The Vampire Chronicles

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 9 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Gambit.

      The Vampire Chronicles

      Wie Bloody-Disgusting berichtet, wird Universal Pictures die Anne Rices "The Vampire Chronicles" neustarten, und Robert Downey Jr. direkt als Vampirs Lestat Du Lioncort verpflichten, der derzeit in Verhandlungen steht.

      In der Rolle von Lioncort war damals Tom Cruise in "Interview mit einem Vampir" zusehen, und im Jahr 2002 erschienenen Film "Queen of the Damned", Stuart Townsend neben Aaliyah in der zweiten Hauptrolle.

      Link(Quelle): bloody-disgusting.com/news/17082


      „Wonder Woman 2“

      1. November 2019

      ANZEIGE
      Hey das ist klasse - Robert Downey ist wirklich keine schlechte Wahl - der mann hat definitiv talent - und könnte der rolle das gewisse etwas verpassen . Aber hat rice damals nicht schon bei Cruise gemeckert , dass der nicht hübsch genug ist - was wird die erst bei downey sagen , der ja nun echt kein top-model ist ^^ .

      Bin iwie zwiegespalten - einerseits finde ich es superklasse , dass sie das nochmal angehen - und jetzt , wo twilight die gemüter angeheizt hat , könnte die neue chronicles reihe auch den entsprechenden erfolg haben - andererseit find ich schade , dass der bereits existierende Interview film in vergessenheit gerät .
      Ich hätt am liebsten , wenn die interview lassen wie er ist und einfach ab da an die restlichen bücher verfilmen - am besten von neil jordan gemacht - aber das kann ich wohl vergessen .

      Naja hauptsache - die gehens jetzt nochmal an - und ziehen das durch - freu mich da jetzt schon drauf , wie sonstwas . Bin gespannt , wer der regisseur wird - hoffentlich - und ich flehe die götter an - hoffentlich von einem bekannten begabten Regisseur .

      Nach dem Erfolg von "Twilight" kommt das nicht überraschend. Vampire sind wieder mal voll angesagt.

      Die Verfilmung von "Interview mit einem Vampir" 1994 war ziemlich perfekt wie ich finde, allerdings hätten Band 2 (The Vampire Lestat), Band 3 (The Queen of the Damned) und vielleicht auch Band 4 (The Tale of the Body Thief) eine ordentliche Kinoadaption verdient! Denn "Königin der Verdammten" mit Stuart Townsend war eine eher schlechte Vermischung vom zweiten und dritten Buch (und eine ebenso schlechte Darstellung von Lestat).

      Sie könnten ja wieder gewisse Elemente aus Interview verwenden, aber diesmal eben aus Lestat's Sicht und nicht aus der Sicht von Louis. Denn ein einfaches Remake des Neil Jordan Films mit moderner Technik und anderen Schauspielern finde ich unnötig.

      Robert Downey Jr.? Ohne Frage ein toller Schauspieler, aber als Lestat kann ich ihn mir irgendwie gar nicht vorstellen, mal abgesehen von seinem Alter. Allerdings hat er im Moment durch "Iron Man" und den kommenden "Sherlock Holmes" natürlich einiges an Starpower und das ist wohl der Hauptgrund warum er für die Rolle in Frage kommt. Hollywood eben.
      Vampire altern allerdings in den Büchern nicht und wenn sie das nicht ändern, dann müssten sie die Geschichte von Lestat entsprechend anders gestalten und damit wäre man von einer direkten Adaption auch schon ziemlich entfernt. Da könnten sie aber gleich versuchen Tom Cruise zurückzuholen, denn der hat damals zumindest schon bewiesen, dass der den Charakter sehr gut verkörpern kann...

      Wenn sie sich allerdings näher an die Vorlage halten wollen (was durchaus wünschenswert wäre), dann sollten sie schon einen jüngeren Schauspieler finden. Ich könnte mir z.B. Jonathan Rhys Meyers ganz gut in der Rolle vorstellen! Natürlich wäre auch mit Downey ein guter Film möglich, bei Cruise haben damals auch viele im Vorhinein gezweifelt. Mal abwarten, ob die Info von BD überhaupt stimmt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „SonOfTheDark“ ()

      hier eine neuigkeit allerdings ka wie zuverlässig die ist


      also scheinbar soll ron howard das teil drehen

      downey ist immer noch erste wahl für die rolle des lestat


      und verfilmt wird nicht der erste teil sondern der vierte - also nachtmahr

      mehr im link

      kino.de/news/downey-jr-als-les…vampir-fortsetzung/315526

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Der siebte Samurai“ ()

      Josh Boone soll Vampir 'Lestat' in die Kino bringen.

      Wie The Wrap meldet, wird Universal Pictures und Imagine Entertainment die Romanreihe "Vampire Chronicles" verfilmen.

      Laut der Website, ist Josh Boone ("The Fault in Our Stars") als Regisseur im Gespräch. Er soll darüber hinaus das Drehbuch schreiben, welches auf 'The Vampire Lestat' und 'The Queen of the Damned' basieren soll. Brian Grazer wird den neuen Film neben Alex Kurtzman und Roberto Orci produzieren. Bobby Cohen wird als ausführender Produzent fungieren, während Erica Huggins das Projekt für Imagine überwacht.

      Für Boone steht allerdings vorher noch die Adaption von Stephen Kings Horror-Roman "The Stand" an.

      Link(Quelle): The Fault in Our Stars Helmer Targets the Vampire Lestat - ComingSoon.net


      „Wonder Woman 2“

      1. November 2019

      Anne Rice, die via Facebook-Seite verkündet, die Rechte am Stoff wieder zu haben, arbeitet an einer TV-Serie. Die Autorin wird gemeinsam mit ihrem Sohn Christopher Rice das Drehbuch für den Piloten schreiben. Zudem soll das Projekt im Stil von "Game of Thrones" umgesetzt werden.

      Link(Quelle): hollywoodreporter.com/news/ann…pire-chronicles-tv-950550


      „Wonder Woman 2“

      1. November 2019

      Bryan Fuller (“Hannibal,” “American Gods”) wird gemeinsam mit Anne und Christopher Rice den Piloten schreiben.

      “We bought 11 novels as part of the Vampire Chronicles initiative. Bryan Fuller is working with Anne Rice and [her son] Chris, who are writing the pilot. We are hoping he chooses to stay on and potentially showrun.”

      Link(Quelle): screencrush.com/bryan-fuller-vampire-chronicles-tv-series/


      „Wonder Woman 2“

      1. November 2019