Hallo Filmfan, du schaust gerne hier vorbei und möchtest uns unterstützen?
Wenn du bereits Amazon.de Kunde bist, kannst du uns ganz einfach und mit minimalem Aufwand helfen!

Dazu musst du bei deinem nächsten Einkauf die gewünschten Artikel lediglich über unseren Online-Shop in den Warenkorb legen. Der weitere Bestellvorgang findet dann natürlich direkt über Amazon.de statt und ist für dich mit keinerlei Kosten verbunden. Wir erhalten für jeden Einkauf eine kleine Provision und danken dir für deine Unterstützung.

Emilio Estevez

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Emilio Estevez

      Emilio Estevez



      Emilio Estevez (spanische Schreibweise Emilio Estévez; * 12. Mai 1962 in New York City) ist ein US-amerikanischer Filmschauspieler und Regisseur
      mit irischen und spanischen Wurzeln. Er ist der Sohn von Martin Sheen und der Bruder von Charlie Sheen. Er behielt, anders als sein Bruder, den
      Familiennamen bei und verwendet nicht den bekannteren Künstlernamen seines Vaters.


      Biografie

      Estevez galt als eines der hoffnungsvollsten Talente des Brat Packs, erlitt als Erwachsener aber einen empfindlichen Karriereknick. Sein letzter, in den deutschen Kinos gelaufener Film war ein Kurzauftritt in Mission: Impossible von 1996. Sein Debüt als Regisseur gab er 1986 mit dem Film Wisdom – Dynamit und kühles Blut. Später inszenierte er neben weiteren Filmen einzelne Episoden von Fernsehserien wie Cold Case, CSI: NY und The Guardian – Retter mit Herz.

      Ende 2005 schrieb Estevez das Buch und führte Regie in Bobby, einem Film vor dem Hintergrund der Ermordung des US-Senators und demokratischen Präsidentschaftskandidaten Robert F. Kennedy. Die Dreharbeiten lenkten noch einmal die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit auf den Hauptdrehort des Films - das Ambassador Hotel am Wilshire Boulevard in Los Angeles, wo Kennedy in der Nacht zum 5. Juni 1968 erschossen worden war. Noch während der Dreharbeiten wurden Vorbereitungen zum Abriss des seit langem leerstehenden Gebäudes getroffen, das einem Schulkomplex weichen sollte.

      Estevez' Geschwister Charlie Sheen, Ramon Estevez und Renée Estevez sind ebenfalls Schauspieler. Er selbst hat zwei Töchter (geboren 1984 und 1986) aus der Beziehung mit dem Modell Carey Salley. 1992 heiratete er Pop-Sängerin Paula Abdul. 1994 wurde die kinderlose Ehe geschieden.



      Filmografie

      Als Schauspieler

      * 1981: To Climb a Mountain
      * 1982: Unter den Augen der Justiz (In the Custody of Strangers)
      * 1983: Alpträume (Nightmares)
      * 1983: Die Outsider (The Outsiders)
      * 1984: Repoman (Repo Man)
      * 1985: Der Frühstücksclub (The Breakfast Club)
      * 1985: St. Elmo’s Fire
      * 1986: Jungs außer Kontrolle (That Was Then... This Is Now)
      * 1986: Wisdom – Dynamit und kühles Blut (Wisdom)
      * 1986: Rhea M – Es begann ohne Warnung (Maximum Overdrive)
      * 1987: Stakeout - Die Nacht hat viele Augen
      * 1987: Funny, You Don't Look 200: A Constitutional Vaudeville
      * 1988: Das Highway-Trio (Never on Tuesday)
      * 1988: Mit Vollgas durch die Nacht (Late Last Night)
      * 1988: Young Guns – Sie fürchten weder Tod noch Teufel
      * 1989: Operation Nightbreaker (Nightbreaker)
      * 1990: Men at Work
      * 1990: Blaze of Glory – Flammender Ruhm (Young Guns II)
      * 1992: Freejack – Geisel der Zukunft (Freejack)
      * 1992: Mighty Ducks – Das Superteam (The Mighty Ducks)
      * 1993: Loaded Weapon
      * 1993: Die Abservierer (Another Stakeout)
      * 1993: Judgment Night – Zum Töten verurteilt (Judgment Night)
      * 1994: Mighty Ducks II – Das Superteam kehrt zurück (D2: The Mighty Ducks)
      * 1996: Mission: Impossible
      * 1996: The War At Home
      * 1996: Mighty Ducks III – Jetzt mischen sie die Highschool auf (D3: The Mighty Ducks)
      * 1998: Dollar for the Dead
      * 2000: Sand
      * 2004: The LA Riot Spectacular (Officer Powell)
      * 2006: Bobby
      * 2008: Two and a Half Men (1 Folge)

