ANZEIGE

Half Life 3

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 69 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Kaibear.

      GregMcKenna schrieb:

      Kaibear schrieb:

      Lighting, Polygonzahl, Objektzahl, Texturdetail etc. sind hier deutlich höher als noch zu Source 1

      Mag alles richtig sein - ist aber nicht "The Next Big Thing" wie die Physik-Engine von HL2, die für die kommenden Jahre den gesamten Spielemarkt (bis heute) beeinflusst hat.


      Bis auf einige technische Sachen (bspw. halb-transparentes Lighting) sind hier die meisten physikalischen Dinge halt leider schon ausgereizt.
      Interessant wäre, ob sie die Flüssigkeitssimulation aus Portal 2 vielleicht nochmal nutzen.

      Aber wo HLA wohl Maßstäbe setzen wird, ist das Storytelling und Immersion für einen Shooter. Da erwarte ich Bahnbrechendes.

      ANZEIGE



      30 Minuten mit Gameplay
      Release-Termin für "Half-Life Alyx" bekannt gegeben.




      „Wonder Woman 2“

      14. August 2020


      Valve hat grade 3 Gameplay Videos für das neues Half Life VR-Spiel verööffentlich, Release 23.3 auf Steam

      1. Video Teleportation Gameplay:


      2. Video Shift Locomotion :


      3.Video Locomotion :



      Und hier nochmal ein 9 Minuten Video (ab Min 6:06) wird auch der Bewegungsmodus im Spiel geändert.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „tody“ ()

      Hab es gestern morgen dann durch gehabt nach 9h.

      7h am Release Tag am Stück in VR gewesen.

      Das Spiel ist eine Wucht. Grafik, Sound und Story sind atemberaubend. Source 2 ist ein grafischer Oberhammer.
      Nur mit der HTC Vive, die ich habe, ist die STeuerung teils sehr brüchig. In Combat-Situationen kann man häufig nicht so schnell nachladen, wie es nötig ist. Und dabei kann an in der Hektik auch das HMD mit den Controllern teils hart treffen. Man merkt hier, dass wohl deutlich auf den Knuckles Controllern gearbeitet wurde.

      Das ist für mich ein starker Punkt, der die 10/10 nicht ermöglicht.

      Die Story gegen Ende ist einfach eine Wucht. Auch wenn man schon ahnt, wer da in der Vault sitzt. Das was dann in den letzten 10 Minuten passiert ist ein fieserer Cliffhanger als von Episode 2.
      Nun will ich mehr. Viel mehr.

      9/10