ANZEIGE

Burn Notice (Jeffrey Donovan, Bruce Campbell)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 32 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Gambit.

      Burn Notice (Jeffrey Donovan, Bruce Campbell)

      Burn Notice





      In der Serie Burn Notice geht es um den CIA-Agenten Michael Weston, der von seinem Arbeitgeber, der amerikanischen Regierung, fallen gelassen wird und sich jetzt in Miami als Problemlöser und Privatdetektiv verdingt.

      Als Michael Westens Identität als Spion der amerikanischen Regierung auffliegt, kann er sich gerade so in eine Maschine nach Miami retten. Dort wird er von Fiona, einer Ex-Freundin und Waffenschmuglerin der IRA empfangen. Nach kurzer Zeit findet auch Sam, ein ehemaliger Mitarbeiter der CIA seinen Weg zu Michael.


      In den USA kommt die Serie inzwischen auf 2 Staffeln. Ich habe mir mal die erste Staffel angeschaut.

      Burn Notice ist innovativ. Nicht was jetzt die eigentliche Story oder den "Fall der Woche" angeht, sondern in der Inszenierung liegt die große Stärke der Serie. Was hier an Coolness gezeigt wird ist echt genial (vor allem das Stilmittel "innerer Monolog" ala Dexter wird sehr oft eingesetzt). Die Charaktere sind wirklich durchgeknallt. Fiona, die Waffen verfallen ist oder Sam, der in wirklich jeder Folge irgendetwas Alkohlisches trinkt. :D

      Die Serie besitzt einen roten Pfaden, der auch in jeder Folge weitergeführt wird. Ich bin schon sehr gespannt auf Season 2 und kann die Serie wirklich empfehlen.


      ANZEIGE
      Ab dem 28. September 2009 läuft die Serie auch in Deutschland, immer montags um 22.05 Uhr auf VOX.

      Bin gespannt... werd auf alle Fälle mal reinschauen.
      Guckt hier den sonst keiner diese Serie, also ich bin wirklich sehr angetan nach den ersten vier Folgen die ich bisher gesehen habe. Natürlich hat es hier etwas gedauert bis ich mit dem Hauptdarsteller warm wurde da er doch am anfang ein wenig unsympathisch wirkte wegen seiner ganzen Art wie er von sich überzeugt ist. Aber gerade das ist wohl auch eine große Stärke der Serie, denn gerade dieses von sich überzeugte, und wie er die Fälle angeht macht einfach spaß im weiteren verlauf. Dabei geht es hier auch nicht zu ernst zu sondern in den meisten Situationen ist immer eine priese Humor dabei.

      Ebenfalls klasse finde ich den Partner mit den er sich umgibt, oder wie er immer mit seiner Mutter umgeht, aber hier ist wohl auch ausschlaggebend das man da wirklich eine Sehr gute Mischung an Schauspielern gefunden hat. Am lustigsten finde ich aber glaube bisher Fiona die immer enttäuscht ist wenn sie keinen kleinen Krieg anfangen kann.:D

      Bin jedenfalls gespannt wie es weitergeht, ich kann sie jedenfalls auch nur jedem empfehlen.
      mich erinnert die Serie an einen Mix aus zwei 80er Serien meiner Kindheit, MacGyver und A-Team.
      Wie MacGyver bastelt Michael gern und in den frühen Staffel gabs auch bei MacGyver Voice-Over Kommentare. Und wie das A-Team hilft Michael und sein Team öfters den Schwachen, die sich nicht selbst helfen können.

      Bei der Synchro musste ich mich erst an Jim Carrey (Stefan Fredrich) auf Bruce Campbell gewöhnen.
      Also mir hat die erste Staffel ebenfalls sehr gut gefallen. Das die Serie so gut läuft bzw. bereits um eine vierte Staffel verlängert wurde, hängt denke ich auch damit zusammen, das man hier einen gelungen Mix aus den früheren achtzigern geschaffen hat. Und das allein sollte schon Grund genug sein "Burn Notice" weiter zu empfehlen.


      „Wonder Woman 2“

      02. Oktober 2020


      Die Serie scheint in den USA sehr gut zu laufen, denn USA Network hat "Burn Notice" um zwei Staffeln verlängert: fünf und sechs.

      Link(Quelle): serienjunkies.de/news/burn-notice-25978.html

      Hab zwar Staffel drei noch nicht gesehen, bin aber gespannt bzw. frag ich mich wie sie die "Burn Notice" für zwei weitere Staffeln aufrecht erhalten wollen, wenn überhaupt.


      „Wonder Woman 2“

      02. Oktober 2020


      Schaue gerade die zweite Staffel der Serie und finde diese sogar besser, als die Erste!

      Westen ist ne coole Sau, Sam ist 'ne lustige Kugel und Fiona .. bei ihr weiß ich nicht, ob ich sie attraktiv finden soll, oder nicht ^^
      Bin mal gespannt, wie die Sache mit Karla und Westen weiter geht - am Ende läuft da noch was :na: . Die Serie ist super für zwischendruch, nicht zu "schwer" sondern luftig locker - find ich gut! :goodwork:
      Biollante.
      ANZEIGE
      Wenn du nicht solang warten willst. :D
      Spoiler anzeigen
      Carla wird am Schluss der Staffel von Fiona erschossen.
      Ich hab jetzt die dritte beendet und kann dir sagen, dass diese noch einen Tick besser, als die zweite ist. Bin gespannt wie sich das ganze noch über, die drei weiteren Staffel weiterentwickeln soll/will.

      Ein Prequel in Form eines Films ist ebenfalls in Arbeit.


      „Wonder Woman 2“

      02. Oktober 2020


      Jetzt hätte ich fast auf den Knopf geklickt - Du alter Gauner :grins:

      Das einzige was ich bei der Serie ein wenig bestanden muss ist, dass Westen ständig und überall Fingerabdrücke hinterlässt und oftmals auf Schalldämpfer verzichtet wird, wo doch einer angebracht wäre ^^ aber das macht nichts, die Serie macht einen Riesenspaß!

      Das mit dem Prequel-Film klingt gut :D
      Biollante.
      Original von BallisticSpinal
      Original von Gambit
      Da er kaltgestellt ist, wird ihn auch niemand in der Datenbank haben, Spione sowieso nicht. Somit sollten Fingerabdrücke kein Problem sein.


      Hmm guter Punkt, Du hast recht - das klingt auf jeden Fall einleuchtend. Soweit hab ich nicht gedacht. Danke :)


      Wenn du die dritte Staffel sieht, weißt was ich meine.
      Spoiler anzeigen
      Hier wird er bei allen Datenbanken, Polizei, FBI usw. wieder angezeigt.


      „Wonder Woman 2“

      02. Oktober 2020


      Original von BallisticSpinal
      Freue mich auf Staffel 3 ^^


      Wo guckst du denn bei Vox ist ja gerade die dritte zuende gegangen, wobei ich fand das diese zwischendurch einen hänger hatte so das ich sogar zwischenzeitlich das Interesse verloren haben. Aber das Finale war dann dafür wieder große klasse.
    • Teilen