Würdest du bleiben ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 7 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Donnatello84.

      RE: Würdest du bleiben ?

      Original von The_Champ
      Ich würde mal gerne wissen wer von euch auf der Insel bleiben würde und wer nicht bitte mit begründung.


      Na zunächste einmal ist die Situation bei Lost ja ziemlich extrem. :grins:
      Ich mein, da lebt man 30 Tage auf der Insel und hat
      Spoiler anzeigen
      von Waffengewalt, Rauchmonster, Tote, Fremde, Kindesentführungen
      alles schon gehabt. 8o

      Ich glaube ich wäre schon nervlich am Ende. :grins:

      Davon abgesehen würde ich aber die Insel verlassen, klar. Ich mein, man wartet auf Rettung und es geht ja auch darum die Lieben daheim wiederzusehen. Ich wäre aber wahrscheinlich nicht wie Kate oder so,
      Spoiler anzeigen
      mit Waffe durch Dschungel rennen, Fremden bekämpfen.
      Ich wär eher eine der anderen 30 Nebencharas, die friedlich auf der Insel am Stand wohnen, währen die 10 Hauptcharas da die Schlachten ausüben. :grins:

      Aber die Insel verlassen würde ich auf jeden Fall, ich mein was da alles für Gefahren in den ersten zwei, drei Staffeln lauerten, würde ich mich in einem Helicopter weg von der Insel schon sicherer fühlen.

      Wobei man das auch nicht wirklich beantworten könnte, da im Endeffekt bei Lost
      Spoiler anzeigen
      ja soviel mystisches
      passiert, das ich nicht wirklich sagen kann, wie ich auf die ein oder andere Situation reagieren würde, da kommt es dann wirklich auf den Moment an und wie man dann die Entscheidung trifft. Auch weis man ja nicht welche Beziehungen man auf der Insel entwickelt hat, ob man eher Jack oder eher Locke vertraut. Wir sehen das ja am TV alles nur als Beobachter, von daher müsste man das schon erleben, um wirklich schlussendlich entscheiden zu können, ob man die Insel verlassen oder da bleiben würde.
      Ne - mir sterben da zu viele Menschen . Ich würd einmal kurz mit Jakob über Gott und die Werlt quatschen - würde einmal auf Desmonds Knopf drücken - es am strand mit Kate treiben ....... dann mit Juliet ....... dann mit Claire ......... dann mit Hugo ... ne spass , aber Hugo würd ich ein paar seiner millionen abquatschen - so hey hugo , das geld bringt nur unglück und so weiter - dann würd ich mir ein paar der madonna figuren und proviant schnappen und mit michael auf seinem boot davon segeln :D

      adventure urlaub auf der lost insel - mehr net :D

      Würde das Wohl der Menschheit davon abhängen würde ich mich wohl opfern und das Beste aus der Situation machen, natürlich ist das alles eine fiktive Geschichte, aber hätte ich das erlebt wie die
      Losties und es kämme zu der Entscheidung bleiben oder Weltuntergang (o.ä.) dann auf jeden Fall bleiben.
      Wenn es egal ist ob ich meine Cohones auf der Insel oder in meiner gewohnten Gegend hin und her schaukle, dann würde ich die lieber Zuhause lassen und einmal im Jahr für zwei Wochen die
      Insel besuchen, Sonne tanken und ab nach Hause. ;)
      kommt drauf an in welcher person.

      ich meine die zB die krebskranke schwarze frau und ihr mann, haben da ihr glueck gefunden. hat man ja in staffel 5 gesehen.
      dann koennte ich mir das vorstellen.

      wir sehen ja viele leute in terror lebend, ohne das wissen wo man am naechsten tag steckt. bei so einem risiko sichern icht.

      so ein leben als richard waere aber nicht verkehrt :P

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „levi“ ()