ANZEIGE

Der Apple Thread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 690 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Belphegor.

      The_Ghost schrieb:

      So lange das Teil funktioniert, kann es ruhig etwas länger dauern.

      So sehe ich das auch. Ich habe aktuell ein SE. Und hoffe schon seit langer Zeit auf ein SE 2 oder ähnliches. Ich will einfach nicht so ein riesiges Handy haben.
      Ich hatte ja gehofft, dass das Xs einen einigermaßen leistbaren Preis bekommt, von der Größe her wäre es ok. Aber das gibts ja bei Apple selbst jetzt gar nicht mehr zu kaufen. Muss mal bei anderen Anbietern schauen, ob es das zu einem vernünftigen Preis gibt.
      Die Apple Watch 3 zum aktuellen Preis :gruebel: , wäre vielleicht einen Kauf wert.

      Die 3 Kameras auf der Rückseite der neuen Pro Serie finde ich übrigens grenzwertig hässlich. Beim 11er siehts besser aus, dafür sind die Farben nicht so toll.

      ANZEIGE
      @Cassandra und @coolfresh: Ein SE 2 wird Apple nicht bringen, so lange Sie ein Einstiegs-iPhone knapp über 500 € im Sortiment haben und das haben sie aktuell mit dem iPhone 8 für 529 €. Zumal das „draußen“ sicherlich für unter 500 € gehandelt wird. Wo soll da ein SE 2 platziert werden? Bei 300 €? Ne sowas macht Apple nicht, zumal das SE damals auch bei 489 € begonnen hat.

      Das SE war genauso eine Eintagsfliege wie das 5C damals, wobei man das Xr oder jetzt das 11 ähnlich wie das 5C sehen kann. Poppige Farben, nicht die allerneuste Technik drin und etwas günstiger. Und von der Designsprache wurde bei der Vorstellung des X in 2017 klar gesagt, dass dies für die nächsten Jahre DAS iPhone Design sein wird. Auf kleiner oder wieder eckiger wie das SE werden die in nächster Zeit nicht mehr zurück gehen.
      UHD/BD/DVD-Counter: 1.899

      Meine Moviebase: Tritt ein, sterblicher!
      Passwort: Welcome



      Ready, steady, go go go !!!

      Und wie schon 2015 beim Wechsel vom iPad 3 aufs auf iPad Pro 12,9", hatte ich heute direkt wieder das selbe Feeling. Man will ein größeres gerät nach 2-3 Minuten nicht mehr gegen den kleineren Vorgänger eintauschen. Bin jetzt vom X mit 5,8" aufs 11 Pro Max mit 6,5" und Ihr seht ja den deutlichen Unterschied. In ne Jeanstasche passt das immer noch perfekt rein und das mehr an Bildschirm ist fürs mobile Surfen, Videos schauen und sozial Media perfekt.

      Zur Kamera kann ich noch gar nichts sagen. Musste das Ding erst mal die letzten Stunden einrichten. FaceID ist aber deutlich schneller und iOS 13 hat natürlich duzende Funktionen die es zu entdecken gibt. Die neuen 11 Wallpaper sind um Längen schöner als die vom X. Den kontrastreichen Bildschirm merkt man im direkten vergleich allerdings nicht. Da war auch das X schon erste Sahne. Auf die Akkulaufzeit bin ich gespannt. Die versprochenen 5 Stunden sind einiges und ich als Batteriesparer bin mal gespannt wie lange ne Ladung hält. Schön ist die neue Funktion "Optimiertes Laden der Batterie".

      Die matte Rückseite, das nicht glänzende  Logo, die Platzierung des Logos in der Mitte anstatt erhaben im oberen dritten gefällt mir nicht so gut. Der CE und Reyclinghinweis ist natürlich noch drauf. Allerdings in einer Farbe, das man das iPhone schon genau gegen's Licht halten muss, um es zu sehen. Der Schriftzug Designed by Apple in California, Assembled in China ist komplett weggefallen. Genauso wie der Name iPhone. Insgesamt sah das X mit der Rückseite in glänzend schöner aus. Und über die Kamerapimmel müssen wir uns nicht unterhalten. Aber das ist ja seit dem 6er so.

