Hallo Filmfan, du schaust gerne hier vorbei und möchtest uns unterstützen?
Wenn du bereits Amazon.de Kunde bist, kannst du uns ganz einfach und mit minimalem Aufwand helfen!

Dazu musst du bei deinem nächsten Einkauf die gewünschten Artikel lediglich über unseren Online-Shop in den Warenkorb legen. Der weitere Bestellvorgang findet dann natürlich direkt über Amazon.de statt und ist für dich mit keinerlei Kosten verbunden. Wir erhalten für jeden Einkauf eine kleine Provision und danken dir für deine Unterstützung.

Curb your Enthusiasm (HBO, "Lass es, Larry")

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Curb your Enthusiasm (HBO, "Lass es, Larry")

      Curb your Enthusiasm




      Cast:

      Creator: Larry David
      Executive Producers: Larry David, Jeff Garlin, Gavin Palone, Robert B. Weide

      Cast:

      • Larry David - als - Larry David
      • Cheryl Hines - als - Cheryl David
      • Jeff Garlin - als - Jeff Greene

      Story und Allgemeines:

      "Curb your Enthusiasm" (und verzeiht mir bitte, wenn ich den furchtbar uninspierierten deutschen Namen der Show, unter dem sie auf Premiere ausgetrahlt wird/wurde, nur im Thementitel zugunsten der Suchmaschine verwendet habe und er in diesem Thread keine weitere Erwähnung mehr findet, danke) ist eine Art Mocumentary, eine Serie, die das Leben des exzentrischen und doch irgendwie liebenswerten Larry Davids verfolgt (man könnte das ganze aufgrund der Kameraführung mit der Serie "The Office" und seinem deutschen Ableger "Stromberg" vergleichen).

      Es hanelt sich hierbei übrigens um den einen Larry David - Sitcomkenner wissen sowieso, wer er ist. Für alle anderen: Er war für die Entwicklung und kreative Führung der ersten sieben Staffeln der kultigen Serie "Seinfeld" verantwortlich ist.

      In Deutschland so gut wie unbekannt, ist "Curb your Enthusiasm" in den USA ein Megahit auf dem Pay-TV-Sender HBO.
      Die größeren und kleineren Eskapaden Davids, wie er versucht sein Leben als Drehbuchautor und seine Ehe in Einklang zu bringen und was ihm dabei ständig in die Quere kommt, ist nicht nur zum schreien komisch und gefüllt mit schadenfrohem Humor, sondern vor allem auch jetzt schon so gut wie Kult.

      Die Serie ist gefüllt mit Gastauftritten von Stars wie Ted Danson, David Schwimmer, Martin Scorsese, Mel Brooks, Ben Stiller sowie den ehemaligen "Seinfeld"-Helden Jerry Seinfeld, Julia Louis-Dreyfuss und Jason Alexander. Laut eigener Aussage plant David, alle vier "Seinfeld"-Darsteller inklusive Michael Richards in der siebten Staffel von "Curb your Enthusiasm" in einem mehrteiligen Story-Arc wieder zu vereinen. Dabei will David auch die Gelegenheit nutzen und sich über Richards Ausfall in der "Laugh Factory" lustig machen.

      Die Produktion zur siebten Staffel wurde aufgrund Davids Beteilung am Woody Allen-Film "Whatever Works" um ganze 2 Jahre verzögert, sodass Fans schon befürchteten, HBO habe die Show ganz still und heimlich abgesetzt. Allerdings befindet sich David derzeit mitten in der Produktion zu 10 neuen Episoden, die ab Herbst diesen Jahres dann auch ausgetrahlt werden sollen.

      Ich kann die Serie nur jedem Comedy-Liebhaber wärmstens ans Herz legen. "Seinfeld"-Fans werden ohnehin auf ihre Kosten kommen, verfolgt die Show doch eine ähnliche Prämisse, und viele Anekdoten zum Klassiker finden. Alle anderen könnten aber ebenso ihren Spaß an Larry Davids Comedy finden. Ich wusste auch nicht so recht, was mich erwartet, als ich die erste Staffel damals aus den USA auf DVD bestellt hab - mittlerweile hab ich die ersten drei Seasons hier stehen und kann nur meine Begeisterung darüber betonen und sie jedem kräftig weiter empfehlen.

      "I think there should be visuals on a show, some sense of mystery to it, connections that don't add up. I think there should be dreams and music and dead air and stuff that goes nowhere. There should be, God forgive me, a little bit of poetry."

