Mortal Kombat (PS3, Xbox360)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 180 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Wuchter.

      Mortal Kombat (PS3, Xbox360)

      :aargh: :aargh:

      Warner Bros. kündigt neues Mortal Kombat an



      Warner Bros. Interactive gab heute die Entwicklung eines neuen Mortal Kombat Spiels bekannt. Dieses entsteht unter der Leitung von Mortal Kombat-Erfinder Ed Boon bei den NetherRealm Studios für PS3 und Xbox 360.

      Neben einer brandneuen Grafik-Engine soll vor allem die 2D-basierte Gameplay-Mechanik überarbeitet werden. Auch neue Modi finden den Weg ins Spiel. So können erstmals bis zu vier Spieler im Tag-Team Modus gegeneinander antreten. Einen Co-op Arcade Modus für zwei Spieler wird es ebenfalls geben.

      Erscheinen soll das Spiel 2011.


      Zitat:

      Warner Bros. Interactive Entertainment Announces Mortal Kombat
      Brutal Fighting Game Created By Original Game Developer With New Name – NetherRealm Studios

      For PlayStation®3 Computer Entertainment System and Xbox 360® Videogame and Entertainment System from Microsoft

      BURBANK, Calif.--(BUSINESS WIRE)--Warner Bros. Interactive Entertainment announces Mortal Kombat, the most brutal installment of the landmark fighting game to date for release on the PlayStation®3 computer entertainment system and Xbox 360® video game and entertainment system from Microsoft in 2011. Mortal Kombat is being developed by the newly re-named NetherRealm Studios, led by Mortal Kombat creator and creative director Ed Boon.

      “Re-establishing the brand with Warner Bros. Interactive Entertainment, Mortal Kombat innovates on past games while staying true to the brand’s legendary characters and fighting style.”

      The newest chapter of the iconic fight franchise marks a triumphant return to the series’ mature presentation and a reinvention of its classic 2D fighting mechanic. Driven by an all new graphics engine, the fan favorite Fatality is back and presented in more gory detail than ever before. In addition, Mortal Kombat introduces a number of new game-play features including tag team and the deepest story mode of any fighting game. Players can choose from an extensive lineup of the game’s iconic warriors and challenge their friends in traditional 1 vs. 1 matches, or take on several new game modes.

      “We are bringing the Mortal Kombat franchise back to gamers with the talented NetherRealm Studios team creating the game fans long to play,” said Martin Tremblay, President, Warner Bros. Interactive Entertainment. “Re-establishing the brand with Warner Bros. Interactive Entertainment, Mortal Kombat innovates on past games while staying true to the brand’s legendary characters and fighting style.”

      “We can’t wait for players to get their hands on Mortal Kombat,” said Ed Boon, Creative Director, NetherRealm Studios. “This game really is a response to what players have been demanding: mature presentation, reinvented 2D fighting mechanic and the best, most gruesome fatalities ever!”

      Mortal Kombat introduces a number of new game modes as well as the most extensive online experience ever seen in a fighting game. Up to 4 players can battle “tag-team”- 2 players can team up in the new “Co-op Arcade Mode” or compete against another team online.

      For more information about Mortal Kombat, please visit themortalkombat.com.

      About NetherRealm Studios

      NetherRealm Studios, wholly owned by Warner Bros. Home Entertainment Group, is a leader in the development of interactive entertainment as the creator of the billion dollar Mortal Kombat franchise. Mortal Kombat has spawned two theatrical films, multiple television series, and has sold over 28 million games to date. Located in Chicago, Illinois the award-winning NetherRealm team has been working and creating games together since 1992. Additional information about NetherRealm Studios can be found at netherrealm.com.


      consolewars.de/news/29406/warn…t_neues_mortal_kombat_an/



      wird sicher gut?
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Tweety“ ()

      Der Trailer macht eines deutlich BACK to the Roots:D Viele coole und lang vermisste Charactere aus dem SNES und Playstation Zeitalter, finden wieder den Weg auf Mortal Kombat 9.

      Die Grafik sieht auch sehr gut aus. Naja, vom letzten Mortal Kombat VS. DC Universe war ich doch etwas leicht enttäuscht. :(


      ZU UNSEREM SPECIALBEREICH 1 - HIER KLICK

      ZU UNSEREM SPECIALBEREICH 2 - HIER KLICK



      The Night is dark and full of Terrors - Melisandre
      I will TAKE what is MINE with FIRE and BLOOD - Daenerys Targaryen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Tomtec“ ()

      Jo sieht schon ganz nett aus, ich kann mir schon denken warum es gerade da nur Reptile erwischt. ^^

      Kaufen würd ich mir das Game aber dennoch nicht, ich find MK zwar ganz witzig aber gameplaymäßig wars noch nie mein Ding, ich hab da eher immer gerne anderen die es abchecken zugeguckt, sei es damals in der Spielhalle oder daheim.