      Der 18 Watt Ladeadapter war lange überfällig. Ist aber auch nur bei den Pro-Modellen dabei. USB-C auf Lightning Kabel ist natürlich an Bord. Ich habe ner letztes Jahr schon auf den 30 Watt Ladesteckers mit 2 Meter Kabel upgedated, weswegen mir persönlich das Zubehör in der Packung keinen Mehrwert bietet.

      Insgesamt ist das 11 Pro eine schöne Weiterentwicklung des X und Xs. Leider fehlen die Standards 5G und USB-Anschluss und eben das bilaterale Laden. Kommt sicherlich im 11S Pro nächstes Jahr aber die Zeit wäre dieses Jahr auch schon reif gewesen.



      UHD/BD/DVD-Counter: 1.899

      Meine Moviebase: Tritt ein, sterblicher!
      Passwort: Welcome



      Diesen Monat geht es Schlag auf Schlag. It's Update Time Baby. Heute Abend wurden

      iOS 13.1 (iPhone)
      iPadOS 13.1 (iPad)
      tvOS 13 (Apple TV)

      Grad iOS 13 hatte ja noch einige Bugs und deswegen wird dringend zum Update auf 13.1 geraten.

      Morgen steht dann auch das neue 10,2" iPad in den Läden. Wie die Updates wurde auch diese Hardware vom ursprünglichen Termin 30.09. nun vorgezogen.

      Nun fehlt noch das Update für die HomePods. Dieses kommt dann wohl wirklich erst nächste Woche.

      Und hier noch ein kurzes Video für die Leute die noch nicht ganz wissen, was nun iPadOS ist:


      UHD/BD/DVD-Counter: 1.899

      Meine Moviebase: Tritt ein, sterblicher!
      Passwort: Welcome



      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Belphegor“ ()

      Apple bringt einige Eigenproduktionen ins Kino bevor sie auf Apple TV+ erscheinen. Derzeit wird von The Elephant Queen, The Banker und Hala gesprochen. Wahrscheinlich weil Apple damit Preise gewinnen will und die Filme dafür im Kino laufen müssen.

      macerkopf.de/2019/09/28/apple-kinostart-tv-filmen-the/

      Hab mir im übrigen am Donnerstag Abend den  Pencil 2 im Angebot von MM gegönnt. Der fehlte noch in der Gerätesammlung war mit 135 € aber immer zu teuer. MM hat den online abends für 89 € ausgekloppt. Hardwaremäßig fehlt nun wirklich nur noch der iMac 8)

      Ansonsten haut Apple das dritte OS Update innerhalb einer Woche raus. Nach iOS und iPadOS 13 kam ja 13.1 und anscheinend gab es doch noch einige Sicherheitslücken die ganz schnell geschlossen werden mussten, weswegen jetzt iOS 13.1.1. und iPadOS 13.1.1 verfügbar sind. watchOS und tvOS sind davon nicht betroffen.

      Und wer nen HomePod hat: denkt dran das für morgen ja ebenfalls ein Update angekündigt ist und der HomePod mit Multiuserfreigabe (bis zu 6 Personen), Handoff, Implementierung von Ambient Sounds (Umgebungsgeräuche wie Wellen, Regen, Vögel und mehr). Das Update womit man Internetradio auf dem HomePod hören kann, wurde bereits implementiert.

      Ach und wer sich wundert wo die neuen Unterwasseraufnahmen fürs  TV bleiben: ihr müsst einstellen, dass täglich Luftaufnahmen geladen werden. Dann wird pro Tag eine Aufnahme geladen. Ich habe bereits 4 von den 10 neuen Luftaufnahmen (bzw. jetzt Unterwasserbildern) drauf und die sehen einfach genial aus. Alle bereits geladenen Bilder bleiben natürlich, wie in den Vorjahren auch, bestehen.
      UHD/BD/DVD-Counter: 1.899

      Meine Moviebase: Tritt ein, sterblicher!
      Passwort: Welcome



      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Belphegor“ ()

      So langsam nervt es. Wurden am Freitag erst Sicherheitsupdates ausgerollt, so stellt Apple heute schon wieder Updates zum Download bereit, welche Bugfixes und Sicherheitsupdates mit sich bringen:

      - iOS 13.1.2
      - iPadOS 13.1.2
      - watchOS 6.0.1 (Nur für Series 4 und 5)

