ANZEIGE

Fantastic Four: Reborn

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 752 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Snipes.

      Fantastic Four: Reborn

      Wie gefällt euch der Film ? 12
      1.  
        1/10 (3) 25%
      2.  
        2/10 (0) 0%
      3.  
        3/10 (0) 0%
      4.  
        4/10 (1) 8%
      5.  
        5/10 (3) 25%
      6.  
        6/10 (2) 17%
      7.  
        7/10 (2) 17%
      8.  
        8/10 (1) 8%
      9.  
        9/10 (0) 0%
      10.  
        10/10 (0) 0%
      ...Gute Aussichten gibt es möglicherweise auch für Fans, die sich auf einen dritten Teil der Filmreihe freuen, denn Schauspielerin Kerry Washington (spielt im Film Alicia Masters) gab in einem Interview nun einen kleinen Wink mit dem Zaunpfahl - wenn man der Seite Comingsoon.net Glauben schenken darf. So wehrte sie die Frage nach Planungen für einen dritten Teil mit "nicht definitiv, aber wahrscheinlich" und einem eindeutigen Lächeln ab.

      "Ich mag es wirklich, ein Teil dieser Reihe zu sein. Ich mag die Leute mit denen ich arbeite. Und es wäre riesig und ein großer Spaß und wunderbar, wenn ich in einem dritten Film noch mehr machen dürfte", erklärte sie weiter.

      quelle

      ---

      na dann heisst es mal abwarten ob wirklich ein 3. teil kommt
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von „Bavarian“ ()

      Naja... ob es wirklich einen 3. Teil braucht bleibt abzuwarten, wie Teil 2. einschlagen wird. Ich für meinen Teil brauche ehrlich gesagt keine weitere Fortsetzung, da mir der erste schon nicht sonderlich gefallen hat, und ich mir den 2. höchstens "bleibt abzuwarten" auf DVD ansehen werde.
      was mich bei solchen gerüchten mancmal aufregt, sind die angeblich geplanten fortsetzungen, obwohl noch nicht einmal ,wie jetzt hier bei fantastic four der zweite teil draußen ist :rolleyes:
      ich wart jetzt erstmal ab, wie der 2.teil wird, und dann wird man sehn . aber ich denke nicht, wie schon JIG§AW gemeint hat, dass ein 3.teil wirkirlch notwendig ist.
      mich regen die leute auf die sich über die gerüchte aufregen und schon jetzt der festen überzeugung sind dass der film total überflüssig ist :rolleyes:

      1. der erste teil war von natur aus schwach weil man nicht soviel story bringen konnte, schließlich musste man die fantastischen 4 erstmal entstehen lassen

      2. der zweite ist noch gar nicht raus, da kann man nicht sagen ob ein dritter nicht doch nötig ist, um die story zu einem abschluss zu bringen. vor allem wenn im zweiten der silver surfer eingeführt wird, kann da noch einiges kommen.

      3. trilogien, vor allem bei comicverfilmungen sind heute an der tagesordnung und ich persönliche fände es auch sehr komisch solch einen film, zu dem es material aus 50 jahren comicgeschichte gibt, einfach nach dem zweiten teil zu beenden. es gibt einfach viel zu viel lohnenswertes zu erzählen als dass man es bei zwei filmen belassen könnte.

      allein aus wirtschaftlicher sicht ist es doch logisch dass der stoff gemolken wird bis nix mehr kommt, sowas braucht man ja nun echt nicht mehr bei jedem film aufs neue diskutiern :rolleyes:
      Stimme alpa und Spike zu!!! Nichts mehr entgegenzusetzten!!!
      Alles ist brüchig.
      Es gibt so viele Konflikte. So viel Schmerz.
      Du wartest bis der Staub sich legt und dann merkst du dass dieser Staub Dein Leben ist.
      Und wenn du tatsächlich einmal echtes Glück empfindest, solltest du es festhalten, so lange es nur geht.
      Nimm was du kriegen kannst.
      Denn morgen ist es fort.


