ANZEIGE

Christoph Waltz

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 76 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Olly.

      Christoph Waltz

      Christoph Waltz

      Österreichischer Schauspieler





      Geburtstag
      04. Oktober 1956

      Geburtsort
      Wien


      *Leben und Karriere

      Christoph Waltz ist der Sohn des Bühnen- und Kostümbildnerehepaares Johannes Waltz und Elisabeth Urbancic. Er entstammt einer Theaterfamilie, bereits seine Urgroßeltern waren am Theater tätig. Als Schüler besuchte er das Theresianum in Wien und studierte später am Max-Reinhardt-Seminar und am Lee Strasberg Theatre Institute in New York Schauspielerei. Mit 19 Jahren debütierte er am Zürcher Schauspielhaus als Amadeus, 1977 stand er erstmals in seiner Heimatstadt auf der Bühne. Es folgten Theater-Engagements in Zürich und Köln, er spielte außerdem in Frankfurt am Main, Hamburg, Salzburg und Wien. 1982 erhielt er den renommierten O.E. Hasse-Preis. Seit Ende der 70er Jahre wirkte er in zahlreichen Fernseh- und auch Kinofilmen mit und übernahm Episodenrollen in den Krimiserien Tatort, Derrick, Der Alte, Schimanski, Polizeiruf 110, Rosa Roth, Unter Verdacht, Der letzte Zeuge und Stolberg.

      Waltz spielt zumeist ambivalente, abgründige Charaktere, die nach außen eine bürgerliche Fassade wahren, oder verkörpert den Typus des Labilen mit Hang zur Melancholie und geplagt von Selbstzweifeln.

      Obwohl Waltz in der Vergangenheit überwiegend fürs Fernsehen arbeitete, stand er immer wieder auch für internationale Produktionen vor der Kamera, drehte fürs französische und britische Fernsehen (Der große Reibach / The Gravy Train, The Gravy Train Goes East). In Krzysztof Zanussis Film Leben für Leben über den Franziskanerpater Maximilian Kolbe spielte Waltz 1991 einen ehemaligen KZ-Häftling, dem 1997 mit Die Farbe des Lebens (Our God's Brother) eine weitere Zusammenarbeit folgte. 1993 übernahm er in Tom Toelles Historien-Zweiteiler König der letzten Tage den Part des Wiedertäufers Jan van Leiden. 1995 gehörte er zur Darstellerriege der international besetzten Fernsehproduktion Katharina die Große mit Catherine Zeta-Jones in der Titelrolle. Einem breiteren Publikum bekannt wurde er zunächst als Roy Black in der Verfilmung von dessen Lebensgeschichte und, ebenfalls unter der Regie Peter Keglevics, in der Rolle des gewieften wie skrupellosen Entführers in Der Tanz mit dem Teufel – Die Entführung des Richard Oetker.

      Für seine darstellerische Leistung in Du bist nicht allein – Die Roy Black Story wurde er 1996 bei den Baden-Badener Tagen des Fernsehspiels und 1997 mit dem Bayerischen Fernsehpreis ausgezeichnet. 2002 erhielt er gemeinsam mit Regisseur Peter Keglevic und den Schauspieler-Kollegen Sebastian Koch und Tobias Moretti für die Verfilmung der Entführung des Industriellensohns Richard Oetker, Der Tanz mit dem Teufel, den Adolf-Grimme-Preis.

      Sein komödiantisches Talent zeigte Waltz als frustrierter Romanautor in Marc Rothemunds Das merkwürdige Verhalten geschlechtsreifer Großstädter zur Paarungszeit und als gelangweilter Außendienstmitarbeiter in der schwarzen Komödie Dienstreise – Was für eine Nacht, für die er 2004 mit Regisseur Stephan Wagner und Armin Rohde erneut mit einem Grimme-Preis bedacht wurde.

      Im Jahr 2000 führte Christoph Waltz erstmals selbst Regie bei dem Fernsehfilm Wenn man sich traut, dessen Drehbuch er auch mitverfasste.

