ANZEIGE

Terminator: Genisys (2015)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 1.816 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Belphegor.

      Terminator: Genisys (2015)

      Gut oder schlecht? 62
      1.  
        1/10 (1) 2%
      2.  
        2/10 (0) 0%
      3.  
        3/10 (2) 3%
      4.  
        4/10 (2) 3%
      5.  
        5/10 (4) 6%
      6.  
        6/10 (10) 16%
      7.  
        7/10 (14) 23%
      8.  
        8/10 (23) 37%
      9.  
        9/10 (5) 8%
      10.  
        10/10 (1) 2%
      Terminator 5

      Auf dem Film Festival in Dubai gaben die Produzenten Derek Anderson und Victor Kubicek bekannt dass sie einen fünften Teil der bekannten Sci-Fi-Reihe mit McG planen. McG war in Dubai um das bekannt zu geben. Der Film soll nach Plan 2011 erscheinen, Christian Bale wird auch wieder dabei sein (er hat für drei Filme unterschrieben). Die Produzenten wollten eigentlich warten bis "Terminator Salvation" startet, aber dank der positiven Reaktionen vom Studio (Warner Bros.), den Fans und den Medien wollen sie die Produktion früher starten lassen.

      Quelle: comingsoon.net/news/movienews.php?id=51301
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „-Makaveli-“ ()

      Kehrt Robert Patrick im nächsten Terminator- Film auf die Leinwand zurück ?

      Wie Director McG auf der WonderCon verlauten lies, möchte dieser ein bekanntes Gesicht, und zwar niemand anderen als Robert Patrick (T-1000) im nächsten Terminator- Film zurück auf die Leinwand bringen, berichtet Fearnet.

      zum Interview mit Robert Patrick,

      Link(Quelle): movieweb.com/news/NEbePbddv7vFec


      „Wonder Woman 2“

      02. Oktober 2020


      Halte ich für eine hervorragende Idee! :)

      Würde auch gut passen.
      Spoiler anzeigen
      Arnie wird ja in "Salvation" kurz zu sehen sein und ich hoffe, dass sie ihn mit der gleichen Technik auch in Teil 5 und 6 wieder einbringen...
      Robert Patrick könnte dann einen Gastauftritt in Teil 5 machen, egal ob als Terminator oder "nur" als sein Vorbild. Und wenn Zeitreisen ein wichtiges Thema sind, dann könnte man ja zeigen, wie der T-1000 zu John Connor geschickt wird.

      Der Vollständigkeit halber wünsche ich mir dann aber auch noch Kristanna Loken alias T-X. Teil 3 war zwar nicht so gut wie 1 & 2, aber Loken war als Terminatrix wirklich gut und deshalb würd ich mich freuen, wenn sie auch kurz auftaucht. ;)
      Sollte man je auf die Idee kommen den T1000 neu zu besetzen würd ich James Badge Dale vorschlagen.



      In The Departed erinnerte er mich in der Polizeiuniform sofort an den T 1000.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Castiel“ ()

      das habe ich auch schon vor ein paar tagen gelesen.
      und würde es auch einfach genial finden wenn es dazu kommt :hammer: :hammer: :hammer:
      immerhin bleiben uns unsere lieblings Terminatoren 1:1 erhalten :goodwork:

      und ich schließe mich der meinung von JosephWilliam an
      der T-X muss auch dabei sein auch wenn T3 nicht so der knüller war.
      ( hier sollen keine halben sachen gemacht werden :D )
      aber wenn dann erst in T6

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Ian89“ ()

      In einem Artikel über T4 im Total Film Magazin gibt es auch einen kurzen Abschnitt über T5:

      Spoiler anzeigen
      The fifth picture is likely to be John Connor travelling back in time to present day to thwart off a Skynet attack by galvanising the contemporary military forces of the world. So you'll have Christian in 2010 with the whole world thinking he's insane. Imagine a survivalist creature in our world doing his best to bring the world up to speed on an impending doom... And one could argue he meets his Mother. I strongly suspect Linda Hamilton to be the star of the next film.


      Keine Ahnung ob McG das ernst meint. Vielleicht wissen wir nach T4 schon mehr.

      MfG

      Maestro
      Mir würde die Idee ganz und gar nicht gefallen wenn "Terminator 5" wieder in der Vergangenheit spielen würde. Die Fans haben darauf gewartet die Ereignisse nach dem Judgement Day zu sehen, warum sollte man jetzt nach "Terminator Salvation" wieder in die Vergangenheit gehen?

      Ich hoffe das war ein Scherz oder das war einfach ein Wunschdenken und die Story wird noch vielleicht überarbeitet.
      Sarah Connor?
      Die ist doch
      Spoiler anzeigen
      97 gestorben, denk ich. Und der Tag der Abrechnung war doch 2004 oder?
      Most Wanted

      1. Rambo vs. Rocky

      2. Pacman - Der Film

      3. Amelie - US-Remake

      4. SAW XXIV

      5. Star Wars - Reboot
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Ian Malcolm“ ()

      Man kann ziemlich sicher davon ausgehen, dass es sich bei dieser Aussage nicht um seinen Ernst handelt. Warum sollte der Regisseur noch vor Erscheinen des 4.ten Teils so grobe Details der Fortsetzung verraten, die uns erst in einigen Jahren erwarten wird. Es wird im 5.ten ganz sicher um Zeitreisen gehen, dass hat McG bereits mehrfach betont, allerdings ist davon auszugehen, dass es sich dabei um die bereits bekannten Zeitreisen handelt. Alle weiteren Storydetails werden sicher nur spärlich herausgegeben, um die Spannung aufrecht zu erhalten.
      My name is John Crichton. I'm lost. An astronaut. Shot through a wormhole. In some distant part of the universe.Trying to stay alive. Aboard this ship. This living ship. Of escaped prisoners. My friends. If you can hear me. Beware. If I make it back. Will they follow? If I open... the door. Are you ready? Earth is unprepared. Helpless. For the nightmares I´ve seen. Or should I stay? Protect my home? Not show them...you exist? But then you'll never know...the wonders I´ve seen!
      So eine ähnliche Anspielung hatte er aber schonmal in einem anderen Interview gemacht, nur kam das dort nicht so deutlich rüber wie hier. Da kommt man echt ins grübeln.

      Original von darth rage
      t5 und t6 werden definitiv in der zukunft spielen ( mit ausnahme diverser flashback´s oä eventuell ) alles andere macht keinen sinn , so stockblöde ( im bezug auf´s terminater franchise ) ist nicht mal fox .


      Fox kann so blöde sein wie sie wollen, denn sie haben mit den neuen Terminator-Filmen nichts zutun!

      MfG

      Maestro
      Original von John Crichton
      ...dass es sich dabei um die bereits bekannten Zeitreisen handelt.


      Diese Ansicht finde ich absolut Falsch!
      Im Endeffekt kann es, theoretisch, nichts "uns Bekanntes" geben.

      No Fate!

      Die Zukunft ist nicht geschrieb nund wird stetig verändert.
      So kan, theoretisch, eine ganz andere Zukunft entstehen, wie sie in T2 vorhergesagt wurde.
      Evtl. gibt es ach nie eine Zeitverschiebungseinheit (was ziemlich unwarscheinlich ist - aber Möglich).
      Generell find' ich total Banane um 'nen Film zu diskutieren, der erst in 3 oder 4 Jahren zu Sehen sein wird ;)
      Naja, die Überschrift ist mal wieder sehr reißerisch.

      youtube.com/watch?v=mfCynGrYaq4

      EDIT:

      In einem Interview mit filmjournal.com über T4 hat sich McG erneut zu T5 geäußert:

      Spoiler anzeigen
      "I strongly suspect the next movie is going to take place in a [pre-Judgment Day] 2011," McG reveals. "John Connor is going to travel back in time and he's going to have to galvanize the militaries of the world for an impending Skynet invasion. They've figured out time travel to the degree where they can send more than one naked entity. So you're going to have hunter killers and transports and harvesters and everything arriving in our time and Connor fighting back with conventional military warfare, which I think is going to be fucking awesome. I also think he's going to meet a scientist that's going to look a lot like present-day Robert Patrick [who famously played the T-1000 in Terminator 2], talking about stem-cell research and how we can all live as idealized, younger versions of ourselves."


      :rolleyes:

      MfG

      Maestro

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Maestro83“ ()

      Terminator 5 - Erste Story-Infos zum geplanten Sequel bekannt

      Zur News!

      Es gibt nun ein paar kleine neue Details. Das mit Robert Patrick find ich interessant, nur bin ich von der Idee nicht sehr angetan das der 5. Film im Jahre 2011 spielen wird, hab ich aber auch schon oben geschrieben.

      EDIT: Der Maestro hat's oben schon gepostet! Erst jetzt gesehen! :P

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Milan“ ()

      Yeah - das wäre das Grösste - Wenn es wieder das Zeitverschiebungs-Fenster gäbe - das gehört einfach zu Teminator wie der Deckel zum Topf .
      Mir wäre zwar nur ein Terminator lieber , der wieder unbesiegbar ist in unserer Zeit - aber Hauptsache wieder gegenwart mit Termis - freu mich sehr darüber .
      Wenn das war ist , dann freu ich mich da mehr darauf als an den ansetehenden Salvation .