ANZEIGE

Nydenion - der deutsche Independent-SciFi

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 9 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Karas.

      Nydenion - der deutsche Independent-SciFi

      Hi,

      erinnert sich noch jemand von euch an das deutsche Filmprojekt "Nydenion" ??
      Das Teil läuft schon seit vielen Jahren als "in production" und ne Weile lang war's auch ziemlich ruhig um das Projekt und deren Page (Link) war lange offline, aber jetzt habe ich dort einen komplett neu aufgesetzten Blog gefunden, der die Erwartungen wieder hochschaukelt. :]

      Neben dem neuen Teaser gibt's viele Hintergrundinfos, Bildmaterial und immer wieder neue Videoreports mit richtig coolen Interviews der Macher. Ein sehr interessantes Projekt, vorallem kommt das Ganze sehr ehrlich und sympathisch rüber wie ich finde. Die tun gleich garnicht so als würden sie den nächsten StarWars-Konkurrenten bringen, das ist wirklich ne richtig schöne Hommage an die alten Klassiker, der Trailer sieht auch sehr schön nach alter Schule aus. Auf der Page steht auch, dass sie möglichst viel mit richtigen Modellen machen und sich viel Mühe fürs Detail geben.
      Ich glaub da geht noch richtig was, ich freu mich drauf. Was meint Ihr?

      lg
      ANZEIGE

      RE: Nydenion - der deutsche Independent-SciFi

      Der Teaser sieht in der Tat nicht übel aus. Hier kann durchaus ein lohnender Science-Fiction Film bei rauskommen.
      Zwar aus bekannten Versatzstücken und nicht 100%ig überzeugenden Darstellern aber teilweise mit einer sehr guten Optik und auch die Hintergründe und Kulissen sehen nicht schlecht aus.
      Sicherlich wesentlich lohnender weil ehrgeiziger als so manche B-Movie Produktion.
      Unglaublich aber machbar: Zum "Denglisch" gibt es eine sinnvolle Alternative - die deutsche Sprache.

      Stimmt, die Darsteller sind Laien, der Film versteht sich selbst als ambitioniertes Fanprojekt, von Fans für Fans. Lässt sich in der Hinsicht vll ein wenig mit "The Hunt for Gollum" vergleichen, wobei bei "Nydenion" doch etwas mehr Budget dahinter steckt.

      Auf der Page wurde jetzt auch ein Besuch auf der FedCon angekündigt.



      EDIT: Hey cool, die haben ein neues Video mit Stunts vor Greenscreen. Müsst ihr mal reingucken!

      nydenion.info/2010/04/16/stuntaufnahmen-in-der-grunen-holle/

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „scifish“ ()

      Wundert mich, dass hier bisher noch nicht mehr zu diesem Film geschrieben wurde. Die 15 Jahre Entwicklungszeit haben sich wirklich gelohnt. Wenn man bedenkt, dass es sich hier um einen reinen Fanfilm handelt, keine gelernten Schauspieler, keine Berufserfahrung beim Filmen, alles Studenten, die ihre Freizeit für diesen Film geopfert haben, ist das wirklich ein mehr als gelungenes Projekt. Zeitweise fühlte ich mich an die Videosequenzen zu den Wing Commander PC-Spielen erinnert, aber im positiven Sinne. Es hat Spaß gemacht, die ganzen Details zu begutachten und jedesmal zu denken, wieviel Arbeit da drin steckt. Alleine die Modelle der Raumschiffe zeugen von außergewöhnlich viel Fantasie und Detailreichtum. Den Film kann ich jedem SciFi-Fan wärmstens empfehlen.