ANZEIGE

Synchronstimmen besser als Original

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 47 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Shatiel.

      Ich denke, man kann in diesem Falle nicht von "besser" oder "schlechter" reden, weil es eben immer eine Sache der Gewohnheit ist. Wenn ich mir die Stimme von Gillian Anderson in "Akte X" lange genug in der deutschen Version angehört habe, trifft mich, wenn ich dann ihre doch sehr hohe Stimme im Original höre, auch erstmal der Schlag. Deswegen ist ihre echte Stimme ja aber nicht schlechter, sondern einfach nur anders. Danach ist es nur noch eine Frage des gettin' used to.

      Man muss sich auch erstmal an eine andere Küche gewöhnen, wenn man von zuhause auszieht und selber kochen lernen muss.^^

      "I think there should be visuals on a show, some sense of mystery to it, connections that don't add up. I think there should be dreams and music and dead air and stuff that goes nowhere. There should be, God forgive me, a little bit of poetry."

      David Chase

      ANZEIGE
      Ich mag die Synchronstimme von Dan Akroyd, die hat so was einzigartiges! ^^

      Ne, im ernst, John Cusacks Stimme, besonders bei High Fidelity bin ich immer im Zwiespalt ob ich nun dem englischen Wortwitz oder Cusacks Synchro bevorzuge.
      Signatur lädt...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „goodspeed“ ()

      Al Bundy - Ed O´Neal hat im deutschen auch ne schönere Stimme als im Original.
      Original von UglyMe
      Original von Mikexxx
      Brad Pitt find ich im deutschen auch angenehmer als im original.

      hat nicht Wolfgang Peterson deswegen einen anderen Synchronsprecher für Troja gefordert? Tobias Meister war ihm zu "weich", daher kam Martin Kessler (Nicholas Cage, Vin Diesel) zum Zug.


      Richtig. Und das werd ich Ihm nie verzeihen X(

      War der Sprecher von Nicolas Cage und Vin Diesel!!!

      EDIT: Hast ja selber schon erwähnt. Zu schnell gelesen von mir :rolleyes:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Wuchter“ ()

      Original von Matze
      Wurde bestimmt schon genannt, aber ich bin zufaul zum nachgucken! ;)

      Die deutsche Synch von Arnold Schwarzenegger find ich besser!

      LG, Matze


      So geht es wohl auch den meisten, im O-Ton kann ich ihn leider nicht so ernst nehmen, auch ein Grund warum man ihn in Amerika auch so gut parodieren kann. ;)

      Leider war die Stimme dann ab "Terminator 3" nicht mehr ganz so gut, auch bei "King of Queens" gefällt mir die Deutsche Synchronisation am besten, auch wenn ich zugeben muss das Leah Remini im O-Ton zwar gewöhnungsbedürftig ist, doch zu Carrie sehr gut passt besonders das Fluchen kommt im englischen noch besser rüber.

      Gibt da noch ein paar Sachen wo die Synchro doch besser sind.

      "Die Zwei"
      "Star Trek" TOS
      "Bill & Ted"

      Auch kann ich mit der Orginal stimme von Bruce Willis nichts anfangen. ;)
      Original von Matze
      Wurde bestimmt schon genannt, aber ich bin zufaul zum nachgucken! ;)

      Die deutsche Synch von Arnold Schwarzenegger find ich besser!


      Ist aber faszinierend welch ungeahnte Unterhaltungswerte, vielleicht auch neuerlichen Charme, plötzlich ein Film von ihn bekommt, wenn man ihn im O-Ton sieht....

      Conan, Predator oder auch Total Recall MUSS man ihn O-Ton nur aufgrund Arnies Stimme sehen...
      (bei allen anderen seinen Filmen isses Geschmackssache)

      Alles andere ist reine Gewöhnung oder besser Entwöhnung....hat man die englische nur lang genug gehört, brennt sie sich genauso ins Hirn, und man will sie stellenweise, zumindest ich, nicht mehr missen....selbst bei einen Willis oder Cage oder De Niro...

      Obwohl...De Niro's Synchro-Stimme ist schon Klasse :P

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „Jim_Dandy“ ()

      Original von GrafSpee
      Gibt da noch ein paar Sachen wo die Synchro doch besser sind.
      "Die Zwei"

      Die Synchro von Die Zwei ist ja legendär (auch wenn sie stark vom Original abwich).

      Bsp:

      - Ich hoffe, Sie sind nicht gram, wenn ich Ihnen mal die Hand drücke... aber mitten insGesicht

      - Sleep well in your Bettgestell

      - Für dich tu ich doch alles. Da werfe ich mich sogar hinter’n Zug

      - Du musst jetzt etwas schneller sprechen, Lordchen, sonst bist du nicht mehr synchron
      ANZEIGE
      Original von rookie
      Original von MadMax
      Arnold Schwarzenegger !

      Schon mal Terminator 2, Predator oder Total Recall im Original gesehen?....einfach nur unerträglich.


      Absolut. Ganz übel auch zu spüren bei True Lies.
      Ist mir auch der "schlimmste" Fall. Jedenfalls kaufe ich keine Arnie-Filme mehr im O-Ton.


      8o

      Also ich muss sagen das beide gleichwertig gut sind. Jedenfalls ist es immer verdammt lustig sich Arnie im O-Ton anzusehen.
      ich finds auch komisch, dass mir die deutschen syncs viel besser gefallen. ich hab in letzer zeit mal

      Two and a half men
      Fight Club
      Dr House

      in original gesehen. weder charlie harber, tyler durfen noch dr. house fand ich so gut wie orig. da dachte ich doch, dass wengistens brad pitt und charlie sheen beeindruckende stimmen haben.

      es mag zZ ja daran liegen, dass die stimmen ungewohnt sind und man sich gleichzeitig beim schauen ein wenig konzentrieren muss.

      aber trotzdem, ein guter schauspieler hat scheinbar nicht immer gleich ne super stimme. wir sehen dann mit der synchronstimme die perfekte mischung ^^