      Joss Whedon

      Giant-Size Astonishing X-Men



      Original von alpa
      mich regen die leute auf die sich über die gerüchte aufregen und schon jetzt der festen überzeugung sind dass der film total überflüssig ist :rolleyes:

      mich regen die leute auf, die behauptungen über user aufstellen, die nicht stimmen :rolleyes:
      ich habe mit keiner silbe erwähnt, dass der 3.teil assi wird - ich habe nur gemeint, dass mal erstmal abwarten sollte wie der 2.teil wird.
      durch den schwachen 1.teil besteht natürlich die gefahr , dass die fortsetzung auf der selben wellenlänge liegt.
      und falls es wirklich so sein sollte, dass der 2.teil auch nicht den erwartungen entspricht, dass mal erstmal überlegen sollte, ob ein 3.teil, der übringens nur bisjetzt n gerücht ist, notwendig ist - natürlich kann es sein, dass n möglicher 3.teil geil ist - muss aber nicht -

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „mcclane“ ()

      Original von Evilution
      Natürlich wird ein 3ter Teil kommen.
      Wo sonst sieht man Jessica Alba noch in nem hautengen Kostüm? :uglylol:


      Spoiler anzeigen
      Galactus muss ja auch noch eingeführt werden


      ich behaupte einfach mal das
      Spoiler anzeigen
      er auch in Teil 2 eingeführt wird. Würde zumindest Sinn ergeben, wenn der Silver Surfer schon vorkommt


      Oder fehlen mir da Informationen ?
      Save the cheerleader, save the world
      Original von Jareth
      Original von Evilution
      Spoiler anzeigen
      Galactus muss ja auch noch eingeführt werden


      Meiner Ansicht nach ist das der Grund, warum ein 3. Teil unvermeidlich ist, weil es nun mal Bestandteil der Geschichte von Fantastic Four ist. Ich schätze auch bei einem mäßigen oder gar mangelnden Erfolg vom 2. Teil der 3. Teil erscheinen wird.


      Es ist ja ganz einfach: Wenn der 2. Teil ein erfolg ist, wird einen 3. geben, und zwar deswegen, weil es keinen Grund gibt, ihn nicht zu drehen: Es ist genug Stoff zur Verfilmung da, die Fans wollen ihn, und Hollywood sicher auch.

      Und mal ehrlich ... von welchem tollen Film gabs nur 2 Teile ... meines Wissens nach von keinem es sind immer 3 oder Mehrteiler

      Movies 2012

      Prometheus: 10/10
      TDKR: 9/10
      Verblendung (Remake): 9/10
      The Avengers: 9/10
      The Amazing Spider-man: 8/10
      Sherlock Holmes: Spiel im Schatten: 7/10


      Diese Fortsetzungswut der Studios, speziell was Comicverfilmungen angeht mag mir garnicht so richtig gefallen.
      Nicht, dass ich falsch verstanden werde, ich bin ein großer Fan von Comicverfilmungen und warte auch gespannt auf jede Fortsetzung von zB Batman, Superman und Co aber es kommt mir immer mehr so vor, als ob man den Bogen inzwischen ein wenig überspannen würde.
      Eigentlich darf man den Studios ja garkeinen Vorwurf machen, am Ende verkaufen sie ja doch nur ein Produkt und solange das Produkt den Leuten gefällt und Geld einspielt ist es nur verständlich, wenn sie mehr von dem Produkt herstellen.
      Nur geht das Ganze leider allzuoft auf Kosten der Qualität. Und das befürchte ich gerade auch hier bei diesem Film.
      Der erste Fantastic Four-Film war ja ganz in Ordnung. Nichts besonderes aber recht unterhaltsam. Den zweiten Film sehe ich schon etwas kritischer, anhand von den ersten Kritiken ist man ja schon etwas vorgewarnt und der Trailer hat mich auch ein wenig nachdenklich gemacht, ob die Produktion da nicht in die falsche Richtung läuft.

      Der zweite Teil ist auf jeden Fall der große Wegweiser, bin echt gespannt ob sie ihn hinbekommen haben.

      Abgesehen davon, glaube ich eigentlich nicht wirklich, dass der zweite Teil nicht genug Geld einspielen wird, als dass das Studio nicht einen dritten Teil ordert.
      Der Thread hier wird also wohl noch um einiges wachsen .
      Das Schwierigste am Leben ist es, Herz und Kopf dazu zu bringen, zusammenzuarbeiten. In meinem Fall verkehren sie noch nicht mal auf freundschaftlicher Basis.

      Der Black Panther wurde 1966 von Stan Lee und Jack Kirby entworfen. Der Panther wurde damals in Fantastic Four #52 als Gegenspieler aufgestellt, wo dann auch klar wurde, daß er mehr ein Held und kein Bösewicht ist.


      Steht aber auch im link