ANZEIGE

George Peppard

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 1 Antwort in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Tomtec.

      George Peppard

      George Peppard

      George Peppard (* 1. Oktober 1928 in Detroit, Michigan, USA; † 8. Mai 1994 in Los Angeles, Kalifornien, USA) war ein US-amerikanischer Schauspieler.




      Leben :

      In jungen Jahren war er beim United States Marine Corps, das er als Sergeant verließ. Da seine Mutter Opernsängerin war, versuchte er sich auch in dieser Branche.

      Er fing beim Radio an und besuchte deswegen eine Schauspielschule in New York. Als 1951 sein Vater starb, bekam er erstmals Alkoholprobleme. Bleibenden Ruhm erwarb sich Peppard, der sonst zumeist in eher zweitklassigen Filmen mitwirkte, durch seine Rolle in Frühstück bei Tiffany.

      Erneut bekannt wurde er dann in den 1980er Jahren in seiner Rolle als Colonel John „Hannibal“ Smith in der Fernsehserie A-Team. Einige Bekanntheit dürften außer diesen Werken heute allenfalls noch die Filme Der blaue Max, Kanonen für Cordoba und Jedes Kartenhaus zerbricht haben.

      Peppard wurde 1980 als Darsteller des Blake Carrington für die Serie Der Denver-Clan engagiert. Nachdem der Pilotfilm zur Serie mit ihm produziert worden war, zerstritt er sich aber mit den Produzenten und wurde entlassen. Aus Peppards fünf Ehen gingen insgesamt drei Kinder hervor.

      Als Colonel John „Hannibal“ Smith rauchte er stets Zigarre, dies war auch in seinem Privatleben der Fall. 1992 bekam Peppard Lungenkrebs, der aber besiegt werden konnte. 1994 wurde er jedoch mit Atemproblemen ins Krankenhaus gebracht und starb wenige Tage später an einer Lungenentzündung.



      Filme und Serien


      * 1959: Mit Blut geschrieben
      * 1960: Das Erbe des Blutes (engl. Home from the Hill)
      * 1961: Frühstück bei Tiffany
      * 1962: Das war der Wilde Westen
      * 1963: Die Sieger
      * 1964: Die Unersättlichen
      * 1965: Geheimaktion Crossbow (Operation Crossbow), Regie: Michael Anderson
      * 1965: Der Dritte Tag
      * 1966: Der Blaue Max
      * 1966: Tobruk
      * 1967: Als Jim Dolan kam
      * 1968: Hochzeitsnacht vor Zeugen
      * 1968: Nacht ohne Zeugen
      * 1968: Jedes Kartenhaus zerbricht
      * 1969: Kanonen für Cordoba
      * 1970: Der Vollstrecker
      * 1971: Heißes Gold aus Calador
      * 1972: Der Agent, der seinen Leichnam sah
      * 1972: Banacek
      * 1974: Auf eigene Gefahr
      * 1975: Doctors' Hospital (Fernsehserie)
      * 1977: Straße der Verdammnis
      * 1978: Fünf Tage bis nach Hause
      * 1979: Von der Liebe zerrissen
      * 1979: Tales of the Unexpected (Serie)
      * 1979: Nur drei kamen durch
      * 1980: Sador – Herrscher im Weltraum
      * 1981: Ein Teufelskerl
      * 1982: Target – Gewalt gegen Gewalt
      * 1983–1987: Das A-Team
      * 1988: Troubleshoot
      * 1989: Das Geheimnis von Pier Sechs
      * 1989: Zwei Frauen
      * 1990: Alpha 2
      * 1991: Die Tigerin







      Fazit :

      Die meisten kennen ihn wohl aus dem A-Team, aber auch seine Rolle in " Das war der wilde Westen " fand ich gut.
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Tony_Montana“ ()