ANZEIGE

Wer ist Hanna? (Ronan, Bana, Blanchett)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 57 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Burning.

      Wer ist Hanna? (Ronan, Bana, Blanchett)

      Wie ist "Hanna"? 1
      1.  
        10/10 (0) 0%
      2.  
        02/10 (0) 0%
      3.  
        03/10 (0) 0%
      4.  
        04/10 (0) 0%
      5.  
        05/10 (1) 100%
      6.  
        06/10 (0) 0%
      7.  
        07/10 (0) 0%
      8.  
        08/10 (0) 0%
      9.  
        09/10 (0) 0%
      10.  
        01/10 (0) 0%
      Nachträglich eingefügt von Tweety:

      Wer ist Hanna?
      Hanna (Originaltitel), USA, Großbritanien, Deutschland 2011



      Studio/Verleih: Sony Pictures Releasing
      Regie: Joe Wright
      Produzent(en): Marty Adelstein, Leslie Holleran, Scott Nemes
      Drehbuch: David Farr, Seth Lochhead, Joe Penhall, Joe Wright
      Kamera: Alwin H. Kuchler
      Musik: Tom Rowlands & Ed Simons (The Chemical Brothers)
      Genre: Action, Thriller

      Darsteller:
      Saoirse Ronan, Eric Bana, Cate Blanchett, Olivia Williams, Tom Hollander

      Inhalt:
      Hanna (Saoirse Ronan) ist zwar noch ein Teenager, aber unterscheidet sich stark von anderen jungen Mädchen ihres Alters: Sie verfügt bereits über die Stärke, Ausdauer und Fähigkeiten eines Soldaten. Ihr Vater (Eric Bana), ein ehemaliger CIA-Agent, hat sie in der Wildnis von Finnland großgezogen und alles daran gesetzt, sie durch jahrelanges Training zu einer perfekten Killerin zu machen. Auf dem Weg zum Erwachsenwerden erfährt Hannas Leben einen dramatischen Wendepunkt, als ihr Vater sie auf eine Mission hinaus in die Welt schickt. Heimlich reist sie quer durch Europa. Dabei muss sie Agenten entwischen, die eine skrupellose Geheimdienstleiterin (Cate Blanchett), die selbst einige Geheimnisse zu verbergen hat, auf Hanna angesetzt hat. Als sie sich ihrer ultimativen Zielperson nähert, wird Hanna plötzlich mit verblüffenden Enthüllungen über ihre eigene Existenz und unerwarteten Fragen über ihre Menschlichkeit konfrontiert.



      Kino-Start (D): 26.05.2011
      Kino-Start (USA): 08.04.2011
      Laufzeit: 111 Minuten
      Altersfreigabe: ab 16 Jahren

      ZUM TRAILER (CLICK)

      ZUR MOVIE-INFOS KRITIK (CLICK)

      ZUR GALERIE (CLICK)

      ZUR DATENBANK (CLICK)




      Wie Heat Vision berichtet, steht die Jungschauspielerin Saoirse Ronan ("In meinem Himmel") in Gesprächen um im Action-Thriller "Hanna" die Hauptrolle zu übernehmen.

      Ronan wird hier ein 14. jähriges Mädchen spielen, die von ihrem Vater zu einer tödlichen Killerin aufgezogen wurde.

      Regisseur Joe Wright ("Der Solist") wird den Film nach einem Drehbuch von Seth Lochhead und David Farr auf die Leinwand bringen.

      Link(Quelle): comingsoon.net/news/movienews.php?id=62162


      „Wonder Woman 2“

      02. Oktober 2020


      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von „-Makaveli-“ ()

      Eric Bana neben Saoirse Ronan in Hanna ?

      Wie Variety meldet, steht Eric Bana in Endverhandlungen um im geplanten Action-Thriller "Hanna" die Rolle des Vater's zu übernehmen.

      Dreharbeiten sind für den März in Deutschland angesetzt.

      Link(Quelle): comingsoon.net/news/movienews.php?id=63038


      „Wonder Woman 2“

      02. Oktober 2020


      Cate Blanchett schließt sich dem Cast an.

      Wie Deadline Hollywood berichtet, hat sich Cate Blanchett verpflichtet im kommenden Action-Thriller "Hanna" neben Saoirse Ronan und Eric Bana eine Hauptrolle zu übernehmen.

      Link(Quelle): comingsoon.net/news/movienews.php?id=63137


      „Wonder Woman 2“

      02. Oktober 2020


      Irgendwie hat der Trailer etwas sehr trashiges, das ich überhaupt nicht ernst nehmen kann. Vielleicht auch, weil ein Mädchen so richtig austeilt und das war ja schon bei Kick-Ass mehr lustig als ernst. Dennoch irgendwie interessant fotografiert und Eric Bana mag ich ja tendenziell durchaus auch. Bin unentschlossen, ob ich dran vorbeigehe oder es ein DVD-Kandidat wird ...

