ANZEIGE

Vier Fäuste gegen Rio ( Bud Spencer und Terence Hill )

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 13 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Olly.

      Vier Fäuste gegen Rio ( Bud Spencer und Terence Hill )

      Bewertung für "Vier Fäuste gegen Rio" 8
      1.  
        10 (2) 25%
      2.  
        8 (1) 13%
      3.  
        9 (3) 38%
      4.  
        6 (0) 0%
      5.  
        7 (1) 13%
      6.  
        4 (1) 13%
      7.  
        5 (0) 0%
      8.  
        2 (0) 0%
      9.  
        3 (0) 0%
      10.  
        1 (0) 0%
      Vier Fäuste gegen Rio
      (Originaltitel: Non c’è due senza quattro)



      Story:
      Die milliardenschweren Vettern Sebastiano und Antonio wollen ein Wahnsinnsgeschäft abschließen. Allerdings bangen die versnobten Geschäftsmänner aus Rio um ihr Leben, denn die Konkurrenz schreckt auch vor Mord nicht zurück. Kurzerhand engagieren sie mit dem Stuntman Elliot und dem bärbeißigen Jazz-Saxophonisten Greg zwei schlagkräftige Doppelgänger. Diese finden jedoch trotz aller Gefahren schnell Gefallen am Jet-Set-Leben...

      Filmdaten:

      Produktionsland: Italien

      Originalsprache: Englisch

      Erscheinungsjahr: 1984

      Länge: 100 Minuten

      Regie: E. B. Clucher

      Drehbuch: Marco Barboni

      Produktion: Vittorio Galiano

      Musik: Franco Micalizzi

      Besetzung:

      Terence Hill: Eliot Vance / Bastiano Coimbra de la Coronilla y Azevedo

      Bud Spencer: Greg Wonder / Antonio Coimbra

      Dary Reis: Chef der Söldner

      Nello Pazzafini: Tango





      Trailer

      Fazit:

      Guter Bud Spencer und Terence Hill film mit guten Sprüchen und Haudrauf Action.

      "Was gibts zum Essen"
      "Nichts"
      "Auch gut "

      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „The_Champ“ ()

      für meinen geschmack einer ihrer absolut besten streifen. den kann ich schon fast auswendig mitsprechen :goodwork:

      "ändern sie ihren scheitel, so´n warmer pudel kommt mir nicht ins haus" :tlol: :goodwork:
      Ich bin auch der Meinung, dass dieser zu den besten von dem "Weltkulturerbe" gehört!
      Ich liebe den Film einfach! Und er gehört einfach zu diesen Filmen, die man echt immer und immer und immer und immer...... wieder sehen kann und nie langweilig werden!

      von mir gibts 10/10 Doppelgänger!

      Die Blähungen sollteste durch die Hose filtern lassen :goodwork:
      Ich find das die Beiden ja keine schlechten Filme haben - ich hab alle schon tausend mal geschaut und werd se auch noch weitere tausendmal sehen ,weils nie langweilig wird.



      Also kann ich den Film net schlecht bewerten wie oben scho gesagt, nur mir gefallen viele andre Titel besser als der hier. Es ist gut gemacht und Sprüche gibts zuhauf, aber wie geagt wenn ich den mit den andren vergleich kann ich nur 6,5 von 10 Morten Cleetens geben.

      Filme nicht nur sehen sondern lesen
      Mein Film Blog
      meine Top Five der Bud Spencer und Terence Hill Filme:

      1. Die rechte und die linke Hand des Teufels (unangefochten)

      2. Vier Fäuste für ein Halleluja
      3. Zwei Missionare
      4. Das Krokodil und sein Nilpferd
      5. Vier Fäuste gegen Rio

      bester Bud Spencer Film ohne Terence Hill:

      Auch die Engel essen Bohnen

      bester Terence Hill ohne Bud Spencer:

