Angepinnt Welcher Blu-ray-Player?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 144 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von GrafSpee.

      Philips BDP-7300

      Der BDP 7300 kann nicht nur Blu-Rays wiedergeben, er besitzt eine Upscaling-Funktion für die hochauflösende Wiedergabe von DVDs.
      Und noch vieles mehr. :grins:

      consumer.philips.com/consumer/…ay-Disc-Player+BDP7300-12

      Kosten sollen laut Alternate und Amazon bei ca. 270 € liegen

      Ist in einpaar Wochen verfügbar. Ist nähmlich noch neu. ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „lordberti“ ()

      Original von lordberti
      Philips BDP-7300

      Der BDP 7300 kann nicht nur Blu-Rays wiedergeben, er besitzt eine Upscaling-Funktion für die hochauflösende Wiedergabe von DVDs.
      Und noch vieles mehr. :grins:


      hmm, dir ist schon klar das jeder Blu-ray Player DVDs abspielen kann, und auch eine Upscaling Funktion besitzt. Natürlich hängt das auch von der Firma ab wie gut diese Funktion am ende sein wird, Samsung ist was das angeht jedenfalls sehr gut aufgrund des REON-Chips aber ich würde wie Ian schon sagt die Finger von Samsung lassen.

      Ich weiß ja nicht welchen Preis du jetzt genau ausgeben willst aber ich würde dir den Panasonic DMP BD 80 mal ansehen Optional vielleicht auch den 60ger.

      Wenn dir die DVD Wiedergabe nicht so wichtig ist würde ich mich bei Sony mal umsehen, was Blu-rays angeht sind das auch excellente Player.
      Ich kann dir die Seite wärmsten empfehlen.
      areadvd.de/hardware/index/blu_ray_hd_dvd.shtml

      Da wirst du bestimmt fündig, obwohl ich jeden nur die PS3 raten kann. Vor allem weil man die PS3 am besten updaten kann. So ist man immer auf den besten Standard.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Kwijibo“ ()

      ich wollte jetzt keinen neuen Thread eröffnen, deshalb kommt's hier rein. Also ich ziehe diesen Monat um und kann demzufolge leider nicht mehr einfach so in aller Dreistigkeit den Player samt Blu-Rays von meinem bald ehemaligen Mitbewohner ausborgen :grins:
      Deswegen brauch ich jetzt meinen eigenen.

      Recherchiert hab ich wenig, werde ich in den kommenden Tagen noch tun, aber möchte hier erstmal einfach in die Runde fragen. Die PS3 ist bei mir auch ein Thema, allerdings bin ich nicht so der krasse Gamer (PES vorwiegend) und ein Freund meinte letztens zu mir dass die PS3 in ihrer blu-ray-Funktionalität nicht zukunftssicher sei und von neueren blu-ray-Geräten bald schon überholt wird...also was ist da dran? und was versteht man darunter?

      Vllt. habt ihr euch ja schon einen Player zugelegt und könnt euere Erfahrungen mitteilen ...
      ANZEIGE
      Wie das in Zukunft aussehen wird ist schwer zu sagen, aber Blu-ray Player lassen sich auch immer durch die neuste Software updaten. Und so richtig Zukunftssicher ist doch gar nichts weil immer etwas neues kommt, das wichtigste was bei den neuen Playern wohl eine Rolle spielt ist die Schnelligkeit des Laufwerks. Auch wird man die Ton oder Bildqualität immer weiter verbessern, denn da hat man die PS 3 schon überholt.

      Was mich an der PS 3 stören würde, wäre wohl das sie irgendwie zu Laut ist.
      Die PS3 ist im moment eine der zukunftssicheren BD Player die es gibt. So liess sie sich jetzt schon zweimal per Softwareupdate was automatisch eingespielt wurde auf Blu Ray 1.1 (Für Bild in Bild) und später dann auf Blu Ray 2.0 (Für Internetinhalte) aufrüsten. Falls irgendwann noch ein weiteres Profil dazukommen sollte (für 3D oder weiss der Geier was), ist die PS3 dank ihres auf Multimedia getrimmten Cell Prozessor, Festplatte, Internetanbindung etc gut für gerüstet.

