Blue Valentine (Gosling)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 23 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von OmegaRed.

      Blue Valentine (Gosling)

      Im grünen Bereich? 2
      1.  
        10/10 (0) 0%
      2.  
        02/10 (0) 0%
      3.  
        03/10 (0) 0%
      4.  
        04/10 (0) 0%
      5.  
        05/10 (0) 0%
      6.  
        06/10 (0) 0%
      7.  
        07/10 (1) 50%
      8.  
        08/10 (0) 0%
      9.  
        09/10 (1) 50%
      10.  
        01/10 (0) 0%
      Blue Valentine



      Genre: Romanze
      Verleih: THINKFilm

      Regie: Derek Cianfrance
      Drehbuch: Derek Cianfrance, Joey Curtis
      Cast: Ryan Gosling, Michelle Williams

      Story: Der Film dreht sich um die Beziehung eines Paares und betrachtet dabei zahlreiche verschiedene Lebensabschnitte.

      - Drehstart wird im Mai in Scranton sein.
      Das Schwierigste am Leben ist es, Herz und Kopf dazu zu bringen, zusammenzuarbeiten. In meinem Fall verkehren sie noch nicht mal auf freundschaftlicher Basis.

      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „-Makaveli-“ ()

      RE: Blue Valentine (Gosling)

      Original von Frank Castle

      Story: Der Film dreht sich um die Beziehung eines Paares und betrachtet dabei zahlreiche verschiedene Lebensabschnitte.


      Klingt ein bisschen wie The Notebook, wo Ryan Gosling ja auch mitgespielt hat.
      counter: 337
      "Hello again | friend of a friend | I knew you when | our common goal | was waiting for | the world to end." The Clash at Demonhead

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „levi“ ()

      Weinstein Comp sicher sich Blue Valentine

      Der Film, der insgesamt als sehr ausdrucksstark aber zudem auch sehr depressiv beschrieben wird hat ein Zuhause gefunden. Die Weinstein Comp hat nach Angaben einen niederen siebenstelligen Betrag bezahlt um sich den Film zu sichern. Laut deren Meinung ist gerade die Leistung von Michelle Williams wohl stark genug um den Film ins Oscarrennen 2011 zu schicken.

      Quelle: deadline.com/hollywood/sundance-sales-update-blue-valentine/
      Das Schwierigste am Leben ist es, Herz und Kopf dazu zu bringen, zusammenzuarbeiten. In meinem Fall verkehren sie noch nicht mal auf freundschaftlicher Basis.

      Der Film lässt ganz schön auf sich warten. :(
      Am 24. Januar wurde der Film auf dem Sundance Film Festival gezeigt und die ersten Reaktionen sind, sagen wir es mal "vorsichtig" spectacular. :grins:
      Bereits jetzt ist der Film bei IMDB schon bei netten 9/10 angesiedelt.

      Trailer: none
      Kinostart: none (obwohl anscheinend zumindest in den USA der Dezember angesiedelt wird --> Oscarbuzz? :gruebel: )

      Aber zumindest gibt es jetzt schon mal ein bisschen (man kann es aber auch als klitzeklein bezeichnen) was zum Film

      Kurzes Interview mit Michelle Williams und Ryan Gosling

      First Look Clip

      Interview mit dem Regisseur und Autor Derek Cianfrance
      Bilder
      • Blue Valentine1.jpg

        113,59 kB, 426×239, 269 mal angesehen
      • Blue Valentine2.jpg

        33,02 kB, 426×239, 274 mal angesehen
      Michelle Williams? Wer ist Michelle Williams? :D Ich sehe nur einen Namen: RYAN GOSLING :bow: Ich will ihn endlich wieder auf der großen Leinwand sehen. Seit "Lars und die Frauen" kam nichts mit ihm im Kino und das find ich ganz schön ätzend. Der Mann ist einfach klasse! Freue mich auf "Blue Valentine"! Hoffen wir mal, dass wir nicht sooo lange darauf warten müssen...
      Wurde aber auch langsam Zeit, dass wir Ryan Gosling wieder zu Gesicht bekommen. Half Nelson und Lars And The Real Girl liegen bereits viel zu lange zurück und an Fracture erinnert sich ohnehin kaum einer mehr. Aber immerhin soll sich die Wartezeit bezahlt machen, wenn man den bisherigen Kritiken zu Blue Valentine Glauben schenken darf.
      MOMENTANE TOP MOVIES/TV SHOWS
      1. Sierra Burgess
      2. Love, Simon
      3. Mamma Mia! 2
      4. Revenge
      5. Tout Le Monde Debout
      6. Alex Strangelove
      7. Train To Busan
      8. Call Me By Your Name
      9. The Kissing Booth
      10. American Pie 4




      MOST WANTED MOVIES/TV SHOWS 2018
      1. Halloween
      2. Beautiful Boy
      3. Searching
      4. Suspiria
      5. Postcards From London




      In den USA erst ab 18!

      Die MPAA hat "Blue Valentine" geprüft und mit einem NC-17 freigegeben.

      Grund dafür soll - wie könnte es auch anders sein - eine Sexszene sein, an deren Kontext sich die Jury wohl störte.

      Die 'Weinstein Company' will nun deshalb in Berufung gehen, um noch ein "R" zu erhalten.

      << KLICK >>

      Warum denn? Plant man da etwa ernsthaft ein Wide Release?

      Sollen die es so handeln wie bei "Lust, Caution". Der war auch NC-17 und dennoch in seinem möglichen Rahmen äußerst erfolgreich.
      Original von JosephWilliam
      In den USA erst ab 18!