      David Chase

      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Data“ ()

      RE: Curb your Enthusiasm (HBO, "Lass es, Larry")

      Original von Data
      ... als ich die erste Staffel damals aus den USA auf DVD bestellt hab ...

      derzeit kommt es einem deutlich billiger sich die DVDs aus UK zu holen. Beim derzeitigen Wechselkurs kostet eine Staffel auf "Amazon.co.uk" ca 13 Euro.

      In der dt. Synchro wird Larry David ja von Bodo Wolf gesprochen. Klingt zwar deutlich anders als das Original, aber da Wolf u.a. als Monks Stimme bei uns sehr bekannt ist, assoziiert man damit wohl automatisch eine Tolpatschigkeit bzw. Unbeholfenheit, was eigentlich zu Larry Davids (gespieltem) Charakter passt.

      Übrigens:
      von der dt. Version Pastewka wird ebenfalls gerade eine neue Staffel gedreht, die dann im Herbst rauskommen soll.

      RE: Curb your Enthusiasm (HBO, "Lass es, Larry")

      Original von UglyMe
      Original von Data
      ... als ich die erste Staffel damals aus den USA auf DVD bestellt hab ...

      derzeit kommt es einem deutlich billiger sich die DVDs aus UK zu holen. Beim derzeitigen Wechselkurs kostet eine Staffel auf "Amazon.co.uk" ca 13 Euro.


      Jo, hab das heut auch gesehen - allerdings ist das für mich jetzt kein all zu großer Verlust, weil ich für die erste Staffel damals auch nur $15 bezahlt hab, was umgerechnet ca. 12 € waren.

      Taugt die deutsche Synchro übrigens was? Hab mir das ganze bis heut noch nicht angetan ... schon allein der deutsche Titel wirkt so humorlos, dass ich mir die Synchronisation erst gar nicht vorstellen will.

      "I think there should be visuals on a show, some sense of mystery to it, connections that don't add up. I think there should be dreams and music and dead air and stuff that goes nowhere. There should be, God forgive me, a little bit of poetry."

      David Chase

      RE: Curb your Enthusiasm (HBO, "Lass es, Larry")

      Original von Data
      Taugt die deutsche Synchro übrigens was? Hab mir das ganze bis heut noch nicht angetan ... schon allein der deutsche Titel wirkt so humorlos, dass ich mir die Synchronisation erst gar nicht vorstellen will.

      Hab nur mal einen Ausschnitt auf Deutsch gesehen, noch keine ganze Episode. Kann also nicht beurteilen wie gut die deutsche Übersetzung letztendlich ist.
      "Lass es, Larry!" klingt zwar zuerst etwas seltsam verglichen mit dem Original, aber eigentlich ist es der Satz, der einem wohl am häufigsten über Lippen kommen würde, wenn man seine Frau oder sein Freund wäre. ;)
      Ich hab mir vor ein paar Wochen die 1. Episode angeschaut. Bin aber nicht weit gekommen, da ich unterbrochen wurde. Der Dialog im Hotelzimmer wirkt einen Tick zu sehr improvisiert. Klar, das ist ein Grundpfeiler der Show, aber es war irgendwie merkwürdig.
      Werde der Show trotzdem eine weitere Chance geben. Es ist immerhin Larry 'frickin' David! :goodwork:
      Winter is coming!
      Hab gerade den absolut epischen und genialen Teaser-Trailer zur siebten Staffel von "Curb your Enthusiasm" entdeckt, welche am 20. September 2009 auf HBO Premiere feiern wird:



      Übrigens ein ganz besonderes Schmankerl für alle "Seinfeld"-Fans: Neben dem Story-Arc um die Dreharbeiten zu Woody Allen's "Whatever Works", wird die siebte Staffel auch einen Handlungsbogen präsentieren, der alle 4 ehemaligen Hauptdarsteller von David's früherer Erfolgssitcom "Seinfeld" beinhalten wird. Jerry Seinfeld, Julia Louis-Dreyfus, Michael Richards und Jason Alexander werden jeweils in mehreren Episoden auftreten, haben aber Gerüchten nach keine Szene, in der sie alle vier gemeinsam zu sehen sind.

      Ganz traditionel wie vor der Premiere jeder neuen Staffel, hat David auch dieses mal unterstrichen, dass die wirklich absolut letzte Staffel von "Curb your Enthusiasm" sein werde. Ich glaube aber insgeheim, dass wir uns trotzdem schon auf 10 neue Folgen in der kommenden achten Staffel freuen können.

