ANZEIGE

Tucker & Dale vs Evil

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 48 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von FilmFan1988.

      Tucker & Dale vs Evil

      Tucker & Dale vs Bewertung 34
      1.  
        10/10 (8) 24%
      2.  
        08/10 (8) 24%
      3.  
        09/10 (8) 24%
      4.  
        06/10 (4) 12%
      5.  
        07/10 (4) 12%
      6.  
        04/10 (0) 0%
      7.  
        05/10 (1) 3%
      8.  
        02/10 (0) 0%
      9.  
        03/10 (0) 0%
      10.  
        01/10 (1) 3%
      Tucker & Dale vs Evil




      Kinostart Deutschland: 10.02.2011
      Genre: Horror, Komödie
      Land: USA 2010
      Regie: Eli Craig
      Drehbuch: Morgan Jurgenson, Eli Craig
      Darsteller: Tyler Labine, Alan Tudyk, Katrina Bowden, Jesse Moss uvm.


      Story: Mit den besten Vorsätzen für ein friedliches Männer-Wochenende machen sich Tucker McGee (Alan Tudyk) und Dale Dobson (Tyler Labine) auf den Weg zu ihrer Ferienhütte in der Wildnis West Virginias. Als sie auf dem Highway fast mit einer Gruppe Collegekids kollidieren, ahnen die gutherzigen Hinterwäldler nichts Böses. Doch genau das stellt sich ein, als sich beide Gruppen in der Einsamkeit erneut begegnen: Dales schüchterne Einfalt und die Vorbehalte der Studenten gegen das rustikale Äußere der Hillbillies lenken die Ereignisse in eine fatale Richtung. Dass Tucker und Dale die hübsche Allison (Katrina Bowden) vor dem Ertrinken retten, interpretiert ihre Clique als Entführungsversuch. Als die properen Camper beginnen, sich gegen die vermeintlichen Psychokiller zur Wehr zu setzen, geraten die Kumpels unfreiwillig in ein Gemetzel – in dem ein Student nach dem anderen auf skurrile Weise das Zeitliche segnet...
      ___

      Trailer: Klick
      IMDB: Klick
      Movie-Infos Galerie: Klick
      Movie-Infos Eintrag in der DB: Klick
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Carsten2005“ ()

      Jetzt wo es einen eigenen Thread hierzu gibt kopiere ich mal mein Review ausm Fantasy Filmfest Thread hier rein :)


      Also die Handlung des Films ist schon sehr klasse und überaus witzig.
      Total genial auch Tudyk und Labine.
      Allerdings ist der Film mir stellenweise auch etwas zu albern gewesen. Es gab viele witzige Sachen, aber auch einige echt flache Gags. Und auch einige Klischee-Späße ;) Auf der anderen Seite spielt er aber ja auch bewusst mit Klischees und ist im Grunde auch eine Parodie auf die ganzen Teenie-Horror/Slasher-Filme...allein schon die Persiflage auf Leatherfacs TCM-Kettensägen-"Tanz" :D
      Passend zu einer Horror-Parodie natürlich auch die nervigen College-Kids...und hier waren die Schauspieler wirklich ABSOLUT grausaum :rolleyes: So genial Tudyk und Labine waren, so furchtbar die Besetzung der Kids. Also mit Schauspielern hatte das nur bedingt zu tun :P
      Schade auch, dass man im Soundtrack nur wenig auf die typische Redneck-Hillbillie Musik gesetzt hat, hätte man imho ruhig öfter einsetzen können. Und am Ende driftet der Film auch etwas ab, das hat mir nicht mehr ganz so gut gefallen.
      Aber der Film punktet absolut durch die beiden Hauptdarsteller, kann mich da nur wiederholen. Die witzigsten Gags liegen auch definitiv in den Dialogen der beiden und auch wie sie diese rüberingen. Also da hab ich mich echt paar Mal vor Lachen auf dem Boden kugeln wollen :D

      "Tucker&Dale vs. Evil" ist halt wirklich ein reiner Partyfilm. Ich denke, wenn man ihn sich alleine zu hause anschaut, wirkt der fast gar nicht. Aber in einer kleinen oder größeren Runde (die solche Filme natürlich auch mag) und am besten auch noch ein paar Bier, dann ist der Streifen schon spaßig.
      Ich fand ihn wie gesagt teilweise doch zu albern, die Richtung gegen Ende war nicht ganz mein Fall und naja, die College-Kids waren eben schon furchtbar schlechte Schauspieler. Dafür halt wirklich umso genialer das Gespann Tudyk/Labine. Eine unglaubliche Chemie zwischen den beiden. Das passte perfekt, würde gerne mehr davon sehen. Vielleicht machen sie es ja wie das Duo Pegg/Frost und drehen noch paar Komödien zusammen, denn die beiden zusammen waren echt mega lustig.

