ANZEIGE

The Expendables 2 (EX2)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 873 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Black.

      Original von Samo
      Original von RedHood
      ......aber warum kaufe ich mir ne blu ray wenn die quali ist wie ne billige raubkopie?


      Wegen dem Sound ??? :D
      Oder ist der bei dir in Mono ?

      Vielleicht wurdest du auch verarscht und dir hat jemand ne billige Kopie in die Hülle getan.


      Vom sound bin ich auch nicht gerade begeistert!werde aber nochmal die englische tonspur testen.....ist ja beithe dark knight z.b auch sehr viel besser und wuchtiger.
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „RedHood“ ()

      Is ja eh immer so ne Sache mit Limitierungen und Exclusiv Editionen wundert mich nicht.

      Filme nicht nur sehen sondern lesen
      Mein Film Blog
      Original von Olly
      Limited Super Deluxe Box nicht mehr amazon-exklusiv!

      Am 01. Juni 2013 wird diese große Box regulär in die Kaufhäuser kommen.

      >> dvd-forum.at <<

      Eigenartig, ich dachte ich habe die damals bei VÖ u.a. im Media Markt gesehen. :headscratch:


      Eine ähnliche Edition gabs auch im MM. Bei dieser Edition ist das Bild auf einer (Stoff-)Leinwand. Ist um einiges hochwertiger, war mir aber mit 70 Euro zu teuer und habs zurückgeschickt. Wenn der Preis nun fallen sollte, werde ich sie mir nochmal zulegen.
      So, gestern habe ich dann endlich auf Blu-ray zusammen mit meinem Bruder den zweiten Teil der Expendables nachgeholt ( beim ersten Teil war ich noch im Kino ).

      Als erstes muss ich Stallone zu der Entscheidung beglückwünschen, einen anderen Regisseur eingesetzt zu haben. Zwar hatte ich meine Bedenken wegen Simon West, dessen Ruf ja eigentlich "nur" auf Con Air beruht, aber nachdem die ersten 5 Minuten des Films vorüber waren, war alles in bester Ordnung. Nein, mehr als das...es war der absolute Wahnsinn.^^

      Expendables 2 schafft es mühelos den Vorgänger bei weitem zu überbieten. Die Action ist besser in Szene gesetzt, der Humor wurde noch einmal gewaltig nach oben geschraubt, einige neue Charaktere bereichern den Cast enorm und auch die Story ist ( obwohl immer noch recht dünn für einen Actionfilm ) ebenfalls viel besser als in Expendables 1. Was für ein Filmerlebnis.

      Natürlich bleibt es nicht aus, dass einige Schauspieler wenig bis sehr wenig Screentime bekommen, aber man kann es halt nicht jedem recht machen. Von van Dammes und Norris Auftritten war ich dann somit auch etwas enttäuscht, da Sie nicht sehr oft vorkamen ( aber wenn, dann war es gigantisch ). Auch der Score macht einen guten Eindruck, wobei ich keinen großen Qualitätsunterschied zum ersten Teil feststellen konnte. Es gab die ein, oder anderen Logiklöcher, aber das war zu verschmerzen. Nachdem der Großteil des Films schon vergangen war, fragte ich mich langsam wie denn der Showdown aussehen könnte. Aber egal was ich mir auch vorstellte - was dann kam war mit nichts vergleichbar, was ich in den letzten Jahren gesehen habe. Ein fast unbeschreibliches Finale mit einer genialen Einstellung nach der nächsten. Ein One-Liner folgte dem vorherigen. Wir konnten uns vor lachen kaum noch auf den Stühlen halten. :goodwork:

      Abschließend bleibt mir nur noch folgendes zu sagen:

      Was für ein geiles Stück Scheisse! Expendables 3 kann kommen. :hammer:


      Expendables 1: 08/10
      Expendables 2: 9,5/10

      Expendables 2 ist gute Unterhaltung, aber gleichzeitig ist der Film leider auch eine vergebene Chance, was wirklich Gutes auf die Beine zu stellen. Immerhin hatte man mit Van Damme auch eine absolute Action-Legende als Bösewicht gewonnen, der seinen Job wirklich verdammt gut gemacht hat. Naja, wenn er nicht einfach viel zu kurz kommen würde. Diese Problematik zieht sich auch durch den gesamten Film. Man merkt einfach deutlich, dass hier ordentlich gespart wurde. Hört man sich dann diverse Interviews oder auch den Audio-Kommentar an, sieht man sich auch bestätigt. Immer wieder wird erwähnt, wie schwierig die Terminabstimmungen waren, da z.B. ein Jet Li und ein Statham nicht wirklich viel Zeit mitbrachten. So mussten einige Szenen dann schon mal zusammengepuzzled werden, wie man das wohl sonst nur von Musikvideos kennt, in denen zwei Künstler "zusammen" was auf die Beine stellen, in Wahrheit aber kilometerweit voneinander entfernt sind.
      Was dabei herauskommt, ist ein Film, der sich einfach nicht für eine Richtung entscheiden kann. Die erste Hälfte ist noch relativ (!) düster, was seinen Höhepunkt in Van Dammes erstem Auftritt findet. Spätestens als Chuck Norris das erste Mal auftriit ist aber klar, dass ab hier eher auf Komik gemacht wird. Schade Schade.
      The Expendables Fan-Fiction Serie
      http://www.youtube.com/watch?v=M4Ae0Vk8L9Y
      Stimme der Meinung eindeutig zu, dass man hätte mehr rausholen können .. dennoch gefiel mir der zweite Teil weitaus besser als der Erstling!! Auch die wenige Screentime von Statham (mag ich net) und Li fand ich net so dramatisch. Solang Dolphy Baby dabei ist (und ich finde der glänzt hier mehr als im ersten Teil) ist alles gut :P

