ANZEIGE

Modern Warfare 2 (Call of Duty 6)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 131 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von burtons.

      Modern Warfare 2 (Call of Duty 6)

      Call of Duty: Modern Warfare 2



      Entwickler: Infinity Ward (Call of Duty, 2, 4)
      Publisher: Activision
      Platform: PC, PlayStation 3, Xbox 360
      Release: 10. November 2009


      Bildmaterial:
      - Teaser in HD
      - Trailer in HD


      Das Spiele Magazin GameStar hat sich den Trailer zur Brust genommen und ihn Analysiert.
      - Analysierter Trailer


      Story:
      Modern Warfare 2 is set several years after the conclusion of Call of Duty 4. Sergeant "Soap" MacTavish will return as a non-playable character, and has been promoted to captain in the Special Air Service. MacTavish will lead an elite, multinational commando unit, Task Force 141, to counter the resurgent Russian Ultranationalist organization. The group is now led by Vladimir Makarov, a former associate of Imran Zakhaev with his own nationalistic ambitions. Makarov has been portraying Zakhaev's death as an act of martyrdom to garner support for his cause, and has built a strong power base in Russia over the years. In response to the threat posed by Makarov, the global community established Task Force 141 to stop him. Mission settings include the mountains of Russia, a desert in Afghanistan, and Rio de Janeiro, Brazil.

      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Spor“ ()

      Ich freu mich sehr auf dieses Spiel.
      Die Diskussionen um dieses Spiel werden wieder richtig interessant.
      Die einen werden Infinity Ward ankreiden, dass sie so "ehrlich" mit Krieg umgehen, die anderen werden sie dafür hassen, warum so unnötige Gewalt in ein Videospiel gepakct wurde.

      Ich fand Modern Warfare 1 schon hervorragend, vielleicht einwenig kurz, aber sehr gut.

      Aber ich kann dir jetzt schon sagen, dass das wahrscheinlich nicht Call of Dty 6 heißen wird. Weil Infinity Ward ganz schön sauer auf Treyarch ist...
      Infinity Ward gibt sich immer mühe und treyarch gar nicht...

      Luna
      Original von Lunatic
      Aber ich kann dir jetzt schon sagen, dass das wahrscheinlich nicht Call of Dty 6 heißen wird.


      also alleine der Name "Call of Duty" verkauft mehr Spiele als die meisten anderen Ego-Shooter.

      Weil Infinity Ward ganz schön sauer auf Treyarch ist...
      Infinity Ward gibt sich immer mühe und treyarch gar nicht...


      wo hastn du das her? Also ich finde das sie mit COD 5 schon gut Arbeit geleistet haben und die Resonanz in der Presse war auch nicht schlecht. Zudem hat es schon einen Grund weshalb die sich abwechseln. Wenn Infinity Ward nur noch alleine die Games macht, gäbe es nur noch alle 2 Jahre ein COD.



      Zum ersten:

      Bisher gab es immer nur den Titel Modern Warfare in den Teasern bzw. Trailern. Denn Infinity Ward scheint sich halt nicht damit anfreunden zu wollen und wenn ja dann eben wirklich nur, weil der Punisher es verlangt und weil wie du es sagtest leider der namen so einiges verkauft.

      Namensfrage

      Zum zweiten:
      Sind bisher alle Treyarch entwicklungen in Richtung Call of Duty versemmelt worden.
      Teil 3 ist der letzte Mist und Teil 5 ist es ebenfalls. Die Presse mag es hochgejubelt haben, aber welches Call of Duty haben sie nicht hochgejubelt?

      Außerdem hängt Treyarch so dermaßen im 2ten Weltkrieg fest, dass es schon fast traurig ist.

      Luna
      Jep. Es wird "Modern Warfare 2" heißen. Ohne das "Call of Duty". Man hat sich zu diesem Schritt entschieden, da "Modern Warfare" einen Stil pflegt, der sich von den Massenschlachten des 2. Weltkrieges abheben will und eben den Krieg gegen den Terror in der "Jetztzeit" thematisiert. Spor sagt es schon, damit soll eine neue Marke geschaffen werden. "Modern Warfare 2" hat vermutlich unter Spielern trotzdem noch immer irgendwo das "Call of Duty" im Rücken ...

