Inception (DiCaprio, Gordon-Levitt, Page, Murphy, Caine)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 1.390 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von joerch.

      Original von Finnigan
      Das würde mich auch freuen. Ich halte DiCaprio für einen überaustalentierten Schauspieler, der leider durch "Titanic" in die Schublade des gehypten Frauenschwarms gerutscht ist, wo er gar nicht hingehört. Ein wirklich sehr guter Schauspieler und ich würde mich über eine Zusammenarbeit von ihm und Nolan freuen :goodwork:


      Aber ich glaub Dicaprio wird schon seit "Gangs of New York" nicht mehr in diese Schublade gesteckt.
      Mit Filmen wie "The Aviator", "Departed", "Blood Diamond" und nicht zuletzt "Revolutionary Road" hat er gezeigt was er drauf hat.

      Finde bisher seine Filmauswahl immer sehr ansprechend und gut umgesetzt, daher würde es mich freuen, wenn nun eine Zusammenarbeit mit Nolan folgen würde. Bin gespannt und hoffe das was draus wird.
      ANZEIGE
      Original von Tweety
      Mit Filmen wie "The Aviator", "Departed", "Blood Diamond" und nicht zuletzt "Revolutionary Road" hat er gezeigt was er drauf hat.


      er hat auch schon vor Titanic brilliert in Gilbert Grape (Oscar-Nom) und Basketball Diaries.

      "a contemporary sci-fi actioner set within the architecture of the mind."

      nichtssagend, aber bei Nolan weiss ich das Projekt in guten Häden, DiCaprio tut auch mal gut daran sich ein wenig von Scorsese freizumachen. Ich hoffe aber nicht dass Bale auch noch gecasted wird.
      Original von Winnfield
      Original von Tweety
      Mit Filmen wie "The Aviator", "Departed", "Blood Diamond" und nicht zuletzt "Revolutionary Road" hat er gezeigt was er drauf hat.


      er hat auch schon vor Titanic brilliert in Gilbert Grape (Oscar-Nom) und Basketball Diaries.


      Ja klar, aber die beiden Filme wurden nach "Titanic" vergessen und Leonardo Dicaprio galt nur noch als der Typ, der "Romeo und Julia" und eben "Titanic" gedreht hat.

      Das er schon immer ein guter Schauspieler war, weis ich, habe ja schon vor Titanic die beiden oben genannten Filme gesehen, aber eben die Masse und Mehrheit hat ihn dann in eine Schublade gesteckt, umso mehr freut es mich für ihn das er dann von Martin Scorsese unter die Fittiche genommen wurde und starke Charakterdarstellungen drehen konnte.

      Aber BTT:

      Bei Sci-Fi stell ich mir immer sowas vor wie Star Trek oder so. Aber mit dem Satzende "within the architecture of the mind" glaube ich schon, das da ne coole Story auf uns zukommt. Nolan hat ja mit "Memento" und "Prestige" gezeigt, das er so "verwirrende" Storys sehr gut umsetzen kann.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Tweety“ ()

      Wie Variety meldet, befinden sich zur Zeit Marion Cotillard, Cillian Murphy und Ellen Page mit Warner Bros. in Gesprächen um(für) eine Rolle neben Leonardo DiCaprio in Christopher Nolan's Sci Fi- Actioner "Inception" zu übernehmen.

      Link(Quelle): variety.com/article/VR1118002026.html?categoryid=13&cs=1


      „Wonder Woman 2“

      5. Juni 2020


      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Gambit“ ()

      Original von Gambit
      Marion Cotillard, Cillian Murphy und Ellen Page


      Wow - das scheint ja ne richtige Starbesetzung zu werden. 8o

      Daran sieht man nun IMO ganz gut, welchen Namen sich Chris Nolan in Hollyweird (Danke burtons ^^) erarbeitet hat.

      Früher hat er mit Nobodys gearbeitet - heute versammeln sich Oscar-Nominierte und Preisträger um ihn...
      Original von JosephWilliam
      Original von Gambit
      Marion Cotillard, Cillian Murphy und Ellen Page


      Wow - das scheint ja ne richtige Starbesetzung zu werden. 8o

      Daran sieht man nun IMO ganz gut, welchen Namen sich Chris Nolan in Hollyweird (Danke burtons ^^) erarbeitet hat.

      Früher hat er mit Nobodys gearbeitet - heute versammeln sich Oscar-Nominierte und Preisträger um ihn...


      Mit Cillian Murphy hat er doch mittlerweile schon zweimal zusammengearbeitet ... ist doch also nicht sooo ungewöhnlich, dass er auch in seinem neuen mitspielt.

      Und solche Nobodys waren das ja dann auch wieder nicht ... immerhin konnte er schon solche Kaliber wie Al Pacino, Hillary Swank oder Robin Williams unter seiner Führung versammeln.

      "I think there should be visuals on a show, some sense of mystery to it, connections that don't add up. I think there should be dreams and music and dead air and stuff that goes nowhere. There should be, God forgive me, a little bit of poetry."

      David Chase

      Original von JosephWilliam
      Früher hat er mit Nobodys gearbeitet - heute versammeln sich Oscar-Nominierte und Preisträger um ihn...


      Naja, das kann man nicht unbedingt so sagen. In Insomnia hat er schon mit Al Pacino und Robin Williams zusammengearbeitet und dann kam schon Batman Begins. Also Nolan hatte eigentlich schon immer gute Schauspieler um sich versammelt.

      Aber natürlich gebe ich dir Recht, dass sein Ruf in Hollywood jetzt zur Zeit natürlich unermesslich ist und da wohl kaum noch ein Schauspieler absagen wird, wenn der Name Nolan fällt.

      Edit: Zuviel Zeit beim Schreiben gelassen. :grins: Data hat eigentlich schon vorher das wesentliche gesagt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Tweety“ ()

      Original von JosephWilliam
      Jau, sorry. Muss ich Euch beiden Recht geben.

      Ich hatte INSOMNIA irgendwie ganz vergessen - keine Ahnung warum. ^^

      Hatte bei Nolan nur "Memento", "Prestige" und die beiden Batman-Filme im Kopf.

      Daher:


      Musst dich nicht entschuldigen. :grins:

      Überhaupt ist Nolan wirklich ein Talent, bisher hat er nur zehn Filme (ungefähr) Regie geführt und die meisten waren dahingegen grandios - Memento, Insomnia, Prestige, Batman Begins, TDK.

      Das spricht sehr für das Talent on Nolan, von daher freue ich mich persönlich auch auf diesen Film, vorallem da auch Dicaprio mitspielt, denke also trotz das das Thema vielleicht im Ersten Moment sich komisch anhört, es super werden wird.
      Das nenne ich mal ne anständige Besetzung. Leonardo DiCaprio, Marion Cotillard, Cillian Murphy und Ellen Page wären eine echt tolle Kombination.
      Außerdem hat Cillian Murphy ja auch schon in Danny Boyles Science Fiction Ausflug "Sunshine" eine ziemlich gute Figur gemacht, ist in dem Bereich also ein wenig erprobter. :D

      Ich hoffe, dass haut alles hin.
      Most Wanted:
      01. Tree of Life
      02. The Way Back
      03. The Fighter
      04. Enter the Void
      05. Biutiful
      06. The Rum Diary
      07. Schwerkraft
      08. Tron 2: Legacy
      09.
      10.
      Zuletzt gesehen:
      Resident Evil: Afterlife - 1/10
      The Town - 7/10
      ANZEIGE
      über di caprios fähigkeiten als darsteller brauchen wir uns nicht mehr zu unterhalten. der mann spielt in einer liga, in der nur ganz wenige zu finden sind. der restliche cast ist auch nicht schlecht, besonders das murphy dabei ist, freit mich.

      dieser film kann nur beautiful werden...

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Whoms“ ()

      Original von Whoms
      Original von -=Zodiac=-
      Vielleicht ist Nolan von Di Caprio hinterher so begeistert, dass er ihn im dritten Batmanteil dann die Rolle des Jokers gibt :D


      will hier jetzt keine joker diskussion beginnen, aber di caprio würde ich es zu trauen den joker von ledger zu toppen...


      seh ich genauso. Ich plädier ja schon die ganze Zeit für ihn als nächsten Joker...

      Aber jetzt erstmal Inception abwarten...
      Ellen Page wäre wahnsinnig klasse! Das wäre dann auch endlich mal wieder ein Film mit ihr, der es in die Deutschen Kinos schafft. Ich habe ja das Gefühl, dass die meisten Filme mit ihr irgendwo in Übersee stecken bleiben... :(
      counter: 337
      "Hello again | friend of a friend | I knew you when | our common goal | was waiting for | the world to end." The Clash at Demonhead
      Original von Seven
      Ellen Page wäre wahnsinnig klasse! Das wäre dann auch endlich mal wieder ein Film mit ihr, der es in die Deutschen Kinos schafft.


      Da kann ich nur zustimmen. Ich fand sie schon in X-Men 3 absolut toll und erst recht in Juno. Sie ist wirklich ein Talent und ich würde sie gerne unter Nolan sehen. Der Cast scheint allgemein wirklich gut zu werden, was mich bei Nolan nicht wirklich wundert. Ich hoffe wir bekommen bald mehr Infos zu dem Film.

      @Threadersteller:
      Vielleicht könntest du Leos Namen auch zum Threadtitel hinzufügen. :D