ANZEIGE

Hobo With A Shotgun (Rutger Hauer)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 68 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Olly.

      Hobo With A Shotgun (Rutger Hauer)

      Hobo With A Shotgun



      Eine weitere Verfilmung eines Grindhouse-Fake-Trailers steht an. Mit Hobo With A Shotgun brachte sich No-Name Jason Eisener plötzlich ins Spiel, als er auf den 2007 SXSW diese kleine Hommage an die Exploitations-Filme der 70er präsentierte (er gewann dort auch den Top-Preis). Doch bei dem Trailer sollte es nicht bleiben. Aus Hobo wird nämlich ein Spielfilm. In der vergangenen Woche begann man mit den Dreharbeiten in Novia Scotia (in der Heimat von Eisener) und in dieser Woche sollen sie schon abgeschlossen werden (typisch Grindhouse). Für den Spielfilm konnte man einen ganz großen Namen gewinnen, denn der legendäre Rutger Hauer (Blade Runner, Batman Begins, Sin City) wird den Hobo mit der Schrotflinte spielen.

      "Hobo With A Shotgun" erzählt die Geschichte eines Obdachlosen (Mitglied der Bürgerwehr), der in eine neue Stadt "umzieht". Dort angekommen findet er sich in einem städtischen Tohuwabohu wieder, eine Stadt in der die Kriminalität und die Gangsterbosse regieren. Die Landschaft dort ist übersät mit bewaffneten Räubern, korrupten Cops, missbrauchten Prostituierten und sogar ein pädophiler Weihnachtsmann macht die Gegend unsicher. Hobo macht sich nun auf und bringt Gerechtigkeit zurück, die nur auf eine Art möglich ist: mit einer Schrotflinte, Kaliber 20. Chaos ist die Folge, wenn Hobo sich der Sache annimmt um der zukünftigen Generation ein geordnetes Leben zu bescheren. Und tatsächlich gewinnt das Gesetz der Straße bald wieder die Oberhand ...

      Der Fake-Trailer wurde in Kanada sogar im Rahmen des Grindhouse-Projektes von Robert Rodriguez und Quentin Tarantino in den Kinos gezeigt.
      WOW, was für eine Ehre. Er lief also neben Machete, Thanksgiving und Co. ^^

      >> Fake-Trailer <<

      >> firstshowing.net <<

      "Bitte bleiben Sie (mal wieder) daheim!"
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Olly“ ()

      Rutger Hauer IS Hobo!

      Ich schließe mich kinski voll und ganz an, denn Rutger Hauer als beknackter Obdachloser reicht schon. Jetzt ist das erste offizielle Szenenpic aufgetaucht. Mittlerweile befindet sich diese Gore-Action-Komödie in ihrer dritten Produktionswoche (in Nova Scotia).

      >> bloody-disgusting.com <<
      Bilder
      • Hauer IS Hobo.jpg

        121,88 kB, 600×399, 554 mal angesehen
      "Bitte bleiben Sie (mal wieder) daheim!"
      Einer dieser Filme denen man einfach die Daumen drückt, dass sie dann einschlagen wie eine Bombe. :hammer:

      Respekt, dass man sich für die Hauptrolle nicht irgendeinen dahergelaufenen Schauspieler holt, sondern den 66-jährigen Rutger Hauer.

      Und der der Einkaufswagen schon mit der ersten Leiche gefüllt. Keep it up, Hobo! :]
      "Bitte bleiben Sie (mal wieder) daheim!"
      hab mir den fake trailer mal angeschaut und musste stellenweise wirklich schmunzeln... :D
      dass rutger hauer nun die hauptrolle übernimmt find ich klasse... ein klasse schauspieler in einem film der ansich totaler schwachsinn is, aber sicherlich ziemlich unterhaltsam werden könnte... ich freu mich drauf :hammer:
      Here’s the official synopsis:

      Hobo With A Shotgun tells the story of a vigilante homeless man who pulls into a new city and finds himself trapped in urban chaos, a city where crime rules and where the city’s crime boss reigns. Seeing an urban landscape filled with armed robbers, corrupt cops, abused prostitutes and even a pedophile Santa, the Hobo goes about bringing justice to the city the best way he knows how - with a 20-gauge shotgun. Mayhem ensues when he tries to make things better for the future generation. Street justice will indeed prevail.

      "Hobo With A Shotgun" erzählt die Geschichte eines Obdachlosen (Mitglied der Bürgerwehr), der in eine neue Stadt "umzieht". Dort angekommen findet er sich in einem städtischen Tohuwabohu wieder, eine Stadt in der die Kriminalität und die Gangsterbosse regieren. Die Landschaft dort ist übersät mit bewaffneten Räubern, korrupten Cops, missbrauchten Prostituierten und sogar ein pädophiler Weihnachtsmann macht die Gegend unsicher. Hobo macht sich nun auf und bringt Gerechtigkeit zurück, die nur auf eine Art möglich ist: mit einer Schrotflinte, Kaliber 20. Chaos ist die Folge, wenn Hobo sich der Sache annimmt um der zukünftigen Generation ein geordnetes Leben zu bescheren. Und tatsächlich gewinnt das Gesetz der Straße bald wieder die Oberhand ...

      >> slashfilm.com <<
      "Bitte bleiben Sie (mal wieder) daheim!"

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Olly“ ()

      Homepage mit 3 Clips ist online gegangen!

      Mann, Mann, ist das abgedreht. Ich bin vor allem gespannt wenn die ersten Meinungen von Fans vom Toronto International Film Festival (erst im September) eintreffen.
      Das könnte ein trashiger Spaß werden. Beim 3. Clip ganz unten gibt es einen kurzen Blick hinter die Kulissen und ein Statement von Rutger Hauer.

      >> hobowithashotgun.com <<
      "Bitte bleiben Sie (mal wieder) daheim!"
      Wow, das sieht wahrlich nach einem Old-School Actionfest aus.
      Rutger Hauer wird sowas von rocken in der Rolle. Der Monolog hat mir richtig gut gefallen. Die Story sieht irgendwie nach Bandenkrieg oder so aus, bin mal gespannt was daraus gemacht wird.

      Da wird ja zum Teil ordentlich gesplattert, schön Handmade das ganze, freut mich!