ANZEIGE

Sonnenallee

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 2 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Kinoguru.

      Sonnenallee 4
      1.  
        10 (1) 25%
      2.  
        8 (0) 0%
      3.  
        9 (2) 50%
      4.  
        6 (0) 0%
      5.  
        7 (1) 25%
      6.  
        4 (0) 0%
      7.  
        5 (0) 0%
      8.  
        2 (0) 0%
      9.  
        3 (0) 0%
      10.  
        1 (0) 0%

      Sonneallee


      Genre: Komödie

      Produktionsland: Deutschland

      Produktionsjahr: 1999

      Regie: Leander Haußmann

      Drehbuch: Thomas Brussig, Detlev Buck, Leander Haußmann

      Kamera: Peter Krause


      Darsteller:

      Alexander Scheer ... Michael 'Micha' Ehrenreich

      Alexander Beyer ... Mario

      Robert Stadlober ... Wuschel

      Teresa Weißbach ... Miriam Sommer

      Detlev Buck ... ABV Obermeister Horkefeld

      Katharina Thalbach ... Doris Ehrenreich

      Henry Hübchen ... Hotte Ehrenreich

      Ignaz Kirchner ... Onkel Heinz

      Annika Kuhl ... Sabine

      Elena Meißner ... Sabrina




      Inhalt

      Erzählt wird die Geschichte von Michael Ehrenreich und seinem besten Freund Mario. Beide wohnen am kürzeren Ende der Sonnenallee, besuchen die Erweiterte Oberschule Wilhelm Pieck und stehen, wie die anderen Jungs aus der Clique, kurz vor dem Abitur. Neben der Frage, ob man sich um des Studiums willen für drei Jahre bei der NVA verpflichten soll, bilden die verbotene Musik der 1970er Jahre, vor allem die Rolling Stones, und natürlich die erste Liebe bzw. Mädchen die zentralen Motive des Films. Darüber hinaus werden die Probleme des Erwachsenwerdens und auf subtile Art und Weise auch die damaligen Schikanen durch Grenzbeamte aufgezeigt.





      Das dieser wunderbare Film hier noch keinen Thread hat wundert mich.
      Zur Ost/ West Thematik meiner Meinung nach der Beste Film. Charmant und ohne Verbitterung lässt Leander Haußmann die alte Zeit im Grenzgebiet Revue passieren.
      Detailverliebt und gespickt mit allerhand schrulligen Figuren die entweder hinter vorgehaltener Hand den Ausbruch planen oder mit sich und ihrer kleinen Welt im Reinen sind. Herrlich Detlev Buck als Obermeister Horkefeld oder Henry Hübchen als Hotte Ehrenreich. Für mich eine kleine Perle des modernen deutschen Films.

      ANZEIGE
      Ja, Sonnenallee kann man immer mal wieder schauen. Betroffen macht mich nur, dass der Film jetzt schon über 20 Jahre alt ist. Irgend jemand hat die Zeit gestohlen.
      Geiz ist nicht geil! Kino dafür umso mehr...
    • Teilen

    • Ähnliche Themen

    • Sonnenallee 4
      1.  
        10 (1) 25%
      2.  
        9 (2) 50%
      3.  
        8 (0) 0%
      4.  
        7 (1) 25%
      5.  
        6 (0) 0%
      6.  
        5 (0) 0%
      7.  
        4 (0) 0%
      8.  
        3 (0) 0%
      9.  
        2 (0) 0%
      10.  
        1 (0) 0%