      Zudem fürchte ich, wird das ein klarer Kandidat für eine Indizierung. Da haben wir die Zivilisten, die man (vermutlich) anschießen kann aber (laut Ingame-Regeln) nicht sollte. Die Möglichkeit reicht ja schon. Und im Trailer sehen wir, wie die Task Force 141 (die Spielereinheit) jemanden foltert. Dürfte auch nicht ganz ohne sein.

      Abgesehen davon freue ich mich als Fan von Call of Duty 4 drauf.

      "You're fighting a war you've already lost."
      "Well, I'm known for that."
      Original von GregMcKenna
      Jep. Es wird "Modern Warfare 2" heißen. Ohne das "Call of Duty".


      Würde mir ehrlich gesagt auch besser gefallen, auch wenn ichs noch nicht ganz glauben kann. Hab mir vorhin mal den ganzen Trailer angesehen und sieht schon mal sehr interessant das ganze aus. Einzigstes Problem wird wahrscheinlich der sein das ich bis Oktober einen neuen Rechner brauchen werde. Auf meinem jetztigen läuft gerade mal der vierte Teil ohne Probleme.



      Infinity Ward will ja mit Modern Warfare 2 das meistverkaufte Spiel aller Zeiten rausbringen .. das werden sie aber mit Sicherheit nicht schaffen .. sie bestehen jedoch darauf das es nicht mehr Call of Duty genannt wird.

      Soll mir recht sein, ich denke Modern Warfare 1 kann noch getoppt werden... die ersten Eindrücke sind bisher nämlich bombastisch.

      ANZEIGE
      Auch die PC Action hat sich den Trailer zu Modern Warfare 2 zur Brust genommen. Aber mit so viel Sarkasmus, dass man die beiden nicht so ernst nehmen sollte. ;)
      - Trailer Analyse Teil 1
      - Trailer Analyse Teil 2


      In der Zeitschrift Games Aktuell die am 27. Mai erscheint, ist ein Poster zu Modern Warfare 2 enthalten.



      Ist das nur mir aufgefallen oder hört sich die Musikalische untermalung die am Anfang des Modern Warfare 2 Trailers gespielt wird, genau so an wie beim ersten Transformes - Die Rache Trailer. :gruebel:
      Zum Vergleich: youtube.com/watch?v=vgzJcEl77x8Transformers - Die Rache Trailer 1

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Spor“ ()

      Original von rookie
      Überhaupt nicht gefällt mir allerdings der von Aliens abgekupferte Motion-Tracker.


      an den musste ich auch denken^^.

      Sieht schon mal sehr sehr gut aus das ganze, auch wenn es die gleiche Engine ist wie schon bei COD4 und COD5, ist das grafisch schon top. Ich denke die haben da sogar nochmal etwas mehr rauskitzeln können.

      Was mir auch sehr gut gefallen hat waren die Animationen der Gegner nachdem sie getroffen wurden .



      Auf jeden machen die Gameplay-Trailer bock auf mehr. ICh freue mich schon ewig auf Modern Warfare 2, hab nämlich Teil 5 ausgelassen, weil mir das 2.Weltkriegszenario auf den Sack ging. Aber den Teil hole ich mir auf jeden Fall.

      Ist einer vieler guter Titel die dieses Jahr noch erscheinen.
      "Young and Fubar" starring Rob.




      Favourite Movies: 1. Twilight 2. The Cake Eaters 3. Taken 4. Speak 5. American History X 6.Gran Torino 7. The Transporter 8. Shining 9. Charlie and the Chocolate Factory 10. Pulp Fiction
      Die Animationen war sehr weich und realistisch. Das gefiehl mir gut. Der Bewegungssensor erinnerte natürlich sofort an Alien.

      Ende des Jahres ist es soweit. Ich hoffe, dass sie eine PC-Demo herausbringen. Die Wir-bringen-keine-Demo-mehr-heraus-Politik nervt mich ein bisschen, so kann man viele Titel vorab (und kostenlos) garnicht testen.
      Biollante.
      Über 11. Millionen verkaufte Exemplare in 2. Monaten?!