      Für die Rolle des Oberst Hans Landa in Quentin Tarantinos Film Inglourious Basterds erhielt er 2009 den Darstellerpreis bei den 62. Filmfestspielen in Cannes.

      Christoph Waltz lebt zur Zeit (2009) in London und ist Vater von vier Kindern. Er spricht vier Sprachen fließend.





      *Filmografie (Schauspieler)

      Water for Elephants (2011) ... August
      The Talking Cure (2011) ... Sigmund Freud
      A Little War of Our Own (2011) ... deutscher U-Boot-Kommandant (Gerücht)
      The Green Hornet (2010) ... Chudnofsky
      Inglourious Basterds (2009) ... COL. Hans Landa

      Tatort (3 Folgen, 1987, 2006, 2008 )
      Das Geheimnis im Wald (TV, 2008 )
      Todsünde (TV, 2008 )
      Das jüngste Gericht (TV, 2008 )
      Die Anwälte (1 Folge, 2008 )
      Die Zürcher Verlobung - Drehbuch zur Liebe (TV, 2007)
      Unter Verdacht (1 Folge, 2007)
      Der letzte Zeuge (1 Folge, 2007)
      Die Verzauberung (TV, 2007)
      Der Staatsanwalt (1 Folge, 2007)
      Franziskas Gespür für Männer (TV, 2006)
      Stolberg (1 Folge, 2006)
      Polizeiruf 110 (1 Folge, 2006)
      Die Spezialisten: Kripo Rhein-Main (1 Folge, 2006)
      Lapislazuli - Im Auge des Bären (2006)
      Der Elefant - Mord verjährt nie (1 Folge, 2005)
      Die Patriarchin (TV, 2005)
      Schöne Witwen küssen besser (TV, 2004)
      Mörderische Suche (TV, 2004)
      Scheidungsopfer Mann (TV, 2004)
      Herr Lehmann (2003)
      Tigeraugen sehen besser (TV, 2003)
      Schussangst (2003)
      Jennerwein (TV, 2003)
      Zwei Tage Hoffnung (TV, 2003)
      Der Fall Gehring (TV, 2003)
      Jagd auf den Flammenmann (TV, 2003)
      Der alte Affe Angst (2003)
      Weihnachtsmann gesucht (TV, 2002) (TV)
      Dienstreise - Was für eine Nacht (TV, 2002)
      Der Tanz mit dem Teufel - Die Entführung des Richard Oetker (TV, 2001)
      Riekes Liebe (TV, 2001)
      Death, Deceit & Destiny Aboard the Orient Express (2001)
      Engel sucht Flügel (TV, 2001)
      She (2001)
      Dorian (2001)
      Das Teufelsweib (TV, 2000) (TV)
      Falling Rocks (2000)
      Ein ganz gewöhnlicher Dieb (2000)
      Queen's Messenger (2000)
      Dessine-moi un jouet (TV, 1999)
      Die Braut (1999)
      Das merkwürdige Verhalten geschlechtsreifer Großstädter zur Paarungszeit (1998 )
      Das Finale (TV, 1998 )
      Sieben Monde (1998 )
      Schock - Eine Frau in Angst (TV, 1998 )
      Vickys Alptraum (TV, 1998 )
      Rache für mein totes Kind (TV, 1998 )
      Mörderisches Erbe - Tausch mit einer Toten (TV, 1998 )
      Einsteins Ende (TV, 1998 )
      Schimanski (1 Folge, 1997)
      Brat naszego boga (1997)
      Faust (1 Folge, 1997)
      Maître Da Costa (2 Folgen, 1997)
      Kommissar Rex (1 Folge, 1996)
      Rosa Roth (1 Folge, 1996)
      Du bist nicht allein - Die Roy Black Story (TV, 1996)
      Der Tourist (TV, 1996)
      Katharina die Große (TV, 1995)
      Prinz zu entsorgen (TV, 1995)
      Man(n) sucht Frau (TV, 1995)
      Jacob (TV, 1994)
      Die Staatsanwältin (TV, 1994) (TV)
      Tag der Abrechnung - Der Amokläufer von Euskirchen (TV, 1994)
      Ein Anfang von etwas (1994)
      König der letzten Tage (1993)
      5 Zimmer, Küche, Bad (TV, 1992)
      Die Angst wird bleiben (TV, 1992)
      The Gravy Train Goes East (4 Folgen, 1991)
      St. Petri Schnee (1991)
      Zycie za zycie (1991)
      Der Alte (2 Folgen, 1986, 1990)
      The Gravy Train (4 Folgen, 1990)
      Goldeneye (TV, 1989)
      Schneller als das Auge (1989)
      Derrick (2 Folgen, 1986, 1988 )
      The Alien Years (TV, 1988 )
      Das andere Leben (TV, 1987)
      Lenz oder die Freiheit (TV, 1986)
      Wahnfried (1986)
      Ein Fall für zwei (1 Folge, 1985)
      Der Sandmann (TV, 1983)
      Der geheimnisvolle Fremde (TV, 1982)
      Feuer und Schwert - Die Legende von Tristan und Isolde (1982)
      Dr. Margarete Johnsohn (TV, 1982)
      Parole Chicago (TV, 1979)
      Feuer! (TV, 1979)
      Der Einstand (TV, 1977)