      Ich für meinen Teil freu mich da viel mehr auf SNKs King of Fighters XIII.


      "You have my respect Stark, when I'm done, a half of humanity will still exist, and I hope they remember you..." - Thanos

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „burtons“ ()

      Original von burtons
      ach du fu.., die Fatalities sind ja mal übelst krass und grafisch aussehen tun die vom anderen Stern. Das letzte von Mileena ist ja wohl echt der Hammer. :tlol:


      Jedenfalls schon krass wie Detailliert man da einen Menschen auseinander nimmt, das die Bundesprüfstelle nicht gut auf die Teile zu sprechen ist konnte ich zwar bisher nicht so ganz verstehen aber das ist jetzt schon eine andere Dimension.

      Das mit Mileena ist schon leicht Makaber erst denkt man sie küsst ihn sogar noch, und dann Ruck zuck ist der Kopf erst einmal ab weil sie Hunger hat. :grins:
      8o 8o 8o Holla die Waldefee, was ist denn da los!

      Das ost der ja der pure wahnsinn! Nach dem doch etwas merkwürdigen MK vs DC ist das .. das ist ja die Offenbahrung.

      Die Bewegungen absolut Lebenscht und flüssig, sehr gute Blutanimationen, detallierte Hintergründe, tolle Charakltermodelle und .. ach ihr habts doch selbst gesehen!

      Toll. Toll. Toll.

      Das Spiel wird ebenfalls Blind gekauft. Da brauche ich keine Test lesen :hammer: :freaky: :hammer:
      Biollante.
      ANZEIGE
      Was freue ich mich schon auf das erste "richtige" Mortal Kombat für die PS3. MK vs. DC war ja 'nen Vollfuck in der ganzen MK Reihe. Aber hier scheint es ja wieder alten Zeiten getreu zu werden und die Fatalities sehen mal richtig genial aus. Vor allem Kung Lao hat richtig fiese drauf. Den mit dem Hut als Kreissäge finde ich klasse. :goodwork:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Michael Scofield“ ()

      Dann könnte uns ja endlich mal wieder ein gelungenes Beat Em Up für Erwachsene erwarten. Ich war nie so der große Fan der Mortal Kombat Reihe, aber das was ich bis jetzt gesehen habe macht definitiv Lust auf mehr. Man darf gespannt sein :)
      movies only lovers left alive | mood indigo | the nymphomaniac | man of steel | the place beyond the pines games grand theft auto v | the last of us | beyond: two souls | remember me | star wars 1313
      edit: das einbetten funktioniert wohl nicht anschauen lohnt sich, gibt Gameplay zu sehen mit detailaufnamen der Fatalities.


      "You have my respect Stark, when I'm done, a half of humanity will still exist, and I hope they remember you..." - Thanos

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „burtons“ ()

      Muss sagen, dass ich MK immer gern gespielt habe. Damals für SEGA Mega Drive war ich richtig begeistert von den actionreichen Kämpfen. Die Gewalt in MK fand ich immer unnötig, da das Spiel sonst mehr als genug zu bieten hat.

      Werft mir an den Kopf was ihr wollt, aber ich finde es schlimm, dass man in einer Welt, in der es Genozid, Verfolgung, Mord, Holokaust etc gibt, so was produziert. Dann auch noch mit Detailaufnahme, wie man einen Gegner brutal tötet.
      @Olly:
      So verquert sich das vielleicht auch anhören mag: Es ist trotzdem nur noch ein Spiel. Egal wie Schlimm es letzendlich gibt. Da hab ich es lieber, dass die Leute ihren Hang zur Gewalt auf diese Art ausleben (bequem zuhause) als in echt auf der Straße.
      Außerdem ist die Gewalt die Essenz von Mortal Kombat und die Fatalitys das Aushängeschild der Reihe. Sonst wäre es einfach nur Kombat.
      Klar ist es fragwürdig, aber es ist nach wie vor ein Spiel - nicht echt, nicht real, reine Fiktion.
      Außerdem ist es jedem selbst überlassen, was er kauft und was er spielt.


      Eine Produktion ist bei dem Voyerismus und Hang zum Extremen/Außergewöhnlichen/Vorbotenem leider nicht zu verhindern. Ich verstehe Deine Zweifel. Aber ich finde es "gut" das es sowas gibt...

      Ich werde mir von MK keine Fatality-Videos anschauen. Da verderb ich mir noch den "Spaß" wenn ich es zum ersten Mal spiele. Ich freue mich auf jeden Fall auf den neuen Teil, denn er sieht nach Old School + New School-Action aus! :hammer:
      Biollante.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „BallisticSpinal“ ()