      Was im ersten Moment komplett übertrieben wirkt, ist laut Aussage des Analysten Mike Hickey die glorreiche Zukunft des Ego-Shooters Modern Warfare 2.

      Seine Schätzung basiert auf der enormen Popularität der Serie sowie der mittlerweile noch größere Verbreitung von Next Generation-Konsolen. Ob Hickey mit seiner Voraussage Recht behält, werden wir gegen Ende dieses Jahres erfahren.

      Quelle:
      - GameStar

      Werden die nicht schaffen, weil

      1. Wirtschaftskrise: die Zocker unter uns, die entlassen werden, werden sicherlich nicht mehr so viel geld für Spiele haben und da bei vielen auch Call of Duty 6 nicht zur ersten Wahl gehört, wage ich es zu bezweifeln. Und fürdiejenigen die entlassen werden und noch eine Familie zu ernähren haben wird so ein Spiel nicht grad das wichtigste im Leben sein.Und kommt mir jetzt ja nicht mit, aber die Leute werden ja auch mehr. Ja dann steigt die Arbeitslosenzahl halt nochmal stetig.

      2. Die Konkurenz ist dieses jahr einfach zu gross. Kein Normalsterblicher (ausser vielleicht Banker die eine Million im Jahr verdienen) können sich so viele Spiele leisten wie dieses Jahr rausgewichst werden. (90 Prozent der Spiele sind eh Müll)

      Was haben wird da: Assassins Creed 2, Uncharted 2, Tekken 6, Gran Turismo 5, Final Fantasy 13, Forza Motorsport, need for Speed Shift, Bioshock 2, Ratchet und clank, Mag, Bayonetta ect ect

      3. Analystengeschwätz. Seien wir mahl ehrlich, wann haben Analysten wirklich recht? Das ist mit der Wirtschaftskrise ja das selbe. Da melden sich dutzende von Analysten zu Wort und jeder meint etwas anderes. Die einen meinen, dass es Ende des jahres besser wird und ich sage voraus, dass es weder heuer noch nächstes jahr gravierend besser wird. Vielleicht wird es sich 2011 mal stabilisieren.
      Tja der Mensch war zu gierig und jetzt haben wir diese Scheisse. Und hätten 90 Przent der Firmen diese Krise anfangs nicht schamlos ausgenützt, dann hätten wir jetzt diesen ganzen Salat gar nicht.

      4. kein Weihnachtsgeld: Ich trau mich wetten, dass viele Firmen aufgrund "der künstlich hergestellten Krise " dieses Jahr kein Weihnachtsgeld geben werden wodurch das Weihnachstgeschäft auch miserabel ausfallen wird.

      5. Abzocke des Mittelstands: Bestes Beispiel Deutschland. Brauch ich nicht viel dazu zu sagen, die deutschen unter euch werden wissen was ich meine.
      Und wenn man bedenkt, dass die Leute EU Weit ausgebeutet werden (Frankreich,Italien, Osterreich ect) dann kann man sich ausmahlen was dies auf kurz oder lang für Konsequenzen haben wird. Firmen werden Konkurs gehen, Massenarbeitslosigkeit, Ruin des Staates. Dafür brauchen wir die EU. Also alle^
      Schnorrer durchfüttern , ja viele Balkanländer aufnehmen und dafür den Rest der arbeitenden Bevölkerung ausquetschen wie eine Zitrone, damit der Politfurzer seinen Sessel in Brüssel hat und leben kann wie die Made im Speck.
      Und eines könnt ihr mir auch glauben dass mit dem Veruntreueung des Spesengeldes in England,(Geld des Steuerzahlers) passiert nicht nur in England sondern EU weit, nur hats da noch keiner aufgedeckt.

      Versteht mich jetzt nicht falsch. Ich möchte jetzt nicht alles negativ reden und alles schwarzmahlen. Nur das sind Fakten. Und deswegen finde ich solche Analysen auch schwachsinnig. Die sollten lieber mal realistisch denken anstatt so abzuheben. Im Endeffekt machen sie dann 13 Millionen Kopien von dem Spiel ( und Material kostet es ja auch) und 7 Millionen werden dann vielleicht verkauft.
      Und als nächstes kündigen sie dann wieder Leute, weil sie zu hochangestrebte Ziele hatten.