ANZEIGE

High Fidelity

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 4 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von King Cobra.

      High Fidelity

      Landet der Film in euren Top 5 ? 5
      1.  
        10 Pkt. (1) 20%
      2.  
        8 Pkt. (2) 40%
      3.  
        9 Pkt. (1) 20%
      4.  
        6 Pkt. (0) 0%
      5.  
        7 Pkt. (0) 0%
      6.  
        4 Pkt. (0) 0%
      7.  
        5 Pkt. (1) 20%
      8.  
        2 Pkt. (0) 0%
      9.  
        3 Pkt. (0) 0%
      10.  
        1 Pkt. (0) 0%
      High Fidelity
      ...ist eine Filmkomödie basierend auf dem gleichnamigen Buch von Nick Hornby.



      Regie
      Stephen Frears

      Drehbuch
      Nick Hornby (Buchvorlage)
      D. V. De Vincentis
      Steve Pink
      John Cusack
      Scott Rosenberg

      Musik
      Howard Shore



      Cast
      John Cusack: Rob Gordon
      Iben Hjejle: Laura
      Todd Louiso: Dick
      Jack Black: Barry
      Lisa Bonet: Marie de Salle
      Catherine Zeta-Jones: Charlie Nicholson
      Joan Cusack: Liz
      Tim Robbins: Ian „Ray“ Raymond
      Chris Rehmann: Vince
      Ben Carr: Justin
      Lili Taylor: Sarah Kendrew
      Joelle Carter: Penny Hardwick
      Natasha Gregson Wagner: Caroline Fortis

      Handlung
      Rob Gordon, seines Zeichens Plattenladenbesitzer, erzählt - an den Zuschauer gewandt - seine Lebens- und vor allem Liebesgeschichte. So resümiert er etwa seine „Top Five in Brüche gegangener Beziehungen“, angesichts seiner soeben zu Bruch gegangenen Beziehung mit Laura



      Quelle: Wikipedia
      __________________________________



      Hab mir den Film heute endlich mal gekauft - der war grad im Angebot für 5 Euro - da hab ich mir den geschnappt .
      Find den Film auch sehr gut - ist schön erzählt - und einfach so ein wohlfühl Film .
      Die Charaktere sind klasse - und die Geschichte angenehm interessant . Auch der Humor ist gelungen - so mit sehr viel Fingerspitzengefühl .
      Das Ende ist mir dann ein wenig zu soft - aber das sind echt nur die letzten 10 Minuten - cooler Film und immerwieder schön zu sehen .

      8.5/10 Pkt.
      Bilder
      • high_fidelity.jpg

        64,62 kB, 381×525, 225 mal angesehen
      • high_fidelity 2.jpg

        48,92 kB, 412×300, 223 mal angesehen
      Dateien
      • robplacing.jpg

        (23,29 kB, 226 mal heruntergeladen, zuletzt: )

      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von „Der siebte Samurai“ ()

      Smarte Buchverfilmung mit einem überzeugenden John Cusack, einem Jack Black als super lustigen Choleriker und toll ausgefeilten Dialogen.

      7,5/10
      Most Wanted:
      01. Tree of Life
      02. The Way Back
      03. The Fighter
      04. Enter the Void
      05. Biutiful
      06. The Rum Diary
      07. Schwerkraft
      08. Tron 2: Legacy
      09.
      10.
      Zuletzt gesehen:
      Resident Evil: Afterlife - 1/10
      The Town - 7/10
      Es gab noch keinen Thread zu diesem Film?? :nono:

      Einer meiner Alltime Favoriten, sein Wortwitz ist einfach ungeschlagen und man muss es Frears hochanrechnen dass er trotz aller Änderungen Hornbys Ton getroffen hat. Der Stoff ist chauvinistisch, arrogant und überheblich wie kein zweiter und gerade in dieser Überspitztheit liegt denke ich sein Geheimnis.

      Aber "Wohlfühlfilm"? Ich weiss nicht, High Fidelity ist in meinen Augen ein Männerfilm in Reinform (inhaltlich, nicht gewalttechnisch) und unter diesem Gesichtspunkt der perfekte Kandidat für einen DVD-Abend unter Kumpels...aber ich weiss nicht wie oft ich versucht habe den Film auch einigen Mädels schmackhaft zu machen. Zu 90% aber erfolglos. Rob ist nicht unbedingt für seine Einfühlsamkeit bekannt und eckt auf seine spezielle Art ganz schön beim weiblichen Geschlecht an.

      Ehemals objektive 8/10Punkte haben sich über die Jahre auf blind-euphorische 10 Tapes hochgeschaukelt
      Signatur lädt...
      Hab den Film gestern mal nachgeholt und irgendwie kam mir alles so bekannt vor. Hab den wahrscheinlich schon mal gesehen und bei meiner Vergesslichkeit nur alles wieder vergessen :D

      Zum Film selbst: Ich kann es absolut nicht ausstehen, wenn die Protagonisten direkt zum Zuschauer sprechen. Und das nimmt hier ja kaum ein Ende. Zudem plätschert der Film so vor sich hin und gelacht hab ich gerade 1x (Danke an Jack Black!), was für eine Komödie viel zu wenig ist. Meinen Nerv hat "High Fidelity" nicht getroffen und ich versuche jetzt, mich weiter an den Film zu erinnern, damit ich weiß, was ich mir nicht mehr ansehe.

      :stern: :stern: :stern: :stern: :stern: :stern2: :stern2: :stern2: :stern2: :stern2:
      5/10
      Rechtliche Information: Alphabet Inc/Comcast Corporation/
      The Walt Disney Company/AT&T Inc
      :rock: