ANZEIGE

Marvel Cinematic Universe (MCU)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 2.112 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von -Makaveli-.

      Kevin Feige bestätigt, um die späteren Filme zu verstehen, musst du die Marvel-Serien bei Disney+ ansehen.


      „Wonder Woman 2“

      5. Juni 2020


      -Makaveli- schrieb:

      Was Tony ja mit seiner Nano Technologie wieder revidiert hat...(Siehe Anfang von Infinity War)

      Das wurde schon in "Age of Ultron" revidiert, wo neue Anzüge auch wieder am Start waren. Gab auch Knatsch damals zwischen Whedon, Feige und Black weil Whedon nicht wusste, was er mit Tony nach IM3 anstellen sollte. Whedon hat daher das PTSD aus IM3 genommen um Tony neu zu kickstarten und ihm die Obsession vom "Schild um die Welt"* zu geben, wovon sich dann alles nach "Age of Ultron" genährt hat bei ihm - bis zu "Endgame". Ich weiß, dass sowohl IM3 als auch "Age of Ultron" bei den Fans eher unbeliebt sind aber es sind zwei Filme, die für das Funktionieren der Infinity Saga extrem viel tun.

      * - Übrigens ist der "Schild um die Welt" so ziemlich die treffendste Beschreibung für Stark und seine Story und wie sie handwerklich gebaut ist. Aber das gehört mal in einen anderen Thread, falls es jemanden interessiert.

      "You're fighting a war you've already lost."
      "Well, I'm known for that."

      GregMcKenna schrieb:

      -Makaveli- schrieb:

      Was Tony ja mit seiner Nano Technologie wieder revidiert hat...(Siehe Anfang von Infinity War)

      Das wurde schon in "Age of Ultron" revidiert, wo neue Anzüge auch wieder am Start waren. Gab auch Knatsch damals zwischen Whedon, Feige und Black weil Whedon nicht wusste, was er mit Tony nach IM3 anstellen sollte. Whedon hat daher das PTSD aus IM3 genommen um Tony neu zu kickstarten und ihm die Obsession vom "Schild um die Welt"* zu geben, wovon sich dann alles nach "Age of Ultron" genährt hat bei ihm - bis zu "Endgame". Ich weiß, dass sowohl IM3 als auch "Age of Ultron" bei den Fans eher unbeliebt sind aber es sind zwei Filme, die für das Funktionieren der Infinity Saga extrem viel tun.

      * - Übrigens ist der "Schild um die Welt" so ziemlich die treffendste Beschreibung für Stark und seine Story und wie sie handwerklich gebaut ist. Aber das gehört mal in einen anderen Thread, falls es jemanden interessiert.


      Mich würde es interessieren.
      Da sind sie aber nicht wirklich in die Details gegangen. Zum Beispiel war Ironman noch nicht mal teil der Übereinkunft. Die Rechte sind an Marvel erst zurückgefallen, als die Übereinkunft schon abgeschlossen war. Aber sie wollten gerne mit Ironman anfangen weil (kein Witz) die Figur als Spielzeug am besten ankam. Also haben sie das Geld für den Film nochmal zusätzlich aufgetrieben. Die Produktion war übrigens auch nicht so einfach. Erst konnten sie keinen Regisseur finden, weil die meisten keinen Superheldenfilm machen wollten (wäre damals nicht gut für den Ruf gewesen), und dann musste während des Drehs auch noch ein Großteil des Skriptes improvisiert werden.

      Gambit schrieb:

      Kevin Feige bestätigt, dass 'She-Hulk',... nach ihren Disney +-Serien auch im Kino mitmischen werden.


      Wärry gutt.
      Nahezu unglaublich aber machbar und allemal einen Versuch wert: Zum "Denglisch" gibt es eine sinnvolle Alternative - die deutsche Sprache.

      ANZEIGE
      Jeff Goldblums 'Grandmaster' wird zurückkehren, aber wird es in "Thor: Love and Thunder" sein ?

      "Hey, wir reden tatsächlich darüber. Weißt du, ich hoffe es. Ich liebe Taika Waititi, er ist ein großartiger Regisseur und ein Freund von mir, also hoffe ich es." [...] Aber ich habe die Rolle vor ein paar Tagen wieder gespielt. Ich ging zu den Disney-Studios und nahm die Stimme des 'Grandmaster's für eine Episode einer Serie auf, die auf Disney+ mit dem Titel What If....?" laufen wird."

      Link(Quelle): comicbook.com/marvel/2019/11/1…ns-thor-love-and-thunder/


      „Wonder Woman 2“

      5. Juni 2020


      Marvel hat neue Release Dates bekannt geben:

      Black Widow - May 1, 2020
      The Eternals - November 6, 2020
      Shang-Chi and the Legend of the Ten Rings - February 12, 2021
      Doctor Strange in the Multiverse of Madness - May 7, 2021
      Untitled Spider-Man 3 (w/ Sony) - July 16, 2021
      Thor: Love and Thunder - November 5, 2021
      Untitled Marvel Film - February 18, 2022
      Black Panther II - May 6, 2022
      Untitled Marvel Film - July 29, 2022
      UNTITLED MARVEL FILM - October 7, 2022 (new)
      UNTITLED MARVEL FILM - February 17, 2023 (new)
      UNTITLED MARVEL FILM - May 5, 2023 (new)
      UNTITLED MARVEL FILM - July 28, 2023 (new)
      UNTITLED MARVEL FILM - November 3, 2023 (new)

      Ant Man 3 und GOTG Vol. 3 wurden ja schon bestätigt, aber um was handelt es sich bei den anderen Daten? Blade, Fantastic Four und Captain Marvel 2 sind ja auch sicher....


      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „-Makaveli-“ ()