      imdb.com / wikipedia.de



      Golden Globe 2009 - Bester Nebendarsteller
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „Olly“ ()

      RE: Christoph Waltz

      Das Gute an Walz enorm gestiegene Popularität durch die Basterds ist, dass sich eventuell mal ein Anbieter erbarmt, die Roy-Black-Story endlich auf DVD veröffentlicht. Die war nämlich 1a!

      Walz hat einen richtig klasse Gerd bzw. Roy gegeben, mit allen Facetten, mit allen Höhen und Tiefen. Ein beeindruckender Schauspieler in einem ebnso beeindruckenden Fernsehfilm, der schnellstmöglich auf DVD gehört!!
      SUCHE:
      Cap. America MB 1+2, Wintersoldier MB 2,
      Batman SBs (Adams, Aparo, Mignola), JLA Crisis 1-5

      BIETE:
      Comic-Sammlerstücke wie
      Die Spinne/Supie/Roter Blitz Heftklassiker + TBs,
      SBs wie Qualen, Abgründe, Phoenix Abgesang, Ultimates,
      aktuelles wie Dark / Uncanny Avengers, Guardians, Thor
      + viele DVDs und Filmraritäten (Steel, 70s CAP America)

      paninicomics.de/forum/index.php?page=Board&boardID=17

      Vorschläge und Suchlisten bitte per PN
      Ich kannte den Namen zwar, habe ihn aber wohl noch nie wirklich in einem Film oder einer Serie oder sonstwas gesehen. Seit den Basterds jedoch hat er meine hohe Anerkennung gewonnen, denn dort war er einfach großartig. Ich freue mich auch weitere Filme mit ihm, denn der mann kann in der Tat was, was ich nun auch mitbekommen habe.
      Break through the surface and breathe.
      Hier das Video zu seinem Triumph bei den Globes!

      Es war einfach wundervoll diesen Sieg live zu verfolgen. =)

      Auch wenn Einigen die 67. Golden Globes, im Gesamten betrachtet, nicht schmeckten, aber Waltz als Bester Nebendarsteller das war wohl für alle köstlich.

      Hochverdient. Und eine erstrangige Dankesrede.

      >> KLICK <<

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Olly“ ()

      Also ich kenne ihn ja schon etwas länger, fand ihn damals auch als Roy Black sehr gut, dazu spielt er auch gerne mal solche verrückten Rollen. Es freut mich jedenfalls das man nun auch in Hollywood erkannt hat das er etwas auf dem Kasten hat, und ich hoffe auch er bekommt da noch ein paar schöne Rollen.
      Absolut verdient der Golden GLobe, da darf man gratulieren, und ich denke die Amis gönnen es ihm auch mehr als die Kartoffeln bei den Bambis. ;)

      Generell hätte Basterds doch den ein oder anderen Globe mehr bekommen dürfen, Avatar würde ich da eher leer ausgehen lassen. Und das obwohl ich Tarantino nich sooo pralle find, das will was heißen.
      ANZEIGE

      RE: Christoph Waltz

      Original von Hulk
      Walz hat einen richtig klasse Gerd bzw. Roy gegeben, mit allen Facetten, mit allen Höhen und Tiefen. Ein beeindruckender Schauspieler in einem ebnso beeindruckenden Fernsehfilm, der schnellstmöglich auf DVD gehört!!


