ANZEIGE

Simon Yam

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 1 Antwort in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Samo.

      Simon Yam


      Simon Yam (chin. Rèn Dáhuá; * 19. März 1955 in Hongkong) ist ein chinesischer Schauspieler, der vorwiegend in Hongkong-Spielfilmproduktionen auftritt. Er spielte in seiner über 25-jährigen Filmkarriere in über 125 Filmen sowie in 40 Fernsehserien.




      Leben und Werk

      Simon Yam wurde 1955 als zweites von drei Kindern des ehemaligen Polizei-Chef Hongkongs geboren, wo er auch aufwuchs. Im Alter von elf Jahren verstarb der Vater, so dass seine Familie mit einem bescheidenen Einkommen hauswirtschaften musste. Erste Arbeiten als männliches Fotomodell sicherten ihm und seiner Familie ein finanzielles Auskommen. Über die lukrativen Fotoshootings finanzierte Yam sich diverse Unterrichtsstunden, wirkte später in ersten Fernsehproduktionen als Darsteller mit bis er Mitte der 1970er Jahre beim Film debütierte.




      Filmografie ( Auswahl )


      * 1979: Low Don (n/b)
      * 1979: Crazy Hustlers (n/b)
      * 1980: House of the Lute (n/b)
      * 1980: The Wickedess Povertry (n/b)
      * 1981: The Informer (n/b)
      * 1982: He lives by Night (n/b)
      * 1983: The Devils Box (n/b)
      * 1986: Tongs
      * 1987: The Big Borther (n/b)
      * 1988: Tiger Cage 1 (dt. Titel : Ultra Force IV)
      * 1988: Mistaken Identity
      * 1989: Bullet in the Head
      * 1989: Bloodfight
      * 1989: Mr.Coconut (n/b)
      * 1989: Burning Ambition
      * 1989: Killers Romance
      * 1990: Fatal Termination
      * 1990: Black Cat
      * 1991: Sea Wolves
      * 1991: Mission of Condor (n/b)
      * 1991: The Good, The Bad and The Bandit (n/b)
      * 1992: Dr.Lamb
      * 1992: Once upon a Time a Hero in China (n/b)
      * 1992: Full Contact (dt.Titel : Cover Hard)
      * 1992: Naked Killer
      * 1993: Future Cops (n/b)
      * 1993: Drunken Master III (n/b)
      * 1993: Wuxia qi gongzhu/Holy Weapon (n/b)
      * 1993: Guns and Roses (n/b)
      * 1993: Raped by an Angel (n/b)
      * 1994: Awakening (n/b)
      * 1994: Twist (n/b)
      * 1994: Tiger of Wanchai (n/b)
      * 1995: Love Guns and Glass (n/b)
      * 1995: Dragon Killer (dt.Titel: American Yakuza II)
      * 1995: Young and Dangerous (n/b)
      * 1995: Police Cofidental (n/b)
      * 1996: Young and Danergous II (n/b)
      * 1996: Friday Bloody Friday (dt.Titel: Friday Killer)
      * 1996: Young and Dangerous III (n/b)
      * 1996: The Suspect
      * 1996: King of Robbery (n/b)
      * 1998: Hitman (dt.Titel : Contract Killer – Im Auftrag des Todes)
      * 1998: Expected the Unexpected (n/b)
      * 1998: Operation Billionaires (n/b)
      * 1999: Legend of Speed (n/b)
      * 1999: The Mission
      * 2000: To where he belongs (n/b)
      * 2000: Man Wanted III (n/b)
      * 2000: Cold War (n/b)
      * 2001: Midnight Fly (n/b)
      * 2001: Fulltime Killer
      * 2002: Partners (n/b)
      * 2002: The Prisoner (n/b)
      * 2003: PTU
      * 2003: My Jail Story (n/b)
      * 2004: Lara Croft: Tomb Raider – Die Wiege des Lebens
      * 2004: Wake of Death
      * 2004: Moving Targets (n/b)
      * 2004: Breaking News
      * 2005: Election
      * 2005: Dragon Squad
      * 2005: SPL
      * 2005: Ah Sou - Mob Sister (n/b)
      * 2006: Election II
      * 2006: Exiled
      * 2007: Eye in the Sky
      * 2008: Fatal Move
      * 2008: Ip Man
      * 2009: Vengeance
      * 2010: Ip Man 2






      Fazit:

      Simon Yam ist ja nicht gerade unbekannt. Habe mir ihm auch schon einige Filme gesehen und dort machte er auch immer eine gute Figur. Killzone S.P.L. oder Fulltime killer sowie election und Ip Man, waren alle gut gewesen.
      ANZEIGE
      Original von Tony_Montana

      Simon Yam ist ja nicht gerade unbekannt. Habe mir ihm auch schon einige Filme gesehen und dort machte er auch immer eine gute Figur. Killzone S.P.L. oder Fulltime killer sowie election und Ip Man, waren alle gut gewesen.


      Nicht zu vergessen: BULLET IN THE HEAD. Wie ich finde seine stärkste Rolle.

      Sehe ihn immer ganz gerne. =)