ANZEIGE

Rückkehr zum Planet der Affen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 2 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Tomtec.

      Rückkehr zum Planet der Affen

      Gibt es eine Rückkehr zur vollen Punktzahl? 5
      1.  
        10/10 (1) 20%
      2.  
        8/10 (2) 40%
      3.  
        9/10 (1) 20%
      4.  
        6/10 (0) 0%
      5.  
        7/10 (1) 20%
      6.  
        4/10 (0) 0%
      7.  
        5/10 (0) 0%
      8.  
        2/10 (0) 0%
      9.  
        3/10 (0) 0%
      10.  
        1/10 (0) 0%

      Rückkehr zum Planet der Affen





      Zum Trailer - Hier klick


      Studio/Verleih: APJAC Productions, 20th Century Fox
      Originaltitel: Beneath the Planet of the Apes
      Land / Jahr: USA 1970
      Regie: Ted Post
      Produzent(en): Arthur P. Jacobs
      Drehbuch: Paul Dehn, Mort Abrahams, Pierre Boulle (Figuren)
      Kamera: Milton R. Krasner
      Musik: Leonard Rosenman
      Genre: Science-Fiction, Action, Drama

      Darsteller:
      Charlton Heston, Kim Hunter, James Franciscus, Maurice Evans, Linda Harrison, James Gregory, Jeff Corey


      Inhalt:
      Eine dramatische Suchaktion in der Zukunft. Der Astronaut Brent folgt dem Raumschiff des verschollenen Taylors 2000 Jahre durch Raum und Zeit. Als Brents Schiff ebenfalls auf dem Planet der Affen zerschellt, findet er schnell eine erste Spur. Doch zusammen mit Nova, einem stummen eingeborenen Menschenmädchen, werden sie bald von zivilisierten Affen wie Tiere gejagt. Ein Gewölbe scheint die Rettung zu sein, aber mit Entsetzen wird deutlich: dies war früher die New Yorker Untergrundbahn! Hier trifft Brent auf die Überlebenden des Atomkrieges vor 2000 Jahren, wahnsinnige Mutanten mit PSI-Kräften, die als höchste Gottheit die Kobaltbombe anbeten und immer noch an Abschreckung glauben. Als die herrschenden Affen auf einem Eroberungsfeldzug in die "verbotene Zone" eindringen, läuft der Countdown für die endgültige Zerstörung des Planeten durch die Kobaltbombe...


      Kino-Start (D): 01.05.1970
      Kino-Start (USA): 26.05.0970
      Laufzeit: 91 Minuten
      Altersfreigabe: ab 12 Jahren
      Budget: $3.000.000
      Einspielergebnis: $17.489.009


      ANZEIGE
      Hab hier noch ein Poster vom Film rumfliegen. :goodwork:

      Das letzte Mal als ich den gesehen habe, puh, ist schon ne ganze Weile her. Aber er ist mir immer noch ziemlich gut in Erinnerung geblieben. Die tollen Make-Up-Effekte, die Sache mit der Bombe. Kommt zwar nicht wirklich an den grandiosen Vorgänger ran, bleibt aber eine sehr gelungene Fortsetzung. Ich schätze, ich würde mittlerweile 7/10 Affen vergeben. Mit der Randnotiz alle Filme mal wieder zu sichten.
      Ich schau den immer wieder gerne an. Die letzte Sichtung ist jetzt auch schon 10 Jahre her. Kommt zwar nicht an den Vorgängerfilm ran, weiß trotzdem gut zu unterhalten. Die Geschichte um die verbotene Zone kann einen immer noch mitreißen. Die Masken und Kostüme waren für die damalige Zeit einfach fantastisch und sehen fünfzig Jahre später auch noch grandios aus.

      7/10