      Für die Uhr ist es nach Veröffentlichung von watchOS 6 das erste Update. Für die anderen beiden aber schon dass zweite. Und von iOS 13 für den HomePod immer noch keine Spur. Immerhin wurden die Internetradios schon vor einiger Zeit hinzugefügt. Wer 1Live, Energy, FFH, Sunshine live oder andere Radiosender auf seinem HomePod hören möchte, kann dies tun. Es fehlt aber aktuell die angekündigte Multiusereinrichtung, Handoff und die Ambient Sounds.
      UHD/BD/DVD-Counter: 1.899

      Meine Moviebase: Tritt ein, sterblicher!
      Passwort: Welcome



      Man sollte IMMER die neusteste iOS Version drauf haben, da ältere Versionen meist nicht mehr sicher sind. Somit ist es kein Problem direkt auf 13.1.2 upzudaten. Es nervt nur grad, da sonst mit einem neuen iOS erst mal Ruhe war. Innerhalb einer Woche 3 Updates zu fahren ist bei Apple eher unüblich. Aber alleine wegen der hunderten neuen Features sollte man auf jeden Fall upgraden!
      UHD/BD/DVD-Counter: 1.899

      Meine Moviebase: Tritt ein, sterblicher!
      Passwort: Welcome



      ANZEIGE
      Heute ist großer "Update-Monday" bei Apple. iOS 13.2 (iPhone, HomePod, Apple TV) und iPadOS 13.2 wurden soeben veröffentlicht. Damit wurden nun eine ganze Menge an neuen Funktionen freigeschaltet (Deep Fusion, neue Emojis, HomePod Handoff, Ambient Sounds, Nachrichten von Siri etc.).

      Zudem wurden soeben die AirPods Pro für den 30.10. angekündigt und können bei Apple bestellt werden. 279 €



      Edit: Ich habe mir meine AirPods Pro natürlich direkt bestellt, stehe aber auf Lieferung 04.11. (leider).

      Morgen KÖNNTEN die lang ersehnten AirTags folgen:

      macerkopf.de/2019/10/28/apples…er-koennt-airtag-heissen/

      Da es keine Oktober Keynote gibt, wird Apple alle Neuerungen wohl per Pressemitteilung rausgeben. Ich denke pro Tag werden wir ein neues Gerät bekommen, so wie sie es schon Ende April gemacht haben. Ich tippe auf:

      Montag: AirPods Pro
      Dienstag: AirTags (vielleicht auch nicht)
      Mittwoch: MacBook Pro 16"
      Donnerstag: Mac Pro inklusive Pro Display XDR

      UHD/BD/DVD-Counter: 1.899

      Meine Moviebase: Tritt ein, sterblicher!
      Passwort: Welcome



      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Belphegor“ ()

      Hier noch der Trailer (inkl. Vorstellung der Funktionen):

      UHD/BD/DVD-Counter: 1.899

      Meine Moviebase: Tritt ein, sterblicher!
      Passwort: Welcome



      Tests werden wohl nach dem 30.10. bzgl. der Geräuschunterdrückung rausgehauen werden.

      Bzgl.  TV+: Wenn man ab den 01.11.2019 in die TV+ App geht, wird einem das Abo automatisch angeboten. Zumindest bei denen die nach dem 10.09. ein qualifiziertes Gerät gekauft haben. Guckst Du hier:

      macwelt.de/ratgeber/Ratgeber-A…zu-Apple-TV-10665100.html
      UHD/BD/DVD-Counter: 1.899

      Meine Moviebase: Tritt ein, sterblicher!
      Passwort: Welcome



      Scholleck schrieb:

      Extra Feature


      Die AirPods Pro haben nun auch die Drucksensorik aus den EarPods! Habe das erst gecheckt!

      Ansonsten haben die als exklusive Features gegenüber den normalen AirPods:

      - individuelle Passform
      - aktive Geräuschunterdrückung
      - adaptiver EQ (Equalizer)
      - Schweiß- und Wasserschutz

      Für diese Features zahlt man jetzt 50 € mehr. Hier nochmal die direkte Übersicht für Dich was die einzelnen AirPods können:


      UHD/BD/DVD-Counter: 1.899

      Meine Moviebase: Tritt ein, sterblicher!
      Passwort: Welcome



      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Belphegor“ ()