ANZEIGE

Beyoncé

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 76 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Gambit.

      Beyoncé



      Beyoncé Giselle Knowles (* 4. September 1981 in Houston, Texas) ist eine US-amerikanische R&B- und Soul-Sängerin und Schauspielerin. Sie war von 1990 bis 2005 Mitglied der R&B-Girlgroup Destiny's Child und ist seit April 2008 mit US-amerikanischen Rapper Jay-Z verheiratet.
      Im Jahr 2003 begann Knowles' ihre Solo-Karriere.

      Ausführliche Biografie: Klick
      __

      Diskografie (Alben):


      Dangerously in Love (2003)



      B'Day (2006)



      I Am... Sasha Fierce (2008 )



      Diskografie (Singles):


      Ausführliche Diskografie: Klick
      ___




      Offizielle Seite: Klick
      MySpace: Klick



      ___


      Ich finde Beyoncé richtig klasse. Ihr "I Am... Sasha Fierce" Album ist wirklich sehr gelungen. "Sweet Dreams" ist für mich persönlich sogar einer der besten Songs von ihr. Aber auch die Balladen auf dem Album sind einfach genial... "Halo", "If I Where a Boy" oder auch "Broken-Hearted Girl"... :knuddel:

      Für 2010 ist ein neues Album angekündigt. :hammer: :hammer: :hammer:

      Und am 31. Januar 2010 heißt es ausserdem auch Daumen drücken, denn da findet die Grammy Verleihung statt. Beyoncé geht mit 10 Nominierungen in die Verleihung. Sie wird bestimmt der Abräumer des Abends.
      ANZEIGE
      Für "I am...Sasha Fierce" hab ich nur ein Wort: EPIC!

      Das beste Album des Jahres, sogar noch vor Lady GaGa's "The Fame (Monster)".

      Ich hab selten so ein stimmiges, gut arrangiertes und kraftvolles Album gehört. Werde mir nun auch noch zusätzlich die Platinum Edition holen, auf der alle Videos dieser Ära von ihr sind. Die sind nämlich auch allesamt kleine Meisterwerke.

      Dass ihr 4. Album das halten kann glaub ich nicht - aber wenn es nur ansatzweise so gut wird wie dieses hier, dann bin ich absolut zufrieden. :]

      Und bei den Grammys drücke ich ihr alle Daumen. :goodwork:
      Original von JosephWilliam
      Werde mir nun auch noch zusätzlich die Platinum Edition holen, auf der alle Videos dieser Ära von ihr sind. Die sind nämlich auch allesamt kleine Meisterwerke.


      Und wenn du auf LIVE stehst, dann nimm noch "I am...Yours.An Intimate Performance at the Wynn"

      Gibt es als DVD Version (
      BBCode Amazon B002RSDWHQ (Affiliate-Link)
      ) als DVD+ CD Version (
      BBCode Amazon B002SB7JT4 (Affiliate-Link)
      ) und als Blu-ray (
      BBCode Amazon B002TFB0XU (Affiliate-Link)
      ).

      Auszug von Amazon:

      "I Am ... Yours. An Intimate Performance at Wynn Las Vegas" ist eine Live-DVD zu einem bisher noch nie dagewesenen Auftritt von Ausnahme-Künstlerin BEYONCÈ! Gefilmt in einem kleinen und exklusiven Rahmen in Las Vegas, beinhaltet dieses außergewöhnliche Konzert 30 Songs inkl. der Hits "Single Ladies", "If I Were A Boy", "Halo" und "Sweet Dreams", Songs von allen Solo-Alben sowie auch Songs von "Destiny's Child". Als Highlight erzählt Beyoncé zwischen den Songs viel Persönliches und Autobiographisches. Diese DVD ist ein Weg, einmal ganz dicht an diese großartige Entertainerin heranzukommen und viele persönliche Einblicke zu erhalten. Ebenfalls mit auf der DVD: eine 15minütige "Behind The Scenes"-Dokumentation!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Carsten2005“ ()

      Ich find den Song klasse. Der Song an sich gibts ja schon seit 2 jahren und ich denke dass sie das video für die live-dvd gemacht hat, die bald rauskommen wird von ihrer "I am...Tour Live in London"...
      Die kann es auch einfach nicht lassen, was? Wie wär es mal mit einer extended Pause? Es reicht langsam X(

      Wenn das jetzt so weiter geht, dass bei jedem Album 1 Mill. Singles und Videos veröffentlicht werden mit 1000 Re-releases, die keiner braucht und sie dann noch mit so ca. 100 Grammys überschüttet wird, erklär ich alle beteiligten für verrückt :crazy2:

      Irgendwo ist wirklich mal Schluss so nervig und aufdringlich wie Beyoncé sind Rihanna, Shakira und Madonna nicht mal zusammen! :nono:
      du musst dir ja ihre videos auch nicht angucken, die macht sie für ihre fans für die dvd.
      der song wird nicht veröffentlicht...
      aber die ständigen re-releases sind echt nervig.
      aber nicht nur bei ihr...
      ANZEIGE
      Beyoncès neue Single "Girls (Who Run The World)" produziert von Diplo in tagged form. Girls (Who Run the World) - Beyoncé by HDMI44

      Was fällt mir dazu ein? Ungewöhnlich, nichtssagend, gefällt mir nicht. Hier wird auch jeder drauf abfahren, aber ich finde den Songbau einfach öde und eintönig.

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von „TheFameMons†er“ ()

      laut eigener aussage will sie ja ihr eigenes genre erschaffen quasi...

      ich habe ab und an artikel gelesen von elektroeinflüssen und indiebands

      trotzdem ist auch die rede von collabos mit ne-yo, stargate und anderen aktuellen producern.
      we will seee....
    • Teilen

    • Ähnliche Themen