      Als Regisseur

      * 1986: Wisdom – Dynamit und kühles Blut
      * 1990: Men at Work
      * 1996: The War At Home
      * 2006: Bobby


      Quelle: Wikipedia

      ------------------------------------------

      Hat seine besten Zeiten zwar hinter sich, aber habe ihn eig. immer gerne
      gesehen. Besonders Young Guns, Outsiders und Loadet Weapon waren
      Klasse!

      ANZEIGE

      RE: Emilio Estevez

      Original von Norman-Bates
      Original von SammyJankis

      Hat seine besten Zeiten zwar hinter sich, aber habe ihn eig. immer gerne
      gesehen. Besonders Young Guns, Outsiders und Loadet Weapon waren
      Klasse!


      Breakfast Club nicht zu vergessen. Auch dort eine sehr gute Leistung...


      Muss zu meiner Schande gestehen das ich den nie gesehen habe! :(

      RE: Emilio Estevez

      Original von SammyJankis
      Original von Norman-Bates
      Original von SammyJankis

      Hat seine besten Zeiten zwar hinter sich, aber habe ihn eig. immer gerne
      gesehen. Besonders Young Guns, Outsiders und Loadet Weapon waren
      Klasse!


      Breakfast Club nicht zu vergessen. Auch dort eine sehr gute Leistung...


      Muss zu meiner Schande gestehen das ich den nie gesehen habe! :(


      Ich auch net.

      'Mit Vollgas durch die Nacht' (Late Last Night) finde ich total lustig.
      Empfehlenswert sind auch REHA M und MEN AT WORK (mit seinem "coolen Bruder Charlie") :goodwork:
      SUCHE:
      Cap. America MB 1+2, Wintersoldier MB 2,
      Batman SBs (Adams, Aparo, Mignola), JLA Crisis 1-5

      BIETE:
      Comic-Sammlerstücke wie
      Die Spinne/Supie/Roter Blitz Heftklassiker + TBs,
      SBs wie Qualen, Abgründe, Phoenix Abgesang, Ultimates,
      aktuelles wie Dark / Uncanny Avengers, Guardians, Thor
      + viele DVDs und Filmraritäten (Steel, 70s CAP America)

      paninicomics.de/forum/index.php?page=Board&boardID=17

      Vorschläge und Suchlisten bitte per PN
      Mag den auch sehr gern - am liebsten in Stakeout - besonders Die Abservierer - der mann ist da einfach so genial lustig zusammen mit dreyfuss - früher hatte ich ihn vorallem in mighty ducks gern - aber heute ganz klar Stakeout - die filme sind für mich Kult - zwei der besten Buddy Movies .
      Schade , dass man den nicht mehr so viel sieht - heute sind schauspieler , die nicht wie top-models aussehen , einfach nicht mehr so gefragt - die beschiss..ste Entwicklung Hollywoods ever - da haben so geile Typen wie Estevez einfach keine Chance mehr :(
      Vieleicht kommt er ja mal in die Tarantino Star - wiederaufbereitungs anlage - glaub ich aber weniger - ich glaub den werden wir nie wieder mehr sehen - höchstens mal in 1000 jahren in irgendeiner opa rolle - aber ich drück ihm die daumen =)


      Die Macht ist stark in deinem Haar.

      Die sind mit Medichlorianern gewaschen
      .