The Protector

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 3 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Samo.

      The Protector

      The Protector




      Herstellungsland: USA/HongKong
      Erscheinungsjahr: 1985

      Regie: James Glickenhaus / Jackie Chan (Hongkong Version)

      Filmlänge:
      US-Fassung: 95 Min.
      HK-Fassung: 91Min.

      Darsteller:
      Jackie Chan
      Danny Aiello
      Sandy Alexander
      Victor Arnold
      Moon Lee
      Kim Bass
      John Ladalski
      Shum Wai
      Irene Britto
      Jesse Cameron-Glickenhaus
      Al Cerullo


      HK TRAILER : youtube.com/watch?v=dmjPa9YCr-Y


      Story:
      Der New Yorker Polizist Billy Wong (Jackie Chan) wird strafversetzt. Um den Tod seines Kollegen zu rächen, hat er den Täter bei einer wilden Verfolgungsjagd einfach in die Luft gejagt. Nun arbeitet er mit Danny Garoni (Danny Aiello) zusammen. Ihr neuer Fall führt die beiden nach Hongkong. Die Tochter des einflußreichen Industriellen Shapiro ist entführt worden. Als Drahtzieher vermutet das Duo den gefährlichen Drogenboß Mr. Ko.



      The Protector war Jackie Chans 4. Versuch nach den beiden HIGHWAY Filmen und DIE GROSSE KEILEREI in den USA Fuss zu fassen. Aber dieser Versuch scheiterte erneut.
      Das lag vor allem dadran, weil Jackie bei den Dreharbeiten keinerlei Freiheiten hatte und auch nicht sein eigenes Stunt-Team mitbringen durfte.
      Der Film gehört zu Jackies härtesten und brutalsten Filmen.
      Jackie war mit dem fertigen Film derart unzufrieden, daß er für die Hongkong Fassung viele Szenen rausschnitt (U.a. Nacktszenen, ordinäre Dialoge), und viele Szenen neu drehte. Unter anderem 2 neu gedrehte Kampfszenen, in einem Fitnessstudio und den Endkampf mit Billy "The Foot" Wallace.
      Er angagierte für die HK Version die Schauspielerin Sally Yeh und drehte mehr Szenen mit Roy Chiao und Moon Lee.
      Die kürzere HK Version ist actionmässig sehr viel besser als die US-Fassung.

      Jackie Chan bekam nach dem Film Lust auf einen selber inszenierten Cop-Film und drehte dadrauf den Klassiker POLICE STORY !

      Fazit: Die US Version ist dank Jackies Präsenz ein harter unterhaltsamer Actionfilm geworden.
      Die HK Fassung, die ich sehr empfehlen kann ist weniger hart aber wesentlich rasanter und kurzweiliger !

      US-Fassung - 7 von 10
      HK-Fassung - 8,5 von 10

      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Samo“ ()

      Geil was man auf Youtube alles findet:
      Dreharbeiten (HK.Version) vom Film. U.a. mit Yuen Biao.