      Der Film hat mich jetzt ingesamt gesehen nicht total vom Hocker gehauen. Aber ich vergebe gute

      6/10
      Ich habe selten so heftig gelacht wie bei diesem Film! Da wird echt jedes Klischee bedient (im positiven Sinne). Auch der Splattergehalt ist recht hoch und es gibt viele lustige, abwechslungsreiche und überraschende Todesszenen.

      Kann den Film nur weiterempfehlen!!


      Achja: Ich habe den Film auch auf dem FFF gesehen. Der kam insgesamt sehr gut an.


      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „buscemi“ ()

      Ich hab den Film gestern in der Sneak gesehen, wobei ich eher auf Black Swan gehofft habe. :(

      Was ich vom Film halten soll weis ich gar nicht so richtig. :gruebel: An sich, kommt er schon richtig gut rüber, vorallem der ein oder andere Spruch der Hauptdarsteller lässt einen lachen.
      Für Kino hätte es jetzt meiner Meinung nach nicht sein müssen. Im Kino allgemein kam der Film aber auch ziemlich gut an, was aber auch daran lag das 70 Prozent des Publikums Männer zwischen 18-20 Jahre war, würde ich mal schätzen. Die können ja mit dieser Art von Humor mehr anfangen. :grins:

      Also alle die beim Trailer schon lachen, werden auf jeden Fall ihren Spaß haben. Für mich war der Film jetzt nicht unbedingt was.
      Hab den Film ebenfalls gestern in der Sneak gesehen. Ehrlich gesagt hatte ich gestern Mittag das erste Mal von dem Film gehört und mir dann den Trailer angeschaut. Da dieser mir ganz gut gefallen hat war die freude auf den Film auch relativ groß. Aber die Erwartungen wurden locker erfüllt wenn nicht sogar um das vielfache getoppt.

      Man kann dem Drehbuchautor nur ein Kompliment machen, der Film ist orginell, witzig und man ist die ganze Zeit am schmunzeln wenn man nicht gerade lacht. Eigentlich kennt man die Story, eine Gruppe von College Kids will im Wald campen und trifft auf zwei Hinterwälder in einer heruntergekommenen Hütte. Durch eine Reihe von Zufällen die auch gekonnt in Szene gesetzt sind nimmt die Handlung an Fahrt auf und weiss bis zum Ende zu begeistern. Die oben genannte Kritik kann ich nicht wirklich verstehen finde den Film keinesweges albern, albern zum Beispiel sind die Scary movie Filme. Ebenfalls die Kritik an den College Kids ist übertrieben, denn diese werden bewusst als dämlich überzeichnet, da diese in den meisten Horrorfilmen schon dumme Entscheidungen treffen. Nichtsdestsotrotz kann der Film in ein paar Szenen sogar fast als Backwoodslasher durchgehen, da ein paar Szenen auch blutig sind aber in der Art und Weise vollkommen in das Konzept passen. Folglich bin ich wirklich positiv überrascht, da man es hier mit einer Genreperle zu tun hat und daher sind das für mich 10/10 pkt und der Film wird definitiv in meiner Top 10 im Jahre 2011 auftauchen!
      Ich habe jetzt auch schon vermehrt sehr gutes über diesen Film gehört. Auch von Leuten die ihn schon in der SneakPreview oder auf den FFF gesehen haben.

      Nach dem Trailer bin ich nun auch derbe gespannt auf den Film und kann es nicht mehr abwarten bis zum 10. Februar, ich mag solche Splatter-Komödien :grins:



      Hab ihn gestern in der Sneak gesehen und mich, vor allem in der ersten Hälfte des Films, schlapp gelacht. Labine und Tudyk glänzen in ihren Rollen als Tucker und Dale.
      Lustig war, dass die ersten aus dem Kino rausgerannt sind, als sie mitbekommen haben, was für ein Film läuft^^



      CSI: NY s8 / Dexter s6 / TBBT s5 / Simpsons s22 / Akte X s7
      Pan Am s1 / Person of Interest s1 / Ringer s1
      So komme gerade frisch aus dem Kino und was soll ich sagen: Geiler Film. Die Story ist wirklich originell und witzig. Der Film ist wirklich sehr augenzwingernd und bringt das auch sehr gut rüber. Natürlich richtet er sich hauptsächlich an ein Publikum, das schon einige Teenshlasher gesehen hat.