      "I think there should be visuals on a show, some sense of mystery to it, connections that don't add up. I think there should be dreams and music and dead air and stuff that goes nowhere. There should be, God forgive me, a little bit of poetry."

      David Chase

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Data“ ()

      Gerade 7x03 gesehen und finde den Beginn der Seinfeld Reunion Storyline recht gelungen.

      Toll finde ich, dass es die Schauspielern hier nicht aus Geldgier machen, denn bei einer echten Reunion Show auf NBC hätten sie sicher Millionen kassiert. Hier scheinen sie wirklich nur aus Spass an der Freude zu spielen.

      Für Seinfeld finde ich es passend, dass man eine Fake-Reunion Reunion Show macht. Ganz Seinfeld typisch geht man eben auch hier andere Wege.
      Eine sehr gute Idee eine Serie innerhalb einer anderen Serie wieder zum Leben zu erwecken. Mir fällt im Moment keine andere Serie wo das möglich wäre (in Joey hätte man vielleicht, wenn sie länger gelaufen wäre, eine Pseudo-Reunion von Friends inszenieren können).

      Dem Special It's Not a Reunion Show, but It's the Closest You'll Get zu Folge, erwartet Seinfeld Fans in den nächsten Episoden noch einige Schmankerl.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „UglyMe“ ()

      Wie vermutet, war das Gerade darum, dass die siebte Staffel auch die letzte sein werde, wieder mal Pustekuchen (wie von Larry David ja eigentlich gewohnt^^).

      Jeff Garlin hat nun in einem Radio-Interview bestätigt, dass David angefangen habe, an einer achten Staffel zu schreiben.

      David meinte in einem anderen Interview, dass das "Seinfeld"-Reunion wohl nicht zu toppen wäre, er aber trotzdem einige Ideen für eine achte Staffel in petto habe.

      "I think there should be visuals on a show, some sense of mystery to it, connections that don't add up. I think there should be dreams and music and dead air and stuff that goes nowhere. There should be, God forgive me, a little bit of poetry."

      David Chase

      "Curb your Enthusiasm" wurde nun von HBO offiziel für eine komplette achte Staffel verlängert.

      Wie tvbythenumbers.com berichtet, werden die Dreharbeiten zu den 10 neuen Episoden im Laufe des Sommers in Los Angeles beginnen. Ein angeziehlter Erstausstrahlungstermin auf HBO ist daher wohl erst 2011.

      Larry David zu seinem Entschluss, der Serie eine weitere Staffel zu spendieren:

      “After much soul searching – and by the way, it was nowhere to be found – I have decided to do another season of CURB,” says Larry David. “I look forward to the end of shooting, when I can once again resume the hunt for my elusive soul. I know it’s here somewhere or perhaps in the rugged mountainous regions of Pakistan.”

      "I think there should be visuals on a show, some sense of mystery to it, connections that don't add up. I think there should be dreams and music and dead air and stuff that goes nowhere. There should be, God forgive me, a little bit of poetry."

      David Chase

      Ist zwar schon etwas länger bekannt, aber hab gerade gelesen, dass "Curb your Enthusiasm" in der achten Staffel Besuch aus Europa bekommen wird:

      Star-Comedian Ricky Gervais, seines Zeichens Creator der Comedy-Klassiker "The Office" und "Extras", wird mit seinem bitterbösen britischen Humor unserem Lieblingscholeriker Larry David das Leben schwer machen. Er wird in mindestens einer Episode der kommenden Season auftreten, welche 2011 debüttieren wird.

      Es wurde außerdem bekannt gegeben, dass die Story von Staffel 8 in New York Platz nehmen wird, anstatt wie bisher gewohnt in LA.

      "I think there should be visuals on a show, some sense of mystery to it, connections that don't add up. I think there should be dreams and music and dead air and stuff that goes nowhere. There should be, God forgive me, a little bit of poetry."

      David Chase

      Gucke momentan die fünfte Staffel... CYE ist teilweise schon herlich bescheuert :D



      Sooo, bin jetzt leider mit allen acht Staffeln durch :(
      Larry wird mir auf jeden Fall fehlen. Wie man immer wieder aufs Neue entweder gegen ihn oder für ihn ist, das hatte schon was. Dazu die zahlreichen Running Gags, sprich die "Stare Downs", die "prettttty, prettttty, pretty goods", außerdem die Gastauftritte verschiedenster Stars... So simpel die Show auch eigentlich ist, clever ist sie trotzdem.

      Habe ja noch ein wenig Hoffnung auf eine neunte Staffel oder einen Film, aber wirklich nur ein wenig, sehr wenig.