ANZEIGE

Cosmopolis (Pattinson, Giamatti, Binoche)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 76 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Olly.

      Cosmopolis (Pattinson, Giamatti, Binoche)

      Cosmopolis 0
      1.  
        10/10 (0) 0%
      2.  
        02/10 (0) 0%
      3.  
        03/10 (0) 0%
      4.  
        04/10 (0) 0%
      5.  
        05/10 (0) 0%
      6.  
        06/10 (0) 0%
      7.  
        07/10 (0) 0%
      8.  
        08/10 (0) 0%
      9.  
        09/10 (0) 0%
      10.  
        01/10 (0) 0%
      Wie Variety berichtet, konnte "Die Fliege"- Regisseur David Cronenberg für sein neustes Projekt "Cosmopolis" Colin Farrell und Marion Cotillard für die Hauptrollen verpflichten.

      Cronenberg schrieb für den Thriller ebenfalls das Drehbuch.

      Der Film basiert auf dem gleichnamigen Roman von Don DeLillo, und erzählt die Geschichte von einem Multimillionär und seiner Irrfahrt durch New York, das kurz vor dem Niedergang steht.

      Farrell wird einen erfolgreichen Anlagenverwalter spielen, der eines Tages seinen ganzen Besitz verliert. Und Cotillard wird dessen Frau.

      Das Projekt wird Käufern in Cannes vorgestellt; Dreharbeiten für diesen Monat in Toronto vorgesehen.

      Link(Quelle): movieweb.com/news/NE3W597abFWO67


      „Wonder Woman 2“

      5. Juni 2020


      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „-Makaveli-“ ()

      Robert Pattinson ersetzt Colin Farrell in 'Cosmopolis.'

      Robert Pattinson wird in David Cronenberg's futuristischen Thriller "Cosmopolis" die Hauptrolle spielen, meldet Deadline.

      Pattinson wird hierbei die Rolle des Multimillionärs Eric Packer übernehmen, die wie zuvor angekündigt von Colin Farrell gespielt werden sollte. Die Seite weiter, dass Marion Cotillard bleibt und Paul Giamatti dem Cast hinzugefügt werden konnte.

      Die Dreharbeiten zu "Cosmopolis" sind für den Sommer 2011 angesetzt.

      Link(Quelle): comingsoon.net/news/movienews.php?id=73033


      „Wonder Woman 2“

      5. Juni 2020


      Zwischen Pattinson und Farrell besteht nun aber doch ein beträchtlicher Altersunterschied, oder nicht? Macht das die Rolle noch glaubwürdig?

      Aber ich halte Pattinson schon für einen guten Schauspieler. In Remember me hat er mir sehr gefallen. Nur die Cotillard mag ich irgendwie nicht...weder in Public Enemies, noch in Inception.
      counter: 337
      "Hello again | friend of a friend | I knew you when | our common goal | was waiting for | the world to end." The Clash at Demonhead

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Seven“ ()

      Also ich muss auch sagen, das dies doch ein erheblicher Unterschied ist. Pattinson und Farrell sind ja nun zwei arg gurndverschiedene Schauspieler. Bin mal gespannt, wie das mit der Rolle konform ist, wenn Farrell seit fast nem Jahr da im Gespräch ist und dann durch Pattinson ersetzt wird, sprich was die Rolle auszeichnet.
      Als erfolgreicher Anlageverwalter kann ich mir Pattinson auch nicht vorstellen. :freaky:

      Aber mal schaun. Thriller sind immer gut, sofern sie sehr gut inszeniert werden und eine Irrfahrt durch New York hört sich auch nicht schlecht an. Bin gespannt wie sich das Projekt entwickelt.
      Klingt interessant ich freue mich drauf...

      Und Pattinson sollte man nicht unterschätzen, für mich einer der talentiertesten Jungschauspieler derzeit, in ihm schlummert sowas...das weiß ich :)

      In Remember Me hat er mich sehr überzeugt...man merkt das er unbedingt von seinem Vampir-Image wegwill, hoffe er schafft es :)


      "Do What Thou Wilt!"
      Fand Pattinson auch sehr gut in Remember Me und traue ihm viel für die Zukunft zu, aber dennoch wirkt er recht jung, für eine Rolle die nicht nur ein Antiheld ist, sondern auch noch ein erfolgreicher Anlagenverwalter und das sind für mich Typen alla Matthew McConaughey, Colin Farrell, Bradley Cooper etc. Also so eher Leute in der Altersgrenze.