      Spoiler anzeigen
      Die absolut beste Szene ist die in der sie sich mit dem Cop unterhalten und ihm die Wahrheit erzählen xD


      Verdiente 10/10 Kettensägen

      RE: Tucker & Dale vs Evil

      Den Film habe ich zweimal gesehen. Einmal auf dem Fantasy Filmfest und einmal in der Sneak hatte ich das Vergnügen und ich könnte ihn glatt nochmal gucken. Eine der besten Komödien, die ich seit langem im Kino gesehen habe. :goodwork:

      Alan Tudyk braucht einfach mehr gute Rollen, der Mann ist echt vielseitig.
      "The Power of Jesus Christ will save you." - The Holy Avenger
      Hm, also Shaun of the Dead hatte natürlich den britischen Humor, den es bei Tucker & Dale so nicht gibt, aber Ähnlichkeiten sind schon da. Falls Du nicht komplett gegen Spoiler bist, dann schau Dir einfach mal den Trailer an, der vermittelt schon einen guten Eindruck.
      "The Power of Jesus Christ will save you." - The Holy Avenger
      Original von Aluhelm
      Hat den mittlerweile schon jemand gesehen?


      Original von mar-vell
      Den Film habe ich zweimal gesehen. Einmal auf dem Fantasy Filmfest und einmal in der Sneak hatte ich das Vergnügen und ich könnte ihn glatt nochmal gucken. Eine der besten Komödien, die ich seit langem im Kino gesehen habe. Gute Arbeit! :goodwork:
      Alan Tudyk braucht einfach mehr gute Rollen, der Mann ist echt vielseitig.


      Hättest Du einfach mal ein paar Einträge über Deinem durchgelesen. ;)

      :angel: Kenne ich aber auch - erst fragen dann lesen - ist mir ebenfalls schon das ein oder andere mal passiert :angel:
      "The Power of Jesus Christ will save you." - The Holy Avenger
      Ja habe ich gemacht, wohl nur nicht genau genug :grins:
      Wishes are for children!


      ------------------------------------------------------------------------

      Beste Filme:
      The Dark Knight, Stirb langsam , Gladiator, Pulp Fiction, True Grit, Django Unchained

      Beste Serien:
      Lost, Dexter, Supernatural, Heroes, TBBT, The Walking Dead, Breaking Bad, Game of Thrones

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Aluhelm“ ()

      Tucker and Dale vs Evil bietet gerade für den Horrorfilmfan sehr viele urkomische Momente. In diesem Film wird einfach jedes einzelne Klischee des Hillbillyhorrors durch den Kakao gezogen. Das passiert aber nicht mit einer aufgesetzten Albernheit, wie man es schon viel zu oft gesehen hat, sondern mit sehr viel Liebe zum Detail und zum Horrorfilm. Die Darsteller nehemn ihre Rollen ernst, wodurch der Film nur noch witziger wird. Gerade Alan Tudyk (der meiner Meinung nach immer grandios ist!!) und Tayler Labine spielen toll und ihre Charaktere muss man einfach lieben!
      Die Missverständnisse der beiden Parteien sind einfach klasse inszeniert und sind wahrhaftig nachvollziehbar. Und die Unfälle machen einfach riesen Spass!

      Eine sehr sehr amüsante Horrorkomödie, die von der ersten bis zur letzten Minute einfach nur höllisch Spass macht... das gibt deutliche 8/10 Bienenstöcken
      Eli Craig hat mit kleinem Budget alles aus seinem Spielfilmdebüt herausgeholt. Man merkt, dass er als Regisseur und Drehbuchautor sein Herzblut in den Film gesteckt hat. Was dabei rausgekommen ist ist ein makaberer, äußerst blutiger und bitterböser Spaß für Fans des Genres.

      Zu meiner Kritik: Klick

      7,5-8/10

      :stern::stern::stern::stern::stern::stern::stern::stern::stern2::stern2:


    • Teilen

    • Tucker & Dale vs Bewertung 34
      1.  
        10/10 (8) 24%
      2.  
        09/10 (8) 24%
      3.  
        08/10 (8) 24%
      4.  
        07/10 (4) 12%
      5.  
        06/10 (4) 12%
      6.  
        05/10 (1) 3%
      7.  
        04/10 (0) 0%
      8.  
        03/10 (0) 0%
      9.  
        02/10 (0) 0%
      10.  
        01/10 (1) 3%