      Hab ihn nu schon seit Wochen hier auf Bluray liegen, aber bisher noch nicht im Heimkino geschaut. Wird wohl in den nächsten Tagen geändert!!
      "Lache, und die ganze Welt lacht mit dir! Weine, und du weinst allein"
      Original von Ao$hi
      Stimme der Meinung eindeutig zu, dass man hätte mehr rausholen können .. dennoch gefiel mir der zweite Teil weitaus besser als der Erstling!! Auch die wenige Screentime von Statham (mag ich net) und Li fand ich net so dramatisch. Solang Dolphy Baby dabei ist (und ich finde der glänzt hier mehr als im ersten Teil) ist alles gut :P

      Hab ihn nu schon seit Wochen hier auf Bluray liegen, aber bisher noch nicht im Heimkino geschaut. Wird wohl in den nächsten Tagen geändert!!


      Ich trauere vor allem der vergebenen Chance mit Van Damme hinterher. Unser Lieblingsspruch (bzw. Lieblings-Trauer-Spruch) in unserer Filmrunde ist mittlerweile bei jedem Filmkampf: "Schaut mal, sogar die beiden bekommen nen längeren Kampf als Sly und Van Damme". :D :(
      Interessant ist auch z.B., dass Scott Adkins sich öffentlich beschwerte, dass seine Kampfszene mit Statham nur sehr wenig Drehzeit bekommen hat, da der Produzent das kurzerhand gekürzt hat, um so ne Ulkszene mit Tennis-Star Djokovic zu drehen (, die es Gott sei Dank nicht in den Film geschafft hat). Das ist übrigens einer meiner Hauptkritikpunkte am heutigen Kino: Es ist leider zu einer Massenproduktion verkommen, wo es stets darum geht, Filme möglichst schnell und billig rauszuhauen. Sitzt man noch im Kino in Saw 3, wird schon über Saw 5 gesprochen. Das Endergebnis sieht man dann auf der Leinwand. Wenn ich bedenke, dass damals bei einem Film wie Zurück in die Zukunft beschlossen wurde, 5 Wochen Dreharbeiten in die Tonne zu kloppen, weil der ursprüngliche Hauptdarsteller sich dann doch als unpassend herausstellte, wird mir warm ums Herz. Oder wenn man einen Jackie Chan hört, der erzählt, wie teilweise 3 Monate (!!!) an einer Kampfszene gearbeitet wurde..wow...Gut, ganz so krass muss es nicht sein, aber heutzutage wird einfach nicht mehr mit soviel Liebe gearbeitet, und das ist sehr schade !!
      The Expendables Fan-Fiction Serie
      http://www.youtube.com/watch?v=M4Ae0Vk8L9Y
      "The Expendables 2" [Simon West / USA ´12] - 7,00 / 10

      :stern: :stern: :stern: :stern: :stern: :stern: :stern: :stern2: :stern2: :stern2:

      Nachdem ich den ersten Teil nicht unbedingt abgefeiert habe, obwohl er durch aus sehenswert war, hatte ich jetzt, wie man sieht, auch nicht das ganz große Bedürfnis den zweiten Teil unverzüglich anzusehen. Letztendlich aber wieder ein solides Resultat. Protzige Sprüche, kompromisslose Kills, dick aufgetragene Action und natürlich ein herrlicher Cast. Ich kann mich irren, aber diesmal wirkten die Schnitte auch nicht so hastig wie beim ersten – das kam dem Stil des Films entgegegen. (Erinnerung ist jedoch getrübt, muss nicht stimmen.) Fette Unterhaltung, bei der aber noch etwas Luft nach oben gewesen wäre. EX3 werde ich mir dann wohl auch wieder im Kino geben.






      Bin mal gespannt, ob man sowas cooles wie das "Letzte Abendmahl"-Motiv für Teil 3 auch in petto hat. Obwohl DIESE Motiv kaum an Coolness zu überbieten ist ...
      SUCHE:
      Cap. America MB 1+2, Wintersoldier MB 2,
      Batman SBs (Adams, Aparo, Mignola), JLA Crisis 1-5

      BIETE:
      Comic-Sammlerstücke wie
      Die Spinne/Supie/Roter Blitz Heftklassiker + TBs,
      SBs wie Qualen, Abgründe, Phoenix Abgesang, Ultimates,
      aktuelles wie Dark / Uncanny Avengers, Guardians, Thor
      + viele DVDs und Filmraritäten (Steel, 70s CAP America)

      paninicomics.de/forum/index.php?page=Board&boardID=17

      Vorschläge und Suchlisten bitte per PN
      Vom ersten Teil war ich enttäuscht, da hatte ich mir wohl zuviel von versprochen, der war okay, aber ich habe ein Meisterwerk erwartet. Diese Erwartung hatte ich jetzt nicht und der Film hat mir deutlich besser gefallen. Auch nicht einer meiner Alltime Favs, aber er hat Spass gemacht, die Action fand ich besser und die dünne Geschichte hat mir auch besser gefallen als im Ersten. Highlight war Chuck Norris, dessen kurze Auftritte sehr cool waren. :goodwork:

      7,5/10
      :stern: :stern: :stern: :stern: :stern: :stern: :stern: :halbstern: :stern2: :stern2:




      Laufende Serien:
      Serienstaffeln 2019: -19-
      Filme 2019:
      -37-