Pamela Anderson

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 22 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Yuri Orlov.

      Pepe Nietnagel schrieb:

      Gefühlte 50% ihres Gesichts sind Lippen. Ich kapiere immer nicht, warum schon schöne Frauen was machen lassen, wenn sie schon toll aussehen. Das hässliche Menschen sich unters Messer legen, kann ich nachvollziehen. Aber Nikki Cox hätte es jetzt wirklich nicht nötig gehabt ...

      Weil wirs auch beim Usertreffen kurz hatten: Stars heben einfach ab. Die leben in einer Blase. In ihrer Villa in den Hills von LA und umgeben von ihren Assistenten und besten Freunden und Erfolgsfreunden und hastenichtgesehen. Darunter sind keine Nein-Sager. Alle sindb bestrebt, alles was du sagst, gut zu finden. So hebt man ab. Und dann kommt irgendwer daher und sagt, dass du jetzt mit Mitte 20 zwar toll aussiehst aber du könntest ja noch toller aussehen. Damit du auch mit Anfang 30 noch die Rollen kriegst, die dich mit Anfang 20 erfolgreich gemacht haben. Und weil niemand "Nein" sagt, machen die das da einfach. Das ist so eine Blase, in der "Normalität" nicht stattfindet.

      Noch schlimmer ist das bei den Ehefrauen der Executives, die quasi immer im Wettstreit zu den "schönsten Frauen der Welt" stehen, wo auch immer junge Darstellerinnen nachkommen - und sie natürlich was dagegenhalten müssen.

      "You're fighting a war you've already lost."
      "Well, I'm known for that."
      ANZEIGE

      Pepe Nietnagel schrieb:


      Ich kapiere immer nicht, warum schon schöne Frauen was machen lassen, wenn sie schon toll aussehen. Das hässliche Menschen sich unters Messer legen, kann ich nachvollziehen. Aber Nikki Cox hätte es jetzt wirklich nicht nötig gehabt ...

      Du hast dir die Antwort doch selbst schon gegeben. Weil sie sich nicht wirklich hübsch fühlen. Sie meinen sie seien auf eine Art und Weise hässlich (so paradox das auch klingt). Du darfst nicht vergessen dort wird mit ganz anderem Maß gemessen. Du hast in Hollywood die schönsten Frauen neben dir stehen. Du kannst noch so viele Auszeichnungen von Branchenblätter, Personen usw. bekommen, du wirst dich immer als noch nicht ganz vollendet ansehen. Wir hier können uns das freilich nicht im geringsten vorstellen. Ja, wie auch ?! Die Jagd nach der anhaltenden Jugend in Verbindung mit Schönheit. Schönheit sind ihre Visitenkarten und die plastische Chirurgie ihr Ticket in die Hölle. So hat es glaube ich mal ein ehemaliger Arzt in einer Doku über dieses Thema ausgedrückt. Je mehr du an dir machen lässt, desto mehr veränderst du dich in Richtung "Schaufensterpüppchen". Das ist denen auch klar. Sowie den Ärzten. Ich meine Leute die sich die Birne wegkiffen ist auch klar, dass sie sich im höchstem Maße schädigen. Trotzdem tun sie es. Ich kann es verstehen. Und Hässlichkeit liegt wie wir alle wissen im Auge des Betrachters. Ich bin mit meiner Nase auch nicht ganz zufrieden. ^^ Aber ich würde mir nie so etwas antun. Denn ich habe Angst davor was am Ende dabei rauskommt. Mir kann keiner eine Garantie geben es werde nachher passen. Niemand! So bin ich der einzige Mensch, der (kleine) Probleme mit ihr hat. Nach einem Eingriff wären es wahrscheinlich mehrere, die plötzlich ein Problem mit meiner Nase hätten. :uglylol:

      Die Meg Ryan ist auch so ein Beispiel. Was für eine Frau in den 90ern. Ich möchte gar nicht wissen was die Gagen teilweise verlangen konnte. Gut, dann ist der Erfolg etwas ins stocken geraten und sie dachte sie könnte mir einer neu gestalteten Schönheit wieder aufblühen. Und dann ging es los ...

      Aus unserer Sicht haben sie es alle nicht nötig. Aber aus derer Sicht spiegelt sich die Welt in einem anderen Glanz wieder.


      GregMcKenna schrieb:


      Weil wirs auch beim Usertreffen kurz hatten: Stars heben einfach ab. Die leben in einer Blase. In ihrer Villa in den Hills von LA und umgeben von ihren Assistenten und besten Freunden und Erfolgsfreunden und hastenichtgesehen. Darunter sind keine Nein-Sager. Alle sindb bestrebt, alles was du sagst, gut zu finden. So hebt man ab. Und dann kommt irgendwer daher und sagt, dass du jetzt mit Mitte 20 zwar toll aussiehst aber du könntest ja noch toller aussehen. Damit du auch mit Anfang 30 noch die Rollen kriegst, die dich mit Anfang 20 erfolgreich gemacht haben. Und weil niemand "Nein" sagt, machen die das da einfach. Das ist so eine Blase, in der "Normalität" nicht stattfindet.
      .


      Als ob das ein Phänomen nur bei Stars wäre. Sowas gibt es auch beim "normal sterblichen" auch. Da sind es vllt nicht unbedingt die Schönheitsoperationen, sondern andere Dinge.