      Aber ich lass mich gern überraschen, wobei das mit dem Antiheld ja auch mal wieder was neues ist von Pattinson. Der Junge sucht sich wirklich vielseitige Rollen derzeit aus. Gefällt mir.
      Na sowas, hab bisher noch garnichts von dem Projekt mitbekommen, aber da Cronenberg den drehen möchte behalte ich das mal im Auge. Den Cast find ich jetzt auch nicht so schlecht obwohl es etwas seltsam ist, dass Colin Farrel durch Pattinson ersetzt wurde, aber man wird sich dabei wohl schon irgendetwas gedacht haben. Viel eher frag ich micht, ob den Film letztenendes Cronenberg selsbt inszeneirt, der hat doch noch ein paar andere Projekte am laufen.
      Juliette Binoche & Mathieu Amalric neben Pattinson in Cronenberg's 'Cosmopolis'.

      Juliette Binoche und Mathieu Amalric, dass beste was die Franzmänner derzeit zu bieten haben, werden wie C7enma [viaThe Playlist] berichtet, zwei noch unbekannte Rollen in David Cronenberg's "Cosmopolis" übernehmen.

      Der Bericht bestätigt auch, dass der neunwöchige Dreh, am 24. Mai in Toronto beginnen wird.

      Link(Quelle): collider.com/juliette-binoche-…is-mathieu-amalric/76727/


      „Wonder Woman 2“

      5. Juni 2020


      ANZEIGE
      Wird vorgemerkt! Mit Juliette Binoche und Robert Pattinson sind 2 Schauspieler dabei, die ich doch sehr gerne sehe. Pattinson trau ich sehr viel zu. Für ihn ist es recht schwer, ernst genommen zu werden, da er seinen Ruf weg hat, durch die "Twilight" Reihe. Jedoch hat er mit "Remember Me" vielen zeigen können, dass doch mehr in ihm schlummert. Freu mich jedenfalls, dass er für Farrell reingekommen ist. Den mag ich nicht sonderlich.
      Samantha Morton in David Cronenberg’s ‘Cosmopolis’.

      Robert Pattinson verriet gegenüber MTV, dass Samantha Morton dem Cast von David Cronenberg's "Cosmopolis" beigefügt wurde und eine noch junge neue Schauspielerin den Part von der Frau seines Charakters spielen wird. Allerdings dürfe er den Namen noch nicht nennen.
      Bilder
      • Samantha-Morton_280_418724a.jpg

        28,67 kB, 280×390, 269 mal angesehen


      „Wonder Woman 2“

      5. Juni 2020


      Sarah Gadon spielt Elise in Cronenberg’s ‘Cosmopolis’.

      Sarah Gadon ist an Bord zu David Cronenberg's Thriller "Cosmopolis" gestoßen, meldet der Hollywood Reporter.

      Die kanadische Schauspielerin, die unter anderem aus dem CBC Drama “The Border” bekannt, wird Elise die Ehefrau von Pattinson's Charakter spielen.
      Bilder
      • sarah_gadon.jpg

        41,85 kB, 195×260, 262 mal angesehen


      „Wonder Woman 2“

      5. Juni 2020


      Baruchel an der Seite von Pattinson in 'Cosmopolis'.

      Deadline berichtet, dass sich Jay Baruchel eine Rolle im neuen Cronenberg Thriller "Cosmopolis" an Land gezogen hat.

      Baruchel spielt den schüchternen Gründer der Firma, der zugleich das Gewissen von Robert Pattinson ist.

      Link(Quelle): movieweb.com/news/cosmopolis-adds-jay-baruchel


      „Wonder Woman 2“

      5. Juni 2020


      Kevin Durand schließt sich David Cronenberg's 'Cosmopolis' an.

      Kevin Durand ist die neuste Besetzung, die sich dem Cast von David Cronenberg's "Cosmopolis" angeschlossen hat, meldet Variety.

      Durand, der zuletzt in "I Am Number Four" zusehen war, wird hier den Part des Sicherheitschefs übernehmen.

      Die Dreharbeiten werden in Kürze in New York und Toronto beginnen.

      Link(Quelle): comingsoon.net/news/movienews.php?id=76375


      „Wonder Woman 2“

      5. Juni 2020


      Original von Selina
      Wird vorgemerkt! Mit Juliette Binoche und Robert Pattinson sind 2 Schauspieler dabei, die ich doch sehr gerne sehe. Pattinson trau ich sehr viel zu. Für ihn ist es recht schwer, ernst genommen zu werden, da er seinen Ruf weg hat, durch die "Twilight" Reihe. Jedoch hat er mit "Remember Me" vielen zeigen können, dass doch mehr in ihm schlummert. Freu mich jedenfalls, dass er für Farrell reingekommen ist. Den mag ich nicht sonderlich.


      Sehe ich ganz genauso. Cronenberg wirds schon richten, und Pattinson hats ja nach den vielen Bis(s) Filmen nicht richtig leicht. Aber ... ein Cronenberg war bis jetzt immer sehenswert.

      Movies 2012

      Prometheus: 10/10
      TDKR: 9/10
      Verblendung (Remake): 9/10
      The Avengers: 9/10
      The Amazing Spider-man: 8/10
      Sherlock Holmes: Spiel im Schatten: 7/10