      Die MPAA hat "Blue Valentine" geprüft und mit einem NC-17 freigegeben.

      Grund dafür soll - wie könnte es auch anders sein - eine Sexszene sein, an deren Kontext sich die Jury wohl störte.

      Die 'Weinstein Company' will nun deshalb in Berufung gehen, um noch ein "R" zu erhalten.

      << KLICK >>

      Warum denn? Plant man da etwa ernsthaft ein Wide Release?

      Sollen die es so handeln wie bei "Lust, Caution". Der war auch NC-17 und dennoch in seinem möglichen Rahmen äußerst erfolgreich.


      ueber tumblr zufaellig drauf gestossen.

      weiss garnicht ob die happy end szene offiziell ist.
      fymoviescenes.tumblr.com/post/…ected-by-derek-cianfrance

      edit
      weitere clips
      fymoviescenes.tumblr.com/tagged/blue_valentine

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „levi“ ()

      in unserem student cinema laufen filme immer einen term, nachdem sie im kino waren, und da ich blue valentine in selbigen verpasst hatte, hatte ich das glueck, diesen film am abend auf der grossen leinwand zu sehen und ihn mir am naechsten tag schon fuer die kleine kaufen zu koennen. blue valentine ist ein richtig schmerzhafter kleiner film mit verlorenen figuren, die die falschen entscheidungen aus den falschen gruenden treffen. gleichzeitig erzaehlt cianfrance diese traurige geschichte einer liebe, die nie haette sein sollen, weil sie schlicht nie war, in teilweise so unglaublich schoenen und pointierten bildern (letzte einstellung!), dass es mir schlicht die sprache verschlug und ich besagte dvd gleich am naechsten tag brauchte, um mir ein paar screen grabs zu holen. nicht zuletzt die closing credits haben inzwischen einen festen platz unter meinen all time favourites.

      Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von „kane“ ()

      Habe den Film jetzt letztens auf Blu-ray gesehen, der Film lebt jedenfalls sehr von dem Schauspiel von Ryan Gosling und Michelle Williams welche ich noch sehr gut von "Dawson's Creek" kenne.

      Wobei es erstaunlich ist wie sehr sich beide hier dann auch verändert haben wo man dann ihren Aktuellen Lebensschnitt zeigt, und wie gut sie dann noch aussehen als sie sich kennen lernten. Leider fehlte mir hier irgendwie das dazwischen, weil man hier eigentlich nur zum großen Teil den Anfang und das Ende dieser Beziehung zeigt. Und es wohl so auch Ausreicht um das Wichtigste auf den Punkt zu bringen, nur ich sehe halt bei Beziehungsfilmen dieser Art eher gerne wie es gekommen ist das man sich so Auseinander gelebt hat.

      So zeigt man dann am Anfang den Alltagstrott den Cindy und Dean erleben, und wie sie mit ihrer gemeinsamen Tochter leben. Dean trinkt öfter Alkohol und Raucht fast täglich geht dabei aber auch immer seiner Arbeit nach, und kümmert sich viel um seine Tochter mit welcher er auch gerne herumalbert. Im Gegenzug ist da dann Cindy die eher immer Unzufrieden und Rastlos wirkt, welche eher an ihre Karriere denkt, und auch irgendwie ein wenig mit ihrem Chef flirtet.

      Jedenfalls bringt ein Ausflug der beiden das ganze dann auch zum überlaufen, obwohl wenn man dann schließlich auch alles Gesehen hat inklusive der Szenen welche Zeigen wie die beide Geheiratet haben, weiß man das alles von vornherein zum Scheitern verurteilt war, besonders durch Cindy welche sicher ohne die Schwangerschaft Dean nie geheiratet hätte.

      Weil bei Dean ist es ja so, er war damals glücklich verliebt, und später war er ja auch verliebt in Cindy und zufrieden mit seinem leben. Da hat die Sexszene dann auch schon viel ausgedrückt, Dean wollte eher Romantik und bei Cindy ka wie man das nennen soll. :grins:

      Ein Highlight war dann zumindest auch das Ende, sowie die Credits.

      7.5/10 Zukunftszimmern.
      Ein toller Film, wo speziell Ryan Gosling an die Grenzen authentischer Emotionen getrieben wird. Wirklich hervorragend, dieser Junge. Ich habe ihn nun innerhalb weniger Wochen sowohl in Drive als auch in The Ides of March und in Blue Valentine gesehen und finde es rückblickend ziemlich bemerkenswert, was für unglaublich verschiedene Rollen er da gemeistert hat. Ausserdem erinnere ich mich nur zu gerne auch an Crazy, Stupid, Love zurück, wo er ebenfalls als ganz anderer Charakter in Erscheinung trat. Das waren 2011 vier kaum vergleichbare Rollen in vier ganz unterschiedlichen Genres - und überall war es eine Glanzleistung. Blue Valentine war aber mein persönliches Highlight. Es war für mich ein sehr trauriger aber zugleich auch wunderschöner Film. An die tollen Dialoge erinnert man sich auch noch Wochen nach dem Film, weil sie einfach etwas bedeuten und aussagen.
      MOMENTANE TOP MOVIES/TV SHOWS
      1. Sierra Burgess
      2. Love, Simon
      3. Mamma Mia! 2
      4. Revenge
      5. Tout Le Monde Debout
      6. Alex Strangelove
      7. Train To Busan
      8. Call Me By Your Name
      9. The Kissing Booth
      10. American Pie 4




      MOST WANTED MOVIES/TV SHOWS 2018
      1. Halloween
      2. Beautiful Boy
      3. Searching
      4. Suspiria
      5. Postcards From London




      Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von „carmine“ ()