ANZEIGE

Disney

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 564 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von swanpride.

      ich hol mir das auch mal

      hab nix gegen disney ... zumal bei mir der ganze blutige quatsch eh kein muss ist

      mir würdes gefallen , wenn all die klassischen disney filme gleich zu beginn online sind. da fehlen mir ein paar ... und nach könig der löwen - bis cgi - hab ich eh nix gesehen - da besteht nachholbedarf.

      joa und star wars - da werd ich eh alles rauf und runter kucken. clone wars zb kenn ich noch gar nicht

      und marvel natürlich ... da fehlt mir so etwa ein drittel in meiner sammlung

      ach da ist genug für mich dabei

      freu mich


      Nur ein weiterer Freak ... im Freak Königreich
      Nun, ich werde noch warten bis ich weiß, was die da so haben. Die Disney Filme interessieren mich da eher weniger, die habe ich ohnehin fast all auf DVD oder BlueRay (außer natürlich die würden die alternativen deutschen Tonspuren als option anbieten, dann wäre ich sofort dabei), aber wenn die das ganze MCU (minus den defender Serien) an einem Ort haben sollten....

      Olly schrieb:

      Wie genau das Programm für Deutschland aussehen wird, ist noch unbekannt.

      Sollten die tatsächlich so verrückt sein "The Mandalorian" hier ebenfalls wöchentlich mit einer Folge starten zu lassen, dann werde ich einmalig die 6,99 € zahlen (immerhin billiger als eine Blu-ray) um mir am 19. Mai die Mini-Serie reinzuziehen. Denn Disney schmeiße ich keinen Cent mehr in den Rachen als ich unbedingt muss. Ja, und "Clone Wars - Staffel 7" ist dann ebenfalls online.

      Weil das sind die beiden Serien, welche mich interessieren. Der Rest lockt mich kein bißchen. "Obi-Wan" kommt dann ja erst nächstes Jahr. Oder vielleicht sogar erst 2021.


      Warum nutzt du nicht den gratis-Monat?

      Olly schrieb:

      Die bieten einen Gratis-Moment? :uglylol: :D

      Das sehe ich ja dann im März, wenn ich mich genauer informiere bzw. wenn dann alles schwarz auf weiß vorliegt. Jetzt interessiert mich das noch nicht.


      Zu Deutschland gibt es noch keine genauen Infos dazu. In anderen Ländern gibt es zumindest "gratis 15 Tage".

      Reicht mir persönlich, um irgendwann mal "Episode IX gratis zu gucken" ... :rotfl:
      31.März ... naja ....

      den Preis finde ich ok. Ich habe sowieso vor im kommenden Jahr auszumisten.

      Sky fliegt definitiv bei mir raus. und Netflix vermutlich auch, die haben mich zuletzt recht oft enttäuscht.

      Dafür teste ich jetzt mal ein paar Monate Apple+ ... und Disney ist auch schon bei mir fix vorgesehen. Zusammen mit Prime eine recht gute Kombi denk ich mal.

      Karl_113 schrieb:

      31.März ... naja ....

      den Preis finde ich ok. Ich habe sowieso vor im kommenden Jahr auszumisten.

      Sky fliegt definitiv bei mir raus. und Netflix vermutlich auch, die haben mich zuletzt recht oft enttäuscht.

      Dafür teste ich jetzt mal ein paar Monate Apple+ ... und Disney ist auch schon bei mir fix vorgesehen. Zusammen mit Prime eine recht gute Kombi denk ich mal.


      Ich bin bei Prime eher enttäuscht. Ich finde die Filme bei Netflix sind aktueller und von den Marken her auch besser. Mir geht es primär auch nicht um Eigenproduktionen, sondern von externen Kinoangeboten.
      Hinzukommt, dass man bei Prime viele Sachen noch extra bezahlen muss (Leihen/Kaufen) und dass obwohl ich als Prime Kunde sowieso 50 Eur im Jahr zahle (+ monatliche Gebühr). Vielleicht muss ich da auch was umstellen k. A. ...
      Bei Netflix zahle ich zwar leicht mehr im Monat, komme aber zumindest in den Genuss, alles sehen zu können.
      Mein Probe Abo ist jetzt abgelaufen und hab mich jetzt erstmal für Netflix entschieden.
      Ich behalte Netflix auf alle Fälle noch bis Disney Plus gelauncht ist...danach schaun wir mal. Ich kann die Serien, die mich dort interessieren, an einer Hand zählen. Vielleicht an zwei Händen wenn ich noch Serien dazu nehme, die ich vielleicht ganz gut finde, aber nicht unbedingt sehen MUSS.

      Was mir bei Netflix auf den Keks geht, ist, dass sie das eher kleine Angebot, das sie haben, noch nicht mal kontant aufbauen. Da verschwinden ständig Staffeln oder Filme. Das macht doch keinen Spass.
      Wird dann eigentlich die App über ein Update auf den Smart TV aufgespielt oder wie wird das laufen?
      Nahezu unglaublich aber machbar und allemal einen Versuch wert: Zum "Denglisch" gibt es eine sinnvolle Alternative - die deutsche Sprache.

      ANZEIGE
      In "The Mandalorian" gucke ich sicherlich mal rein, aber der einzige neue Titel, der mich wirklich interessiert, ist die Obi-Wan-Serie, und das dauert noch. Ansonsten ist da natürlich viel Nostalgiezeug verfügbar. Gargoyles, Darkwing Duck... aber ob ich das letztendlich nochmal gucke ist eine andere Sache. Simpsons und viele 20th Century Filme wären natürlich nicht schlecht, aber da haben sie in Deutschland bestimmt die Rechte nicht für.

      @Schwambo
      Wird ein Update für die App geben, aber wenn der TV zu alt ist, kann es sein, dass man Pech hat.

      Mehr als zehn Millionen Anmeldungen verzeichnet der Mäusekonzern für allein den Launch-Tag von Disney+.

      Das war zu erwarten, mit der siebentägigen Probezeit. Und ich gehe mal davon aus die meisten wegen "The Mandalorian". Aber wenn sie 60 - 90 Millionen Kunden 2024 haben wollen, dann muss natürlich in den Ofen nachgelegt werden. Denn der muss richtig glühen. Disney wird wie Netflix ordentlich Third-Party-Content benötigen, denn sonst wird es sehr schwer.

      Quelle: filmstarts.de/nachrichten/18528377.html
      Pure Cagesploitation.


      "The Mandalorian" mag sicherlich einer der gründe sein, ich glaube allerdings das eher der Disney Backkatalog auch dafür sorgt das sich viele diesen Service holen. Es ist ja deutlich günstiger als Familie als wenn man sich die Filme und Serien alle einzeln holt.

      Dazu kommt halt auch das Disney auch schon jahrenlang eigene Sachen für ihre Hauseigenen Sender Produziert hat, man ist da nicht unbedingt auf Third-Party-Content von anderen angewiesen auch ist das eher weniger die art von Disney die kaufen da eher die Firma wenn sie etwas mehr wollen. Der Andere vorteil bei Disney ist auch das man daon ausgehen kann da kein Content wegen auslaufender Lizenzen verschwindet.