ANZEIGE

Maniac (Remake)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 81 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Belphegor.

      Maniac (Remake)

      Bewertung 17
      1.  
        10/10 (3) 18%
      2.  
        08/10 (6) 35%
      3.  
        09/10 (3) 18%
      4.  
        06/10 (2) 12%
      5.  
        07/10 (3) 18%
      6.  
        04/10 (0) 0%
      7.  
        05/10 (0) 0%
      8.  
        02/10 (0) 0%
      9.  
        03/10 (0) 0%
      10.  
        01/10 (0) 0%
      Nachträglich eingefügt von Tomtec


      Maniac


      Maniac (Originaltitel), Frankreich, USA 2012




      Studio/Verleih: Ascot Elite
      Regie: Franck Khalfoun
      Produzent(en): Alexandre Aja, Antoine de Cazotte, Daniel Delume, Andrew W. Garroni, Pavlina Hatoupis, Thomas Langmann, Grégory Levasseur, William Lustig, Alix Taylor
      Drehbuch: Alexandre Aja, Grégory Levasseur, C.A. Rosenberg
      Kamera: Maxime Alexandre
      Musik: Rob
      Genre: Horror, Thriller


      Darsteller:
      Elijah Wood, Liane Balaban, America Olivo, Nora Arnezeder, Sammi Rotibi, Morgane Slemp, Genevieve Alexandra, Sal Landi, Brian Ames, Megan Duffy, Jan Broberg

      Inhalt:
      Frank ist Besitzer eines Mannequin Ladens. Er lebt ein eher zurückhaltendes und verschlossenes Leben. Doch dies ändert sich, als die junge und hübsche Anna in sein Leben tritt. Für ihre neue Ausstellung wendet sie sich an Frank. Aus dem Treffen entwickelt sich eine Freundschaft. Doch der Schein trügt. Denn unter der Oberfläche verstärkt sich seine geheime Besessenheit. Je länger die Freundschaft anhält, desto heftiger tritt seine Manie zum Vorschein...

      Kino-Start (D):27.12.2012
      Kino-Start (USA):-
      Laufzeit:93 Minuten
      Altersfreigabe:Keine Jugendfreigabe

      Budget:$6,000,000


      "The clouds are swirling. There will be tears shed over the bay."
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Tomtec“ ()

      @ Samo: Klar, "Maniac" war phasenweise echt brutal. Aber dazwischen auch echt einfach nur psycho. Und gerade diese Mischung hat es bei dem Streifen ausgemacht. Wenn nicht gerade Aja das Remake machen würde, dann würde ich es von vorne herein in die Tonne treten. Aber bei "High Tension" hat er ja genau diese Mischung schon erreicht und gelungen in Szene gesetzt. Von daher ... mal überraschen lassen.
      P2-Regisseur wird das Remake inszenieren!

      Franck Khalfoun (P2 – Schreie im Parkhaus) soll nun das Remake leiten. Alexandre Aja und Grégory Levasseur (sollte ursprünglich inszenieren) zeichnen sich für das Drehbuch / Produktion verantwortlich.

      >> bloody-disgusting.com <<
      "The clouds are swirling. There will be tears shed over the bay."
      Elijah Wood als Serienkiller gesichtet!

      Bloody Disgusting hat die ersten 2 Pics online gestellt. Darauf sieht man Wood als Frank, der auf ein weibliches Opfer einschlägt.

      >> bloody-disgusting.com <<

      Remake-Meister Aja, Frodo und der P2-Regisseur - ein interessantes Trio hat sich da wieder gefunden. :D
      "The clouds are swirling. There will be tears shed over the bay."
      Mittlerweile kann ich den Trailer auch sehen. Ja, sieht ganz gut aus. Bei der französischen Remake-Brut rum um Aja & Co. mache ich mir ohnehin keine Sorgen. Bisher haben sie stets die Originale übertrumpft. Das Original von Lustig kenne ich leider nicht. Ich werde mir vor dem Release des Remakes aber noch die Astro-Version vom Maniac besorgen. Seit Anfang des Jahres als Special Edition erhältlich.
      "The clouds are swirling. There will be tears shed over the bay."
      Original-Regisseur hat das Remake gesehen!

      William Lustig (Maniac, Maniac Cop) sah in Cannes eine völlig andere Herangehensweise an den Stoff und lobte die Crew mit den Worten "It's an entirely different movie. I congratulate the guys for making a very original film."

      Den Hardcore-Fans wird das Wasser im Mund zusammenlaufen, denn Lustig behauptet:
      The violence is tremendously graphic in the picture. It's the most graphic violence I've ever seen in a movie.

      >> fearnet.com <<


      Neues Sales-Poster ist online!

      >> blairwitch.de <<
      Bilder
      • New Poster.jpg

        35,02 kB, 350×477, 251 mal angesehen
      "The clouds are swirling. There will be tears shed over the bay."
      Deutscher Kinostart für den Maniac!

      Am 27. Dezember 2012 kommt das brutale Remake in die deutschen Kinos (Verleih: Ascot Elite).

      >> blairwitch.de <<

      Wenn ich mir manche Kritiken so durchlese (wie zB die darunter), dann bekomme ich wahnsinnige Lust auf das neue Khalfoun/Aja-Werk.

      One of the purest genre films of the decade. Honestly, be wary of Maniac. This film will do for walking home alone what Jaws did for the beach.

      :uglylol:
      "The clouds are swirling. There will be tears shed over the bay."