      Ich kenne ihn auch als Roy Black - da hat er wirklich super gespielt!!! Zu Basterds kann ich wie gesagt, leider nix sagen. Aber Waltz habe ich schon in mehreren Produktionen gesehen und da hat er sein Können auch schon unter Beweis gestellt.

      RE: Christoph Waltz

      Original von chlis
      Original von Hulk
      Walz hat einen richtig klasse Gerd bzw. Roy gegeben, mit allen Facetten, mit allen Höhen und Tiefen. Ein beeindruckender Schauspieler in einem ebnso beeindruckenden Fernsehfilm, der schnellstmöglich auf DVD gehört!!


      Ich kenne ihn auch als Roy Black - da hat er wirklich super gespielt!!! Zu Basterds kann ich wie gesagt, leider nix sagen. Aber Waltz habe ich schon in mehreren Produktionen gesehen und da hat er sein Können auch schon unter Beweis gestellt.


      Würd ich schnell nachholen :goodwork: WATCH IT ;)
      Most Wanted 1. Machete 2. Lobo 3. Beverly Hills Cop 4 4. True Grit 5. The Social Network
      Waltz ist ein sehr guter Schauspieler dem ich das gönne, daß er jetzt auch international bekannt geworden ist.
      Als Roy Black und in Tanz mit dem Teufel fand ich ihn auch sehr gut und als Verbrecher Mandel in Schimanski: Blutsbrüder war er grandios !
      Die Leistung von Waltz in Inglourious Bastards war mit Abstand das beste am Film !!
      Original von SonOfTheDark
      Absolut verdient. Freut mich, dass er den Globe gewonnen hat und die Rede war auch nett! Hab ihn damals in den 90ern in Kommissar Rex glaub ich zum ersten Mal gesehen und fand, dass er da auch den Bösewicht ganz gut gespielt hat :D


      Hatte er da nicht den "Puppenmörder" gespielt? Wenn ja, hab ich die Folge damals auch gesehen und war mehr als beeindruckt. Der Kerl hat echt was auf dem Kasten. Schön, dass er jetzt auch international durchstartet. Hab ihm den Golden Globe echt gegönnt. Der Weg zum Oscar ist nicht mehr weit ...
      Original von Anakinvader
      Absolut verdient, freu mich schon Green Hornet.

      Ich auch. Von seinem Charakter Chudnofsky ist nicht viel bekannt, außer dass es sich um einen eiskalten Gangsterboss handelt. Auf imdb findet sich folgende Beschreibung: One badass motherfucker. Das passt doch. :grins: Ich kann nur hoffen, dass ihn Gondry auch richtig einsetzt. Ich meine John Malkovich ist auch ein hervorragender Gegenspieler, nur wie man ihn zB in Eragon eingesetzt hat ... :nono:


      Original von SonOfTheDark
      Hab ihn damals in den 90ern in Kommissar Rex glaub ich zum ersten Mal gesehen und fand, dass er da auch den Bösewicht ganz gut gespielt hat

      Oh ja, die einzige Rex-Folge an die ich mich noch ein wenig erinnern kann. Da spielte er damals doch einen brutalen Serienkiller, der es auf Frauen abgesehen hat und da war noch was mit Puppen. Und zum Schluss jagt ihn Rex doch über die Dächer von Wien.


      Er würde doch endlich mal wieder einen richtig guten Bond-Schurken abgeben. Die Geschichte der Bondfilme hat uns ja gezeigt, dass die deutschsprachigen "Irren" schon immer die besten waren - Gert Fröbe und Curd Jürgens - um da DIE zwei zu nennen. Oder möglicherweise als einer der nächsten Gegner der Fledermaus, mit dem Lacher in IB hat er sich doch schon indirekt für den Riddler beworben. :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Olly“ ()