      Verflucht, verdammt und Halleluja
      mal eine frage. ich habe mir jetzt die remasterte version von dem klassiker zu gelegt (remastered von 3L-studio). als ich vor paar tagen nur mal "reingeschnüffelt" hatte in den film, hatte ich den eindruck, dass der ton verdammt dumpf ist. allerdings habe ich den film schon 100-fach gesehen und bin daher der meinung, dass der in tv-ausstrahlungen einen klaren sound hatte. wie ist denn das bei der normalen dvdversion von EMS? die hatte ich früher bei einem freund gesehen, der eine der ersten 10er boxen hatte und da hab ich auch nen besseren ton im gedächtnis. kann einer was dazu sagen, oder ähnliches berichten? oder irre ich mich einfach nur....
      Vorgestern Mal wieder einen der Bud und Terrence Klassiker mit meiner Frau geguckt. Sie liebt jeden Film. Ich favorisiere diesen hier und natürlich die Rechte und die Linke hand des Teufels :)
      gegen Rio ist für mich wirklich ihr bestes Werk. So skurille Charaktere, absurde Szenen, coole Sprüche am laufenden Band..."und was ist mit die Kohlen?" :)
      So was wie diese beiden kann und wird es nie wieder in der Kinolandschaft geben
      ​​​​​​​09 von 10 Kindheitserinnerungen
      Elliot Vance und Greg Wonder sind in ihren jeweiligen Tätigkeitsfeldern - ersterer ist Stuntman und letzterer Saxophonspieler in einer Band - wahre Profis und ihnen bereitet die Ausübung ihrer Talente große Freude, doch trotzdem könnte der Verdienst ruhig ein wenig üppiger ausfallen, wenn es nach ihren Vorstellungen gehen würde. Durch eine überraschende Fügung des Schicksals erhalten sie begünstigt durch ihr äußeres Erscheinungsbild eines Tages die Chance ihres Lebens, da ihnen jemand ein äußerst großzügiges Angebot unterbreitet, welches nur schwer auszuschlagen ist.
      Spoiler anzeigen
      Sieben Tage lang sollen sie mit zwei sehr wohlhabenden Personen die Plätze tauschen, um sicherzustellen, dass jenen bis zu einer wichtigen Vertragsunterzeichnung nichts passiert
      . Leichter gesagt als getan. Allerdings ist weder das Hauspersonal, oder besser gesagt, ganz Rio, ausreichend auf die Ankunft des schlagkräftigen Duos vorbereitet. So etwas hat man dort noch nicht erlebt.

      Spencer und Hill in Bestform. Anders kann man es nicht beschreiben. Mit einer durchwegs tollen Darbietung tragen sie diesen Film und man sieht ihnen auch an, wie viel Spaß sie bei dem Projekt gehabt haben müssen (
      Spoiler anzeigen
      die Verkörperung der vornehmen reichen Ebenbilder ist herrlich übertrieben
      ). Doch auch die beste darstellerische Leistung in einer Komödie kann nicht über mangelnden bzw. nicht zündenden Dialogwitz hinwegtäuschen. Zum Glück passt in diesem Film beides. Die Sprüche haben mir oftmals wirklich den Rest gegeben. :D :hammer: Bisher hatte ich um Vier Fäuste gegen Rio bewusst einen Bogen gemacht, da ich mir erstens nicht vorstellen konnte, dass Marquis auf Spencer stimmlich einen akzeptablen Ersatz für Hess darstellen könnte ( doch da ich inzwischen Sie nannten ihn Mücke gesehen hatte, wo Marquis eine sehr gute Arbeit ablieferte, konnte ich diese Bedenken bereits jetzt im Vorfeld beiseite schieben ) und zweitens ist das Thema der
      Spoiler anzeigen
      Verwechslungskomödie
      schon so oft behandelt worden, dass ich dem zu einem gewissen Zeitpunkt einfach überdrüssig geworden war. Was sollte man aus dieser alten Idee schon neues herausholen können? Umso überraschter bin ich nun, nachdem ich den Film gesehen habe. Damit habe ich nicht gerechnet. ^^


      Eine geniale Komödie, welche nun den ersten Platz in meinem Spencer/Hill Ranking erklommen hat.


      09/10

      ANZEIGE
      Respekt @Snow dass du da auf so viele Worte gekommen bist. :D Bei mir reicht es bei denen meist nur zu einem "mal wieder ein Meisterwerk". :tongue:

      Übrigens was heißt hier "essen"? Das ist eine waschechte "Fress-Szene". "Gesundheit". :rofl:

      „Nemo tenetur se ipsum accusare!“
    • Teilen

    • Ähnliche Themen

    • Bewertung für "Vier Fäuste gegen Rio" 8
      1.  
        10 (2) 25%
      2.  
        9 (3) 38%
      3.  
        8 (1) 13%
      4.  
        7 (1) 13%
      5.  
        6 (0) 0%
      6.  
        5 (0) 0%
      7.  
        4 (1) 13%
      8.  
        3 (0) 0%
      9.  
        2 (0) 0%
      10.  
        1 (0) 0%