ANZEIGE

Guy Pearce

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 1 Antwort in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Gambit.

      Guy Pearce


      Guy Pearce (* 5. Oktober 1967 in Ely, Cambridgeshire) ist ein australisch-britischer Schauspieler.




      Leben :

      Pearce siedelte im Alter von drei Jahren mit seinen Eltern von England nach Australien über. Sein Vater, ein neuseeländischer Pilot, kam bei einem Flugzeugabsturz ums Leben, als Pearce acht Jahre alt war.


      Schauspielerische Karriere

      Erste Fernseherfahrungen erwarb er sich unmittelbar nach seinem Schulabschluss in der australischen Seifenoper Nachbarn (Neighbours). Weitere Darsteller dieser Serie, die international auf sich aufmerksam machen konnten, waren Kylie Minogue, Jason Donovan und später Natalie Imbruglia.

      Seinen Durchbruch als ernstzunehmender Schauspieler hatte Guy Pearce mit der australischen Low-Budget-Produktion Priscilla – Königin der Wüste (1994). Darin spielt er Adam/Felicia, eine Drag Queen. Der Film erhielt einen Oscar für die Kostüme. Große Beachtung fand Pearce in den Hollywood-Filmen L.A. Confidential − hier spielt er neben Russell Crowe, Kevin Spacey, Kim Basinger, James Cromwell und Danny DeVito einen ehrgeizigen Polizisten − und in dem Thriller Memento, in dem er einen Mann darstellt, der unter Gedächtnisverlust leidet.

      2002 war Pearce im Remake von H.G. Wells’ Science Fiction Klassikers The Time Machine zu sehen, wo er den Wissenschaftler Alexander Hartdegen spielte. Ebenfalls 2002 spielt er im Film Monte Cristo den durchtriebenen Freund Fernand Mondego.




      Filmografie :


      * 1990: Friday on My Mind
      * 1990: Heaven Tonight
      * 1991: Hunting
      * 1993: Snowy River: The McGregor Saga
      * 1994: Priscilla – Königin der Wüste
      * 1995: Liebling, bleib wie ich bin
      * 1996: Flynn
      * 1996: Mein geliebter Feind
      * 1997: L.A. Confidential
      * 1998: Zeit der Grausamkeit
      * 1999: A Slipping-Down Life
      * 1999: Ravenous – Friss oder stirb
      * 2000: Memento
      * 2000: Rules – Sekunden der Entscheidung
      * 2002: Till Human Voices Wake Us
      * 2002: The Hard Word
      * 2002: The Time Machine
      * 2002: Monte Cristo
      * 2004: Zwei Brüder (Deux frères)
      * 2005: The Proposition – Tödliches Angebot (The Proposition)
      * 2006: Factory Girl
      * 2006: First Snow
      * 2006: Before I Fall to Pieces, Razorlight, Musikvideo
      * 2007: Death Defying Acts
      * 2008: Traitor
      * 2008: Tödliches Kommando – The Hurt Locker (The Hurt Locker)
      * 2008: Winged Creatures
      * 2008: Bedtime Stories
      * 2009: The Road




      Fazit :

      Klasse Schauspieler und Mein Favorit für die Rolle des Riddler im neuen Batman Film :) . Auf The Road freue ich mich auch schon, er könnte aber ruhig öfter in Filmen mitspielen.
      ANZEIGE