      "You're fighting a war you've already lost."
      "Well, I'm known for that."
      Sieht nicht schlecht aus, fühlte mich beim Trailer schon fast ein wenig an "Salt" erinnert, das Mädchen als Kampfmaschinen schon immer etwas komisch sind stimmt doch bei Filmen nehme ich das ohnehin nicht so ganz ernst, jedenfalls rennt Cate Blanchett immer öfter mit komischen Frisuren in ihrem Filmen rum. :grins:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „GrafSpee“ ()

      Bin ich der einzige der von dem Trailer begeistert ist? Ich liebe solche Genrespagate. Leon trifft auf Jason Bourne, dazu noch ne nette kleine Coming Of Age Geschichte und mitten drin Bana, Ronan und Jessica Barden die mich bereits in Tamara Drew begeisterte. Joe Wright ist ein visueller Dramatiker, wenn jetzt noch stimmige Action hinzukommt erleidet der arme goodspeed im Kino einen Herzinfarkt - vor Wonne! :D
      Signatur lädt...
      Original von goodspeed
      Bin ich der einzige der von dem Trailer begeistert ist?


      Ich sagte ja schon das der Trailer nicht schlecht aussieht, ob man begeistert sein muss ist dann eine andere Sache. Von der Action her weiß der Trailer aufjedenfall zu überzeugen, leider kommt bei solchen Filmen der Rest immer dann immer ein wenig zu kurz. Aber mal abwarten was am ende bei raus kommt, Saoirse Ronan macht hier zumindest nicht die schlechteste Figur.
      ANZEIGE
      Original von -=Zodiac=-
      Für mich wird das ein DVD-Film werden, aber der Trailer hat mir zugesagt... liegt vielleicht auch daran, dass ich Joe Wright für einen guten Regisseur halte. Abbitte jedenfalls find ich großartig...


      heute mittag wusste ich die tatsache garnicht.
      joe wright und abbitte waren echt ein highlight vor 2-3 jahren

      mir gefielen die bilder im trailer, vorallem der anfang im wald.
      danach aber gleich wieder auf den boden der tatsachen gekommen, nach dem kompletten trailer. kann mir nicht vorstellen das die story funktioniert. ein, schon hier aeusserlich schwaches maedchen auf actiontour.
      leider nichts fuer mich, auch haette ich jetz nach abbitte mit so einem job von wright gerechnet.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „levi“ ()

      Ich versteh das nicht, warum sowas für einige nicht funktioniert, bzw. so unrealistisch erscheint. Zwar nicht unbedingt in dem Rahmen, aber miterlebt schon, wie manch schlank, juges Mädel körperlich dem Jung unterlegen, dennoch ordentlich dem Typ die Hucke vollhaute.

      Jetzt nicht nur auf den Film bezogen, da solch Argument auch im Thread "Salt" fiel.


      „Wonder Woman 2“

      02. Oktober 2020


      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Gambit“ ()

      Original von Gambit
      Ich versteh das nicht, warum sowas für einige nicht funktioniert, bzw. so unrealistisch erscheint. Zwar nicht unbedingt in dem Rahmen, aber miterlebt schon, wie manch schlank, juges Mädel körperlich dem Jung unterlegen, dennoch ordentlich dem Typ die Hucke vollhaute.

      Dennoch wirkt das nicht unbedingt im Rahmen sondern eher kurios. Auch wenn sicher so einige Mädchen nen Möchtegerngroßmaul auf die Bretter schicken können, hätte auch das was amüsantes. Und wenn wir eine 14jährige haben, die es mit der CIA aufnimmt (Bourne hatte dafür ein enorm langes Training) ... ist das etwas übertrieben. Dazu gehört auch der etwas "Overstyled"-Look von Blanchett und der Verhörraum, der mich eher an einen Science-Fiction-Film erinnert. Ich will nicht sagen, dass mir der Inhalt abstrus vorkommt. Aber mit der filmischen Machart (volle Farben usw.) wirkt es surreal.

      "You're fighting a war you've already lost."
      "Well, I'm known for that."
      naja die 12 jährigen jungs werden sicher ihren spass haben - ein teenager der iwie die cia aufmischt - das ist doch genau der stoff aus dem ihre träume sind .
      ich werd mal reinschauen - aber mir ist das iwie zu blöd - bin einfach aus dem alter raus . ich fand schon salt so total dämlich - und das hier ist das gleiche nur ne spur dämlicher :goodwork: