Hellboy Animated: Schwert der Stürme

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 5 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Gambit.

      Hellboy Animated: Schwert der Stürme

      Eure Bewertung für " Hellboy Animated: Schwert der Stürme " 2
      1.  
        10 (0) 0%
      2.  
        8 (0) 0%
      3.  
        9 (0) 0%
      4.  
        6 (1) 50%
      5.  
        7 (0) 0%
      6.  
        4 (0) 0%
      7.  
        5 (1) 50%
      8.  
        2 (0) 0%
      9.  
        3 (0) 0%
      10.  
        1 (0) 0%
      Hellboy Animated: Schwert der Stürme




      Originaltitel: Hellboy: Sword of Storms

      Laufzeit: ca. 77 Minuten

      FSK: ab 12 Jahren

      Drehbuch: Mike Mignola, Tad Stones

      Regie: Phil Weinstein, Tad Stones

      Handlung:

      Die Behörde zur Untersuchung und Abwehr paranormaler Erscheinungen, der Hellboy angehört wird zu einem Fall nach Japan berufen. Dort wurde ein Sammler altertümlicher japanischer Schwerter von japanischen Dämonen angegriffen, die zu diesem Zweck von einem japanischen Professor Besitz ergriffen haben. Die Dämonen wollten dem Sammler Das Schwert der Stürme entwenden, dass dieser in seiner Sammlung hat. Jenes Schwert gehörte einst dem japanischen Krieger, der die Dämonen seinerzeit besiegte und bannte. Um wieder ohne menschlichen Wirt und in Vollbesitz ihrer dämonischen Kräfte wirken zu können, müssen sie das Schwert der Stürme zerstören.






      Fazit:

      Der schwächere der beiden Animated Filme, aber immer noch ganz OK. 6/10 Schwertern
      ANZEIGE
      Ich hatte die beiden animierten Veröffentlichungen (Blut und Eisen, Schwert der Stürme) schon so oft in den Händen, aber zum Kauf kam es nie!