      Ich besitze zum Beispiel ne PS3 und Bild in Bild wie in Max Payne oder die Onlinefunktionalität wie in Ironman etc. funktionieren wunderbar und ich hab sie eigentlich auch nur wegen der Blu Ray Abspielfunktion und weniger zum zocken :D ausserdem gibts seit paar Wochen ne coole neu Funktion wo man sich zig Tausende Musikvideos kostenlos über die PS3 ansehen kann :D

      Es gibt zwar noch ein Blu Ray 3.0 aber das ist für BD Audio. Also im Großen und Ganzen ist die PS3 in ihrer Funktionalität besser als diverse Andere Player.


      Das Negative an der PS3 ist eben der Preis von knapp 400 Euro, das Design, weil ist doch recht klobig das Ding und für jemanden der eigentlich nur nen Player will, verballert die PS3 auch extrem viel Strom. So verbraucht zum Beispiel ein Philips Player 30 Watt im Betrieb und die PS3 irgendwas zwischen 179 und 203 Watt. Kann auch sein das die sich die Werte der PS3 was Stromverbrauch angeht, verbessert haben aber die sind dann aber immernoch höher als die von nem Stand Alone Player.
      Quelle

      Was die Lautstärke angeht, die ist beim Blu Ray abspielen, nahe zu geräuschlos :) aber das steht auch in der Quelle.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Eisi“ ()

      danke, das sind schonmal interessante Beiträge.

      An der PS3 stört in der Tat der hohe Preis und die Klobigkeit, zumal hier bereits erwähnt wurde dass bald schon die PS3 Slim erscheint, was evtl. auch noch einen Preisnachlass zur Folge hat...aber so lange kann ich nicht warten X( naja mal schaun, zumindest muss ich mir wohl um die Rückständigkeit der PS keine großen Sorgen machen...
      Hallo,
      ich habe mal an die Blue Ray Erfahrene Gemeinde eine Frage :)

      Da ich mir einen HD-TV (ja ich weiß kein Full-HD^^) gekauft habe und nicht nur Stinknormale DVDs gucken möchte, sondern auch mal was mit einer besseren Qualität ala Sin City Blue Ray oder Dark Knight, wollte ich mal gerne wissen was ihr von diesem hier haltet:

      Klick to View

      Ist das Preis/Liestungsmäßig ok, ich hab nicht so ein prall gefülltes Konto und halte mich da gerne etwas niedriger in der Preiskategorie, deswegen auch nur ein HD-Ready Fernseher ;)

      Sorry das ich so Fragen stelle, aber ich habe einfach keinen Plan was bei Blue Ray an Qualität gut ist :confused:
      Auch ich möchte mir bald einen Full HD-TV und einen BD-Player zulegen.

      Die Liste, Winnfield, ist auf jeden Fall sehr hilfreich, dennoch möchte ich keine 200-300€ für einen Player ausgeben.
      An eine PS3 Slim habe ich nicht gedacht, da ich mit meiner Nintendo Wii zufrieden bin und keine zweite Spielekonsolte brauche.
      Es gibt ja auch schon BD-Player die 150€ kosten.

      Nur meine Frage: Worauf sollte man bei einem BD-Player achten?
      Was soll er können? Der Fernseher wird ein 42"-Fernseher von Panasonic.

      Welche Ein- und Ausgänge muss so ein Player haben? Welchen HDMI-Kabel sollte ich mir besorgen und was ist noch wichtig beim Kauf?
      Biollante.
      Original von Norman Bates
      mir geht es jetzt ähnlich...

      Ich überlege mir ein Blu Ray Player zuzlegen. Kennt sich jemand damit aus ??? Ich habe ein HD Ready LCD von Samsung. Kann mir da jemand vielleicht den einen oder anderen empfehlen ???


      Da vorher noch die Frage des HDMI Kabels gekommen ist kann ich sagen das man da ruhig das billigste kaufen kann, so lange man Bild und Ton hat wird man zu teuren keinen unterschied feststellen.

      Ich sage mal so wenn man sicher sein will das der Player keine Probleme beim abspielen der Blu-ray hat dann ist ein Player von Sony nicht verkehrt, welchen man sich da holt hängt allerdings vom eigenen Budget ab. Panasonic ist aber auch nicht verkehrt.:)