann mal die komplette Serie rückblickend betrachtet, wird diese Folge nur mit einem Wort beschrieben werden könen:
      . . .

      Legendär :]

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Jim_Dandy“ ()

      Original von Jim_Dandy
      3x08

      What the fu**ing Fu*k! :D

      Was für ein Paradebeispiel an Fernsehunterhaltung...nicht nur die Art und Weise wie die ganze Folge strukturiert war, sondern auch wie (zwar nicht neu) aber elgant man einfach mal den ganzen bisherigen Kernplot "effizient abarbeitet"....wirklich extrem gelungen...wenn man irgendwann mal die komplette Serie rückblickend betrachtet, wird diese Folge nur mit einem Wort beschrieben werden könen:
      . . .

      Legendär :]


      Ja also die gestrige Folge war schon wirklich übertrieben geil.

      Im Endeffekt hat sich alles
      Spoiler anzeigen
      in der Wohnung abgespielt
      und genau weil alles aufm
      Spoiler anzeigen
      engstem Raum passiert ist und alle Charaktere zusammengekommen sind
      war die Folge wohl so genial. :)
      "Rappen kann tödlich sein - Autofahren auch"


    • Teilen