ANZEIGE

Amnesia: The Dark Descent

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 3 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Gambit.

      Amnesia: The Dark Descent

      Amnesia: The Dark Descent



      Amnesia: The Dark Descent spielt im 19. Jahrhundert. Der Protagonist Daniel wacht in einer dunklen, scheinbar unbewohnten Burg auf, ohne sich erinnern zu können wie er dorthin gelangt war und wer er eigentlich ist. Er weiß nur, dass er Daniel heißt und vor etwas auf der Flucht ist, das ihn jagt. Durch das Auffinden einer Notiz von Daniel an sich selbst stellt sich schließlich heraus, dass er absichtlich sein Gedächtnis mittels Arzneimitteln ausgelöscht hat und sich die Aufgabe gesetzt hat, einen gewissen Alexander von Brennenburg in der Burg zu finden und zu töten. Die Gründe hierfür werden jedoch erst im Laufe des Spiels klar.

      offizielle Website



      Wow! Selten so ein gruseliges Spiel wie Amnesia gezockt! Schaut euch einfach mal den Trailer an, der gibt das Gameplay und die Gänsehaut-Atmosphäre am besten wieder! Auf der Website könnt ihr euch die Demo laden, oder das Spiel für ca.15€ kaufen.. tut es! =)

      ANZEIGE
      Habe mir gerade mal die Demo geladen und sie durchgespielt wow war das vielleich unheimlich und gruselig, permanente Gänsehaut ist garantiert. Wirklich sehr schick gemacht.

      Leider habe ich viel zu wenig Zeit im Moment und ein seit zwei Wochen angefangenes Red Dead Redemption auf der PS3 sollte auch mal vortgeführt und beendet werden... ich werde Amnesia jedenfalls im Auge behalten und es mir kaufen wenn ich mit RDR mal fertig werden sollte irgendwann. Aber danke für den Tipp.
      Zur Zeit kostenlos auf Steam.

      Vielleicht versuche ich es nochmal :D
      Frictional Games enthüllt Horror-Sequel, das im Herbst 2020 für PlayStation 4 und PC erscheinen soll.



      "Ihr dürft nicht einmal atmen. Das Monster ist euch auf den Fersen. Sein einziges Ziel: Von eurer Angst zehren. Also müsst ihr durch die Dunkelheit schleichen und versuchen, eure eigene Angst aufzuhalten sowie das zu stoppen, was in euch schlummert."